1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keynote 09-Datei gegen unbeabsichtigtes Verändern schützen

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von neuro, 27.09.09.

  1. neuro

    neuro Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    189
    Hallo,
    ich habe eine Keynote-Datei in der meine ganzen Folien "lagere". Diese Datei will ich gegen unbeabsichtigtes ändern durch mich selbst schützen.
    Also habe ich im Finder bei "Informationen" die Rechte der Datei so geändert, dass ich sie selbst auch nur lesen kann.
    Wenn ich jetzt aber mit Keynote die Datei speichern will, dann fragt er mich zwar "möchten Sie die Datei trotzdem überschreiben" und überschreibt sie dann.
    Das überrascht mich einigermaßen, denn ich muss dazu nicht mal mein Passwort eingeben.
    Wie kann ich denn eine Datei schützen, dass ich sie nicht versehentlich mal ändere??
    Gruß
    neuro

    Leopard, iwork 09
     
  2. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Probier sie doch einfach mal zu schützen:
     

    Anhänge:

  3. neuro

    neuro Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    189
    Danke schon mal für den Tipp, das geht auf jeden Fall einfacher, als die Rechte zu ändern, aber auch hier kann ich die Datei ändern, ich muss es nur noch mal bestätigen.
    PS: Es ist nicht ganz genau für mich, ich würde mir das schon noch merken können;) sondern für meine Freundin, die das Gerät zwar benutzt, aber eher wenig technikaffin ist, sie möchte eben sicher gehen, dass ihr da selbst kein Fehler passiert, weil sie einmal falsch klickt...
     
  4. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Wie wäre es mit der Formularblock-Funktion für die Datei:
    Im Finder öffnet man das Info-Fenster für diese Datei („Ablage > Information“ oder Befehlstaste-I). Hier sieht man im Info-Feld „Allgemein“ die Option „Formularblock“. Aktiviert man diese Option und öffnet das Dokument, wird automatisch eine Kopie der Datei erstellt und geöffnet. Das Original bleibt dabei unverändert – bis man die Option deaktiviert.
     
  5. neuro

    neuro Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    189
    aha, auch eine Möglichkeit, was es nicht alles gibt bei Apple... und ich dachte immer, ich würde das Betriebssystem zumindest halbwegs kennen....
     

Diese Seite empfehlen