[Windows 10] Keine BootCamp-Treiber unter Windows 10?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von ronin667, 14.07.16.

  1. ronin667

    ronin667 Erdapfel

    Dabei seit:
    06.07.16
    Beiträge:
    4
    Hallo liebe Apple-Community,

    nachdem ich nach dieser Odyssee hier es doch noch geschafft habe, El Capitan mit Hängen und Würgen und nach tagelanger schweißtreibender Arbeit auf meinem alten Mac Pro 3,1 zumindest soweit zum Laufen zu bekommen, dass ich den BootCamp-Assistenten starten kann, wollte ich mein altes Windows 7 auf der Bootcamp-Partition auf Windows 10 aktualisieren.

    Da ich sowieso die SSD durch eine größere ersetzt habe, entschied ich mich für eine frische Installation. Das klappte auch so weit, aber die Installation der Bootcamp-Treiber von dem vom Assistenten vorbereiteten USB-Stick funktionierte nicht. Fehlermeldung: BootCamp benötigt Windows 7!

    Das verstehe ich ja nun nicht; ich dachte, der Bootcamp-Assistent von El Capitan unterstüzt Windows 10?

    Ich also die Partition nochmal plattgemacht, unter OS X 10.9 Mavericks den BootCamp-Assistenten gestartet und Windows 7 installiert. Alles funktioniert ganz normal, die BootCamp-Software von dem Stick ließ sich installieren.

    Also versuchte ich es jetzt mit einem Upgrade auf Windows 10 direkt aus dem laufenden Win7 heraus. Nach stundenlanger Installation brach die dann ab und es erschien ein Blue Screen mit einer für Microsoft typischen vagen Fehlermeldung, die laut Internet auf einen fehlerhaften Treiber hinweist.

    Ich habe die Partition zum dritten Mal plattgemacht und Windows 10 von einer auf DVD gebranten ISO-Datei installiert. Es funktioniert, nur leider eben ohne Bootcamp, d.h. die Mac-Spezialtasten auf der Tastatur funktionieren nicht und eventuell andere Sachen, die mir jetzt noch nicht aufgefallen sind.

    Ich fasse mal zusammen:
    - Der unter El Capitan erstellte BootCamp-USB-Stick unterstützt nur Windows 7.
    - Bootcamp-Treiber unter Windows 7 installieren und dann Upgrade auf Win10 machen klappt auch nicht -> BSOD.
    - Ein Bootcamp, das man unter Win10 nachträglich installieren kann, scheint es nicht zu geben, zwar ist immer wieder von Bootcamp 6.0 die Rede, aber wo man es herbekommt, ist schleierhaft (über das Apple Software Update übrigens nicht, das bietet es nicht an).

    Habe ich da nur was nicht richtig verstanden? Gibt es generell kein Bootcamp für Windows 10?

    Damit, dass die DVD-Auswurf-Taste und die Lautstärketasten nicht gehen, könnte ich leben, aber hat es darüber hinaus irgendwelche Nachteile, auf Bootcamp zu verzichten?

    Danke schon mal im Voraus für alle hilfreichen Antworten!
     
  2. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    524
    ev. mit Sierra nun ... versuche jedenfalls gerade die Installation, was aber nicht ohne Probleme verlief ...
     
  3. helge

    helge Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.526
    Was ich versuchen würde (und müsste, wenn ich Windows 10 auf meinem MacBook2,1 installieren würde), alle Treiber händisch aus dem Internet suchen. Im Profiler von Mac OS X findest du ja alle Hardware aufgelistet.