1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knacken bei Bewegung des Notebooks - MacBook Pro (Late 2008)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von razzmatazz, 03.12.08.

  1. razzmatazz

    razzmatazz Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    80
    Hi zusammen,

    mein neues MacBook Pro (Late 2008) knackt irgendwie wenn ich es im geschlossenen Zustand bewege. Man kann das Geräusch z.B. herbeiführen, wenn man das Gehäuse in beide Hände nimmt und leicht verwindet. Dann knackt es in etwa drei Mal. Danach kann man es bewegen, ohne dass weiteres Knacken auftritt. Das Knacken, man könnte auch kurzes Knarzen sagen, kommt in etwa von rechts unten würde ich sagen.
    Ja ich weiß, hört sich lustig an.
    Könnt Ihr etwas ähnliches feststellen? Woher könnte das kommen?

    Danke!
     
  2. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Möglicherweise kommt's von der Akku/Festplattenabdeckung. Scheint mir am wahrscheinlichsten
     
  3. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Eventuell die Parkposition des HDD. Die reagiert sofort bei freiem Fall, bzw. starker Bewegung!
     
  4. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Hmm so wie ich es verstanden habe verdreht er nur das Gehäuse (was ich mir beim Unibody gar nicht so recht vorstellen kann dass das geht) und schüttelt es nicht
     
  5. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    klingt nach dem Sudden Motion Sensor ;)
     
  6. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Dies "Knarren" hatte ich auch schon ein paar Mal.
    Aber immer nur -einen- Ton, immer dann, wenn ich das MBP "vorsichtig" hochgehoben habe, wenn das HDD noch lief.
    Dreimal Knarren kommt mir komisch vor. Vor allem, wenn es danach nicht wieder kommt.
    Kann mir nicht vorstellen, das es z.B. Verspannungen im Gehäuse sind. Das Unibody Gehäuse lässt sich sowieso nur schwer verbiegen.
     
  7. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Auf jeden Fall knarzt es bei meinem MBP Late 2008 nicht, wenn es geschlossen ist und ich es verdrehe!
     
  8. razzmatazz

    razzmatazz Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    80
    Also ich verdrehe das Notebook nicht heftig... nicht als würde ich ein nasses Tuch auswringen. ;) Ich packe es einfach mit zwei Händen oder wechsle es von der einen Hand in die andere, ohne es anzufassen wie ein rohes Ei. Also so dass halt etwas Kraft wirkt und das Notebook automatisch leicht verwunden wird. Wenn man es anpackt, werden ja nur sehr selten an jeder Stelle die gleichen Kräfte wirken.

    Ich habe das missverständlich ausgedrückt. Es knackt nicht von alleine drei Mal in Folge. Wenn ich es bewege, knackt es ein Mal. Wenn ich es dann weiter/wieder so bewege, ein zweites und ein drittes Mal. Habe ich das Knacken dann etwa drei Mal herbeigeführt (hört sich irgendwie lustig an; nein, ich spinne nicht ;)) knackt es erst mal nicht mehr. Wenn ich das Notebook dann wieder hinstelle und später mal wieder erneut vom Tisch hebe, knackt es wieder. Ich vermute auch, dass das zumindest zum Teil mit dem Akkudeckel zu tun hat. Denn wenn ich ihn weglasse, ist das Knacken/Knarzen deutlich reduziert.

    Andererseits könnte mein Gehäuse auch etwas schief sein. Eine der Schrauben des größeren der beiden Deckel auf der Unterseite (gut, der kleinere hat ja gar keine Schrauben) ist relativ weit reingedreht. Eine am Eck auf der Displayseite. Ist auf jeden Fall weiter reingedreht als die am anderen Eck auf der Displayseite. Dadurch ist die Unterseite vermutlich nicht ganz eben. Sie schließt auf der Displayseite rechts und links auf jeden Fall nicht gleich ab. Der Gummifuß diagonal gegenüber von der Schraube, die zu weit reingedreht ist, hängt etwas in der Luft. Dadurch wackelt das Notebook natürlich leicht, wenn ich meine rechte Hand auf die Ablage lege. Und wenn das Notebook einfach nur so da steht, wird über den Gummifuß, der nicht richtig auf dem Tisch aufliegt, mehr Vibration verursacht als gewöhnlich. Ärgerlich irgendwie. Denn das leichte Wackeln fällt einem natürlich auch jedes Mal auf.
    Zu dem Wackeln, bzw. dazu, dass ein Gummifuß etwas in der Luft hängt starte ich vielleicht auch noch mal nen extra Thread. Vielleicht haben das ja mehr von uns, die nicht an diesem Thread hier interessiert sind.
     
  9. DanteMAC

    DanteMAC Erdapfel

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    1
    Bei meinem MacBook Alu (nicht Pro) knackt es ebenfalls sobald ich es bewege! Also wenn ich den Deckel zum Beispiel aufmache, knackt es. Es kommt wie Razzmatazz gesagt hat, bei mir ebenfalls irgendwie von oben rechts! Jedoch sind bei mir alle Schrauben gleichmäßig im Unibody eingelassen. Hmm ein wenig eigenartig das ganze!

    mfg
    Dante

    p.S. Hab wie oben erwähnt mal Akkudeckel weggenommen und siehe da, kein knacksen mehr!! Tztz...jetzt nur noch so hinbekommen das auch mit Akkudeckel kein Knacksen mehr auftritt!
     
  10. tibrandt

    tibrandt Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    11
    Habe ich auch gehört, danach mal den Akku-Deckel geöffnet, die Batterie liegt etwas lose drin.
    Es muss etwas "Luft" sein weil sich diese ausdehnt, nehme ich an.
    Ich werde später mal Tesamol oder so etwas auf den Akku kleben.


    tibrandt
     
  11. Flaadi

    Flaadi Gala

    Dabei seit:
    10.04.06
    Beiträge:
    51
    Macbook knackt...leider auch bei mir !

    Hi !

    Ich muss mich leider dem Knacken anschliessen...genau die gleichen Symthome wie schon in den vorherigen Treads beschrieben...ich hab das Teil seit der Erstauslieferung, meint ihr das ist ein Umtauschgrund ??? ( Ich hätte eh lieber wieder das Air zurück... )

    Vielleicht sind es auch Kinderkrankheiten mit der die Erstkäufer bestraft werden oder der Schanier spielt sich mit der Zeit ein ???

    Gruss an alle von Flaadi ;)
     
  12. MoesMac

    MoesMac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    146
    Problem mit dem weißen MacBook,...

    Hi,

    ich hab mehrere Probleme mit dem Gehäuse meines weißen MacBook´s:
    1. Wenn ich es aufklappe knackt es immer so komisch als ob irgendwas aneinander vorbei "schrobbern" würde...
    2. Immer wenn ich meine Hand von der ablage nehme knackt es auch...
    3. der linke Rand sitzt nicht fest sondern lässt sich "eindrücken"...
    4. der rechte Rand sitzt auch nicht fest sondern lässt sich eindrücken...

    was könnte ich da machen ???
    ich habe das MacBook zu Weihnachten bekommen ... und da war das auch schon....ich dachte aber komm das passt schon ist nich so schlimm aber allmählich fängt es an mich zu nerven
    Garantie hab ich natürlich noch drauf aber tauscht apple das aus ????

    Schonmal Danke im Voraus

    Moe
     
  13. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Auf zum Händler.
     
  14. MoesMac

    MoesMac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    146
    Danke...
     
  15. svwb22

    svwb22 Carola

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    109
    MacBook Unibody Late 2008 knackt beim Handwegnehmen?

    Hallo!
    Also im Moment bin ich irgendwie nicht mehr so zu frieden mit meinem MB wie ich es vor 2 wochen noch war...
    Folgendes:
    1. Mein Trackpad hat komische Verfärbungen (Aber das ist schon in einem anderem Thread geklärt)
    2.Und darum soll es hier gehen, habe ich ein Problem wenn ich meine Rechte Hand vom Macbook wegziehe (also ich lege sie immer neben das Trackpad auf das Aluminium), knackt das Macbook seltsam. Es kommt nicht von den Lautsprechern sondern ich würde eher sagen vom Akkudeckel!
    Also nehme ich den Deckel ab, wieder drauf, mit dem Ergebnis, es knackt immernoch, ein paar mal wiederholt, Festplatte und Akku auf korrekten Sitz geprüft. Keine Veränderung.
    Es hört sich wirklich ganz schön mies an, das Knacken. Ähnlich wie wenn man auf ein elektrisches Feuerzeug drückt. Es gibt aber nirgendwo eine Lücke oder einen Spalt der dieses knacken verursachen könnte :( Hat jemand eine Lösung für das Problem oder hat jemand das selbe auch?
    MfG
    Tobias
     
    #15 svwb22, 27.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.09
  16. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Also den Linken Rand kann ich auch eindrücken, aber im Applestore konnte ich auch alle eindrücken, ich habe noch das Problem das der Akku nicht richtig sitzt, bei einem Rand ist kein Spalt, beim anderen ein Spalt von 1mm, und sitzt tiefer.
     
  17. iBirne

    iBirne Macoun

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    119
    Knackt es im Akkubetrieb auch oder nur im Netzbetrieb?
     
  18. svwb22

    svwb22 Carola

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    109
    Das ist egal sowohl im Akkubetrieb, als auch im Netzbetrieb. Für mcih fühöt es sich so an als wäre da iwie eine Spannung (also mechanisch, nicht elektrisch) und wenn ich meine Hand wegnehme löst sich das. Ist übrigens auch nciht immer sondern vielleicht jedes dritte mal.
     
  19. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Hmm, dachte eigentlich, dass solche Verarbeitungsprobleme durch die Unibody-Verarbeitung der Vergangenheit angehören? Scheinbar nicht ... mein altes MBP hat genau die gleichen Probielem, da das Topcase rechts schlecht verarbeitet ist und somit immer fürchterlich knackt und knarzt, wenn ich meine Hand drauflege oder wieder wegnehme. Sehr ärgerlich, aber langsm schaffe ich es, mich soweit emotional zu distanzieren, dass ich das Ding wirklich nur noch als Arbeitsgerät ansehe und nicht mehr als Heiligtum! :D Dann macht einem auch das Knacken nichts mehr aus.
     
  20. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Ist bei mir nicht anderes.
    Auf der rechten Seite ist ein riesen Spalt - ignoriere ich aber ... knacken tut da nichts.
     

Diese Seite empfehlen