1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Komplette System auf neue Festplatte überspielen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von birneone, 21.05.07.

  1. birneone

    birneone Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    323
    Hoffe meine Frage passt hier rein.

    Wie kann ich mein aktuelles System, also OS X selber, Programme, Dokumente etc. so wie es ist auf einen neuen Computer übertragen? Geht das überhaupt oder bleibt nur der Weg des mühsamen Kopierens und neu Konfigurierens?

    Konkret ist es ein MacBook dessen System auf ein neues soll. Komplette Festplatte tauschen steht nicht zur Wahl.
     
  2. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Kommt drauf an.
    Ich gehe davon aus, Du bekommst einen 2. Mac ?
    Bei der Installation des neuen wirst Du aufgefordert, die beiden Rechner mit einem FW-Kabel zu verbinden.
    Tue das und folge den Anweisungen.
     
  4. chrisrig

    chrisrig Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    399
    Wie funktioniert das am besten, wenn man nur die Programme und eigenen Einstellungen
    auf eine neue HD übertagen will?

    THX
     
  5. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Woops...stimmt! hatte den Thread nur überflogen! Ja wenn du deinen "neuen" Mac das erste mal startest fragt er dich: Dateien von einem anderen Mac übertragen?...dann geht es eigentlich ganz leicht...
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Danke.
    Wieder einmal die Möglichkeit, auf meine Signatur hinzuweisen. ;)
     
  7. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Soll ich dir noch mal eine Möglichkeit geben? :p

    Woops...ich glaube ich habe den Thread nicht richtig gelesen!

    :-D
     
    DBertelsbeck gefällt das.
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wenn das kein Karma wert ist !

    EDIT:
    Im Moment darf ich nicht, kommt aber.
    (Das hast Du jetzt aber gelesen, oder :))
     
  9. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Haha...ja! was denn? :p Habe deine Signatur schon öfters gelesen! Leider entpuppt sich mein Gehirn als vergesslich. :-D
     
  10. birneone

    birneone Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    323
    OK, jezt etwas konkreter: Ich habe mir jetzt SuperDuper besorgt. Und ich habe eine externe Festplatte die ich per USB anschließen kann. Der neue Computer (Mac) habe ich erst wenn der alte schon weg ist, also beide gleichzeitig habe ich nicht, sprich das mit dem FireWire Kabel verbinden geht nicht.

    Was tue ich nun um alle meine Dokumente und Programme auf meinem neuen Computer zu haben? Wichtig ist das die ganzen Daten von iCal, Adressbuch, Mail, iPhoto, iTunes etc. auch automatisch wieder da sind. Also ich kann nicht hergehen und alles manuell irgendwie wieder einfügen etc. Welche Backup Art nehme ich jetzt am besten bei SuperDuper?
     
  11. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Direkt der zweite Beitrag beinhaltet die Antwort.
    Also:
    Mit Superduper von der internen Platte auf die externe Überspielen,
    also alles, heißt glaub ich all copy, ist aber die Standardeinstellung.
    Ausserdem gibt es hier im Forum ein Tutorial.
    Die externe sollte aber keine Daten beinhalten.
    Testen, ob alles geklappt hat, indem Du von der externen bootest.
    Beim Start alt-Taste gedrückt halten, dann zeigt der Mac die interne und die externe an.
    Die externe wählen und weiter.
    So weit, so gut.
    Neustarten von der internen und in Systemeinstellungen die externe Platte als Startvolume definieren.
    Neustart, sollte jetzt von der externen sein.
    Ab jetzt arbeitest Du nur noch von der externen, so dass auch alle neuen und geänderten da drauf sind.
    Jetzt alten Rechner weggeben, warten, neuen Rechner bekommen, Festplatte anschließen und Rechner anmachen.
    Er fragt dann, ob er Daten übernehmen soll: Folge den Anweisungen.

    Bisschen Handarbeit könnte anschließend noch möglich sein, irgendwelche Widgets oder Scripte.
    Aber Du hast ja alles auf der externen, also kein Problem und kein Datenverlust.
     

Diese Seite empfehlen