1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kleine frage zum mini-dvi auf vga adapter

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von logixx, 15.10.07.

  1. logixx

    logixx Alkmene

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    32
    hallo

    ich hab ein macbook und einen etwas älteren tft-monitor. da ich zur zeit viel am macbook arbeite wär ein zweiter bildschirm nicht verkehrt. allerdings hat mein alter monitor nur eine max. auflösung von 1024x768. nun meine frage:

    wird dann die auflösung meines macbooks auf die auflösung des monitors herab gesetzt??

    wenn ja wär das.. äh.. suboptimal. naja...

    vielen dank für antworten!!
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Genau so ist es. Was erwartest Du? einen magischen Leistungsboost durch Anschluss eines Macs? :-D

    *J*
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Wäre doch mal eine Idee für ein kleines Tool "PixelBooster" oder so. ;)

    Du kannst doch die Option "Bildschirme synchronisieren" ausschalten (in den Monitoreinstellungen unter "Anordnen"). Dann wird der Bildschirm erweitert und du hast deinen MB Bildschirm in Normalauflösung.
     
  4. logixx

    logixx Alkmene

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    32
    nein aber max. auflösung auf beiden bildschirmen. dabke für die antwort.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ja selbstverständlich, du hast dann 2 Bildschirme, einen mit der normalen Laptopauflösung (also 1280 x 800) und einen mit der auflösung deines externen TFTs (1024x768)

    Nur die syncronisation muss natürlich ausgeschaltet werden.
     

Diese Seite empfehlen