1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kismac Probleme

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von chell, 09.12.06.

  1. chell

    chell Gast

    Hallo,

    ich habe mir auf meinem MacBook Core2Duo Kismac installiert (neueste Version erfolgreich aus den Quellen kompiliert). Meine AirPort Extreme Karte funktioniert auch im passiven Modus. Nun wollte ich die Sicherheit meines Netzwerkes testen und habe angefangen, Pakete zu sniffen. Habe rund 31.000 Pakete abgefangen, aber keine Unique IVs, die ich ja brauche, um den WEP Key herauszufinden.

    Wieso bekomme ich keine Unique IVs, wenn ich doch Pakete abfange?

    Danke,

    chell
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Weil das hier das falsche Forum is um illegale Dinge zu tun, wofür Kismac eignetlich gedacht ist wirst du wenige bis keine Antworten bekommen, das kann ich dir mitteilen
     
  3. chell

    chell Gast

    Kismac zu benutzen ist NICHT illegal, solange man nicht in die Netze anderer Leute einbricht. Das ist genauso wie die Aussage, dass Tauschbörsen illegal sein, was kompletter schwachsinn ist. Es geht hier um MEIN Netzwerk, und das zu "hacken" ist NICHT illegal.
     
  4. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    wpa 2 + nen macfilter + ne versteckte ssid = brauchste nix testen weil sicherer geht nicht.

    Und wenn du keine Unique IVs empfängst sei doch froh. So kann auch niemand anderes in dein Netz einbrechen wenn du es nicht kannst :D
     
  5. chell

    chell Gast

    Mein Router kann kein WPA2, ich würde dennoch gerne die Sicherheit meines Netzwerkes testen.
     
  6. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Dann nimm WPA ''eins''
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    WEP wird die keine Sicherheit bieten. Man kann WEP schon ohne Wissen mit den entsprechenden Tools aushebeln. Steige auf WPA mit einem langen Schlüssel um. Dazu dann evtl MAC-Filter (das hält zwar nur die "kiddies" fern, aber es reicht). Dann solltest du dir keien Sorgen mehr machen.
     
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Autos aufbrechen ist auch legal, wenn man es bei seinem eigenen macht, trotzdem kriegst Du in keinem Forum die Anleitung dazu.
     

Diese Seite empfehlen