1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Keine Füllstandanzeige Canon Pixma ip4600

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von ZIG-ZAG, 18.11.08.

  1. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Habe mir vor ein paar Tagen einen neuen Drucker gegönnt, mit dem ich soweit auch happy bin. Nur die Anzeige der Füllstände mag nicht funktionieren.

    Es handelt sich um einen Canon Pixma ip4600 an einem Mac (bzw. an einer Airport Erxress) mit OS X 10.5.5. Der Druckertreiber liegt in der aktuellen Version 10.7.1.0 vor. Bevor ich mich an Canon wende, wollte ich hier mal nachfragen. Ich bin sicher nicht der einzige der diesen Drucker mit Leo betreibt.

    Funktioniert bei euch die Anzeige der Füllstände? Ich habe das Gefühl, dass es eher an der nicht sonderlich gut auf den Mac abgestimmten Canon Software liegt.
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Wenn der Drucker über die Airport läuft dann kann der Tintenstand leider nicht mit dem Canon Treiber ausgelesen werden.
     
  3. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Danke für die Info. Schade, aber direkt anschliessen ist leider keine Alternative, da ich auch vom MB aus drucken will und wofür hat man den schon den USB Port an der Airport Express...

    Was mich auch stört, ist die Tatsache das die mitgelieferte Easy PhotoPrint EX Software nicht in der Lage ist auf Photos im Ordner Bilder zuzugreifen sobald man diese per iPhoto verwaltet. Selbst das Anlegen eines Alias Verzeichnisses bringt hier keinen Erfolg. Dachte eigentlich, dass Canon Mac OS X besser unterstützt.
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Hi,

    du schreibst hier "mit dem Canon Treiber": Gibt es eine alternative die das kann. HAbe aber noch 10.4 bei mir drauf.

    Grüße und danke
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich habe den iP4600 über USB verbunden, und bei mir geht die Füllstandsanzeige auch nur im Wartungsmodus. Eventuell auch per Wlan?
     
    saarmac gefällt das.
  6. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Hallo joey,

    also ich glaube du meinst mit Wartungsmodus das Menü wo man die Druckerpatronen reinigen kann etc. Leider weiß ich garnicht wie ich da rein komme. Hatte früher meine Drucker immer an nem Windows PC und dann über Netzwerk gedruckt, desshalb bin ich da seitdem ich den Drucker über die Express betreibe und ich auch keinen Windows PC mehr zur Hand habe etwas Ahnungslos. Hoffe du kannst mir kurz weiterhelfen.

    Danke!
     
  7. Eichenmann

    Eichenmann Empire

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    86
    Anzeige der Füllstände

    1.Konfiguration
    2.Druckerliste
    3.Drucker auswählen
    4.Wartung
    5.Informationen zum Tintenstand
     
    saarmac gefällt das.
  8. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Hi, danke.

    Leider gibt es den Punkt Wartung da bei mir nicht. Vielleicht liegt es ja daran, dass ich Tiger habe oder der Punkt wird nur angezeigt wenn der Drucker über USB angeschlossen ist.
    Muss ich später vielleicht mal ausprobieren.

    Grüße
     
  9. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Bei mir (iP 4200) ist's das gleiche. Ich bekam vom Canon-Support die Antwort, dass man den Tintenstand unter OSX nur über das Wartungs-Menü aufrufen kann. Über die Füllstandsanzeige geht das unter OSX mangels entsprechender Unterstützung nicht, so der Canon-Support.

    Siehe diesem Thread.
     
    saarmac gefällt das.
  10. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    So,

    also jetzt um das mal für die Nachwelt festzuhalten.

    Meine Konfiguration Powerbook mit 10.4.11 und Canon IP 4600.

    Wenn der Drucker über den USB Port am MAC hängt, kann man über die Druckerliste den Drucker auswählen und dann auf Konfiguration klicken. Dort kann man dann Wartung auswählen und alles wird wie gewünscht angezeigt. Füllstand und auch die Wartungsoptionen.

    Wenn ich den Drucker über AirPort ansteuere ist der Konfigurationsknopf in der Druckerliste nicht verfügbar, somit keine Wartung und kein Tintenfüllstand.

    Schade, aber das sind die Tatsachen.

    Danke an alle die mitgeholfen haben.

    Grüße und schöne Pfingsten,
    saarmac
     
  11. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Gibts eventuell mittlerweile neues hierzu?

    Hat jmd. das Problem in den Griff bekommen oder gibt es andere Treiber?

    Ich mein der IP4600 ist schon ziemlich verbreitet, könnte man vermuten dass daran gearbeitet wird dass die Tintenstandsanzeige auch über Airport Express funktioniert.

    Jednefalls scheint es bei einem Vorgänger-Modell seit Snow-Leopard zu funktionieren:

    http://www.apfeltalk.de/forum/p2528349.html
     
  12. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
    Ich hab nen IP5300 und laufe unter 10.4.11.

    Der Wartungsmodus (Reinigung, Tintenstand, usw.) geht nur über USB.
     
  13. Reflashed

    Reflashed Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    374
    IP4600 an Time Capsule funktioniert unter SL nun Tintenstand, Wartung weiterhin nur über USB.
     

Diese Seite empfehlen