1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kreditkarten?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Silver111, 25.01.07.

  1. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Hi, ich wollte mal fragen was ihr so von Kreditkarten haltet? Gefährlich, weil man sich Dinge kaufen kann, obwohl man das Geld noch nicht besitzt? Oder wie steht ihr dazu? Und vll. noch eine Frage. Weiß jemand was passiert wenn jemand etwas kauft und beim Abbuchungstermin der Karte nicht genügend Geld auf dem Konto ist? Was passiert dann? Bevor welche fragen, nein ich rede nicht von mir :D. mfg
     
  2. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    ich finds ausgesprochen doof-überhaupt das ganze kreditwesen heutzetage.dass treibt leute,die kein gefühl für geld haben,nur in den ruin.aber kredit muss deswegen nicht unbedingt schlecht sein.wenn man sich ein wohnung oder ein haus käuft,kann dass noch ganz praktisch sein.
     
  3. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich halte Kreditkarten nicht für sinnvoll, weil man keinen Bezug zum ausgegebenen Geld mehr hat. Ich selber zahle alles bar sogar mein MacBook bezahlte ich bar. :)
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Kreditkarten sind praktisch. Ich selber hab keine und bin hier in den USA manchmal echt aufgeschmissen, zum Glück hat mein kleiner Bruder eine, wenn ich länger hier bleiben würde, würde ich mich auch eine zulegen. In Deutschland kommt man zum Glück noch ohne aus.
     
  5. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Visa und MAstercard -> BArclaycard. Man bekommt beide Karten als Student für 12€ im Jahr...
     
  6. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ich finde jeder sollte so etwas haben, da man dann alle Möglichkeiten hat. Was bringt mir meine Bankkarte, wenn ich in England damit nicht bezahlen kann und nur mit teueren Gebühren Geld abheben kann?! So bezahle ich bequem mit der Kreditkarte. Ich weiß immer, was auf meinem Konto drauf ist und gebe auch nur so viel Geld aus, wie mir zur Verfügung steht! So einfach ist das ;)

    Mario
     
  7. Jenso

    Jenso Gast

    Die Karten sind auch nicht schlimmer oder verführerischer als die gute-alte EC-Karte; wirklich doof ist aber die pauschale (oft kenntnislose) Kritik an gesamten Finanzwesen - ohne eine (irgendwie florierende) Wirtschaft kämen wir alle nicht weit...

    Von schönen Apple-Rechnern könnte man ohne Kapitalismus nicht einmal träumen!
     
  8. svenschilling

    svenschilling Braeburn

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    43
    Ich find sie auch absolut praktisch, gerade wenn man öfters in nicht-€ Länder verreist, wie z.b. usa. ich selbst habe auch das kartendoppel von barclay und bin absolut zufrieden damit!
     
  9. Jenso

    Jenso Gast

    Nachtrag wg. der zweiten Frage: wenn das Kreditkarteninstitut den Zahlbetrag vom (Giro-)Konto einziehen will, verhält sich dies (meistens) genau wie jeder andere Bankbuchungsvorgang: wenn die Deckung da ist, alles klar; bei mangelnder Deckung kommt ggf. ein Dispositionsrahmen zum Tragen; bei richtiger Überziehung hängt es eher von der betroffenen Hausbank ab, wie sie verfährt - alles ist dann denkbar.
     
  10. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Mastercard. Die Reicht mir vollkommen. Aber mit Visa macht man auch nichts verkehrt.

    Ich halte es wie JackRyan: Ich weiss was ich verdiene, weiss was ich am Konto hab und ich weiss wieviel ich schon mit der Kreditkarte bezahlt habe. Und mehr ist nicht nötig.
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

    Bargeld lacht! Außerdem landen mit (fast?) jeder Kreditkarte Deine persönlichen Daten bei unserem großen Bruderstaat. Gruss KayHH
     
  12. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Auch nicht gerade toll. Aber ich liebe die Scheine. :) Vielleicht etwas altmodisch, aber ich hab die bessere Kontrolle darüber. Wenn nichts mehr im Portemonnaie ist, dann ist schluss. ;)
     
  13. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Wer ist denn das? Die USA? Oder meinst Du unseren grossen Bruder, den Staat? Also z.B. D-Land oder Oe-Reich oder die Schweiz? Na, wenn der sich dafuer interessiert, was ich bei iTunes kaufe, dann viel Spass beim Lesen.

    Drogen, Elfenbein und waffenfaehiges Plutonium zahl' natuerlich auch ich immer bar. :D

    Jedenfalls bin ich sehr froh ueber meine Kreditkarte, denn sie macht den Einkauf leicht -- sei es im Internet (Apple Refurbished) oder im Ausland (Paradebeispiel USA -- da z.B., man glaubt es kaum, auch sehr praktisch fuer Museumsbesuche).

    Natuerlich muss man angesichts des Kredit-Charakters der meisten gaengigen Kreditkartenvertragsarten etwas Selbstdisziplin ueben -- aber wer solchen Versuchungen nicht widerstehen kann, dem sollte man wohl auch sein Girokonto wegnehmen.

    --

    Kurz zusammengefasst: Seit ich eine Kreditkarte habe, ist mein Leben unkomplizierter.
     
  14. KayHH

    KayHH Gast

    Ich meine die USA. Guss KayHH
     
  15. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ich bin auch Pro Kreditkarte (Visa). Ich nutze sie aber fast nur im Internet. Im richtigen Leben bin ich eher der Bargeldtyp.
     
  16. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ich bin daher am übelegen ob ich mir nicht so eie Prepaid VISA zulege soll. Kostet zwar 40€ pro Jahr aber man hat seine Kosten im Griff und die Akzeptanz ist gegeben.
     
  17. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    mein vater wünscht sich schon seit jahren beim bezahlen mit der karte eine animation auf dem kassendisplay, die zeigt wie einem das Geld aus der Tasche gezogen wird ;p
     
  18. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Trotz Kreditkarte würde ich aber auf keinen Fall auf meine EC Karte verzichten wollen. Die wird nämlich öfter akzeptiert, als man zunächst glaubt. So habe ich beispielsweise in PANAMA (!) oder auch in MARACAIBO mit meiner Visakarte geld abheben müssen, obwohl EC Karten an fast jedem Automaten akzeptiert wurden. Man glaubt gar nicht wie TEUER das ist, mit einer Kreditkarte am Ar**** der Welt Geld am Automaten zu ziehen. Mein Rekord lag bei 30€ in Kuba. Da hab ich dann natürlich gleich richtig viel abgehoben (ich habs ja) :-D
     
  19. Kreditkarten sind praktisch, weil man damit im Internet, zB dem Apple oder iTM Store einkaufen kann, was ohne KK komplizierter ist. Natürlich muss man wissen, wie weit man damit gehen darf, aber das Nicht-mit-Geld-Umgehen-Können zeigt sich auch bei überzogenen Konten. Meistens liegt es ja nicht daran, dass einer nicht weiss, wieviel Geld er zur Verfügung hat, sondern, dass er schlicht mehr ausgibt, als er hat.

    Trotzdem habe ich keine Kreditkarte (mehr) und komme auch gut ohne aus.
     
  20. beatle1982

    beatle1982 Starking

    Dabei seit:
    09.07.06
    Beiträge:
    221
    Also ich muss auch sagen, dass ich Kreditkarten sehr praktisch finde. Ob ich nun was im Internet kaufe, oder im Ausland auch nur einen Kaffee damit bezahle, es spart Geld. Außerdem ist beispielsweise das Anmieten eines Autos ohne Karte unglaublich kompliziert. Ich bin sogar der Meinung, dass das Bezahlen mit Kreditkarte hier in Dtl. noch in den Kinderschuhen steckt und noch VIEL Raum zum Entwickeln hat.
    Dass es natürlich auch die Gefahr der Überschuldung gibt will ich gar nicht bestreiten, aber die gibt es doch bei der EC-Karte auch!?!
     

Diese Seite empfehlen