1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Krankenkasse? Welche ist besser?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Adriano989, 23.05.09.

  1. Adriano989

    Adriano989 Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    90
    Hallo,

    ich fange bald ne Ausbildung als Gießereimechaniker an:cool: und brauche ja nun ne eigene Krankenkasse.
    Bisher habe ich mich mit "sowas" noch nicht befasst und wollte mal wissen, bei welcher Ihr seit und welche Leistungen die so bieten.
    Achja, bin bisher bei der AOK mit meinen Ellis, weiss nicht, ob ich bei denen bleiben soll oder nicht.

    Vielen Dank!
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Wie zufrieden bist Du mit Deiner AOK bisher?
     
  3. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Da der Satz ja mittlerweile einheitlich ist,
    würde ich eine Kasse empfehlen die etwas über den Leistungskatalog hinaus bietet
    und am besten noch vor Ort ist.
     
  4. Adriano989

    Adriano989 Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    90
    hmm, also zufrieden bin ich bisher schon, ich bekomme sogar immer im 2 Monats rytmus Häftchen für Teenies die in der Tonne laden:innocent:

    Vorort ist bei uns glaube ich auch nur die AOK, habe mich aber bisher noch nicht so schlau gemacht, wo andere krankenkassen ihren sitz bei uns in der Nähe haben.
    Ich warte noch auf die Antwort von meiner zukünftigen Personalcheffin, ob die ne Firmenkrankenkasse haben, aber die hat erstmal Urlaub
     
  5. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Ich hab mich an danach orientiert ob in der Kasse viele junge Menschen sind, oder mehr alte und gebrechliche Mitglieder.
    Daher kommt man bei einer Berufskasse meist besser weg als bei den (bitte alle mal weghören) Rentnerkassen wie AOK, Barmer und Co.
     
  6. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    TK, wenn du Impfungen etc. brauchst, die zahln so was;)
     
  7. Adriano989

    Adriano989 Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    90
    also,

    soll heißen Berufskrankenkassen sind besser, auch wenn diese kleiner sind als z.B. ne AOK?
     
  8. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Meiner Meinung nach ja.
     
  9. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ich bin auch schon seit Jahren bei der BKK meines ehemaligen Konzerns. Obwohl mich Private Kassen irgendwie günstiger kommen würden, fühle ich mich dort gut aufgehoben, deshalb bleibe ich da.
     
  10. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ich bin im Dezember 2007 von der AOK zur Knappschaft gewechselt. Kann mich nicht beklagen. Habe voriges Jahr € 220 an Beiträgen gespart und dieses Jahr gibt es Geld zurück.
     
  11. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Früher hatten die Kassen noch unterschiedliche Beiträge. Da war leicht zu ermitteln, was die Beiträge kosten. Heute gibt es zwar ein Einheitsbeitragssatz aber auch so viele Bonusprogramme, dass man leicht die Übersicht verliert.
    Ich habe mich zu Beginn meiner Ausbildung für die TK entschieden und bin mit denen eigentlich sehr zufrieden.

    Gießereimechaniker klingt ja interessant.
     
  12. Adriano989

    Adriano989 Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    90
    hallo,

    erstmal danke an alle:).
    Mit der Tk wurde es mir auch von nem kumpel empfohlen, werde mir die auch mal näher anschauen, wenn der Betrieb keine eigene hat
     
  13. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Ich würde dir auch empfehlen sich die Techniker Krankenkasse näher anzusehen, die wird oft auch von Magazinen ausgezeichnet. :)
     
  14. HamZtaR

    HamZtaR Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    102
    Hi Jungs,
    ich kann euch was verraten..
    Meine Mum arbeitet als Arzthelferin und in ihrer Praxis sind AOK Patienten aus Sichtweise der Chefs ungern gesehen, da man sie nur 1 mal im Quartal abrechnen kann. Desweiteren werden oft Leistungen von der AOK nicht übernommen. Unsere ganze Familie war bei der AOK und jetzt ham wir alle zur TK gewechselt und sind sehr zufrieden.
     
  15. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ganz klar: DKV. Wirklich zufrieden damit.
     
  16. HamZtaR

    HamZtaR Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    102
    Warum bist du so überzeugt von der DKV?
    Da musst doch auch desöfteren mal drauflegen oder?
     
  17. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Die angebotenen Tarife halte ich im Rahmen des Preis-/Leistungsverhältnis für sehr gut. Die Akzeptanz der DKV bei Ärzten ist sehr gut und ich fühle mich dort gut versorgt.
     
  18. engineer

    engineer Querina

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    182
    Also ich würde dir auch auf jeden Fall von der AOK abraten. Ich bin bei einer BKK und habe seit 3 Jahren noch nie Probleme gehabt. Von der TK habe ich bisher auch nur gutes gehört.
     
  19. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Jop DKV kann ich auch empfehlen, hab dort meine Zusatz und Privatversicherungen ( Chefarzt, Einzelzimmer, etc. ) Beim Unfall vor 4 Jahren hat das absolut reibungsfrei funktioniert, sehr viele Kosten wurden von der DKV übernommen, schnell und zuverlässig. Ich bin eh der Meinung, das man sich so ne Zusatzversicherung holen sollte, man solls zwar nicht raufbeschwören, aber sobald man mal wegen was größerem im Krankenhaus landet, küsst man den Boden dafür, jeden Monat ein paar Euro abgedrückt zu haben.
     
  20. Firemac

    Firemac Querina

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    181
    Da jetzt eh alles gleich ist, kann ich dir nur empfehlen zur Aok zu gehen, da die mit eine der größten Krankenkasse ist.
    Bei mir im Umkreis wechseln auch gerade alle zur Aok und ich werde es demnächst wohl auch machn. Bin im moment noch bei der Tk.
     

Diese Seite empfehlen