1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kolumne #06 - Geruchsbelästigung

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von mightyM, 15.06.09.

  1. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    [preview]Montagmorgen in Witten, Apfeltalk-Redaktion. Die Fenster sind mal wieder weit geöffnet. Es ist ja nicht so, als dass es großartig kalt wäre, entgegen „einiger“ Frauenstimmen in der Redaktion, die mich freundlich darauf hinweisen, dass es sie fröstelt. Ohnehin: Diese Problematik ist mir ja durchaus geläufig. Männer frieren später als Frauen. Dieser gefühlstechnische Unterschied ist allein schon anatomisch bedingt, eine enorm einfache Erklärung - hingegen lassen sich einige andere „gefühlstechnische Differenzen“ zwischen Frau und Mann wesentlich schwieriger erklären. Es ist einer dieser wenigen Punkte, der sich mir im Rahmen der Unterschiede zwischen feminin und maskulin auf eine logische Weise erschließt.[/preview]

    Und als sozial veranlagter Mensch, der Wert auf das Befinden seiner Mitmenschen legt, lasse ich die Fenster selbstredend geöffnet und entgegne der frierenden Personen mit sensiblen Kommentaren wie „Hol dir doch ne Jacke“, „Setz dich vor ’nen MacPro, der is warm!“ oder „Das liegt nur daran, das du im Zugwind sitzt - in meiner windstillen Ecke ist’s kuschelig!“

    Nein, ernsthaft: Ich würde die Fenster natürlich schließen, Meinereiner versteht sich nicht gerade als Macho, sondern vielmehr als Gentleman. Und schließlich gibt es da immer noch die Klimaanlage, die für Frischluft sorgt. Alles cool. Frischluft ist hierbei auch ein gutes Stichwort: Die Redaktionsleitung ist ja im Vergleich dazu geradezu frischluftfanatisch. Der Schließ-Mechanismus der Fenster scheint hier hinlänglich unbekannt zu sein. Das stört exakt so lange nicht, bis zwei Etagen unter der Redaktion, in der heimisch-anmutenden Kantine, angefangen wird zu kochen. Der sich-mischende Duft von siedendem Fett, frittierten Kartoffelecken, frischem Fisch, gekochtem Spargel (der ja derzeit im Trend ist), irgendwelchem Schoko-Desserts und wie der Berliner an dieser Stelle sagen würde: „haste-nich-jesehn!“, beschert einem durchschnittlichem Menschen nicht unerhebliche Übelkeitsgefühle. Krisenstimmung – und das zu Wochenbeginn.

    Und natürlich ließ sich die Anschaffung von geruchsunterbindenden Mundschutzmasken auf Kosten der Spesenabrechnung ebenso wenig umsetzen, wie die Einstellung der - in vor wenigen Kolumnen - erwähnten Redaktions-Stewardess. „Fenster mach ich jetzt mal zu Mädels, und das bleibt dann bitte auch so!“ sage ich bestimmend in die Runde und agiere entsprechend.

    Die Stimmung ist aber trotz Geruchsbelästigung weitgehend erträglich. Felix hört diesen iPhone 3G S-Song seit zwei Stunden auf Repeat, Holger durchstöbert hochmotiviert Elektronik-Onlineshops mit dem Ziel, geeignete Hardware zu finden, um das iPhone OS auf einem Mac Pro tatsächlich erfolgreich portieren zu können, und Marlena wärmt sich währenddessen vor der romantischen Apple-Kerze. Die Tür öffnet sich, alle blicken gespannt. Jesper stößt zu uns. Er bringt Kaffee für die Redaktionstruppe mit. Ein Mann großer Taten! Die Pappbecher sind schneller vergriffen als ich „Arabica-Kaffeebohne“ sagen kann.

    „Was ist denn da in der Tüte in deiner anderen Hand“, frage ich Jesper neugierig. Vielleicht Kuchen? Ich mag Kuchen. „Was zu essen…“, erwidert Jesper. Eine Sekunde der Freude. Ich sag ja: Kuchen! Wahrlich, ein Mann phänomenal großer Taten! „… Ich hab mir was aus der Kantine mitgebracht. Selbst zusammengestellt! Spargel mit Potatoes, ’n bisschen Soße und als Dessert Schokopudding“, führte er an. Oops, falsch gedacht. „Hab ich schon gerochen“, antwortete ich ihm. Und ich werde es gleich wieder riechen. Neben mir steht der letzte freie Stuhl.

    „Könnt ich mal kurz das Fenster aufmachen?“ frage ich etwas schüchtern. Meine Hoffnung, der Wind draußen habe sich gedreht, ist groß und zugleich auch meine letzte Hoffnung. „Nee, nee, du“, antwortet Felix: „Fenster ist jetzt erstmal zu, und das bleibt bitte auch so!“
     

    Anhänge:

    • topic.jpg
      topic.jpg
      Dateigröße:
      15,1 KB
      Aufrufe:
      946
    #1 mightyM, 15.06.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.09
  2. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.172
    äh.....ja...
     
  3. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    :-D Wieder mal eine klasse Kolumne, Martin!
     
  4. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    Schön zu lesen am Feierabend. Bitte weiter so!
     
  5. DeadHopper

    DeadHopper Pferdeapfel

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    79
    einfach nur Klasse!
     
  6. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    Besten Dank.
     
    ando-x88, Christian Blum und bobandrews gefällt das.
  7. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Sehr gut. :)
     
  8. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Spargel mit Potatoes, ’n bisschen Soße und als Dessert Schokopudding in einer Tüte? Das muss da ja tierisch raussiffen.

    :)
     
  9. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Ich freue mich schon auf die nächste, ich find die einfach klasse.
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Gut gelacht :)
     
  11. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Unter Umständen schon.

    [​IMG]

    Nett geschrieben! :)
     
  12. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Wirklich schön geschrieben, macht Spaß zu lesen... und dann auch der Bezug auf die News ;)
     
  13. prevail

    prevail Starking

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    214
  14. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Das Fenster bleibt aber trotzdem zu ;). Hat mich schmunzeln lassen diese Kolumne.
     
  15. oliv3r

    oliv3r Braeburn

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    45
    Hinten wird die Ente fett!

    sehr gut! :)
     
  16. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Wer in der einen Apfelshow, die wir in der Redaktion gedreht haben, aufgepasst hat, weiß auch: Wir haben mehrere Vorhänge, durch die man sich erst mal kämpfen muss *quietsch*.
     
  17. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Hm das riecht doch nach nem Special.

    Redaktion vs. Vorhänge, Die letzte Schlacht

    :p
     
  18. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Ich passe immer auf! :)

    Aber Vorhänge habe ich noch nicht gesehen. [​IMG]
    Zumindest keine Sehenswerten.
     
  19. Punkbuster

    Punkbuster Antonowka

    Dabei seit:
    14.02.09
    Beiträge:
    362
    Cool gschrieben, freu mich auf die nächste ;)
     
  20. MBP User

    MBP User Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    107
    Sehr schön zu lesen... bis zur Kolumne #7 ;)

    Weiter so!

    Gruß
    MBP User
     

Diese Seite empfehlen