1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Word mehr für die Staaten: Microsoft von i4i verklagt

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 12.08.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Nach einem Bericht unserer Kollegen von Golem, wurde es dem Redmonder Konzern Microsoft untersagt, das Textverarbeitungsprogramm 'WORD' mit XML-Support zu verkaufen. Das kanadische Unternehmen i4i klagte, weil die Patente für Dateiformate wie XML, DOCX und DOCM jener Firma, und nicht Microsoft gehören. Und der Rechtsstreit wird immer teurer: Ursprünglich zu 200 Millionen US-Dollar verurteilt, musste Microsoft nun nochmal über 77 Millionen USD zahlen, da der Konzern beim ersten Urteil Berufung einlegte. Aber der eigentliche Schock: Word darf in den Staaten nicht mehr verkauft werden.[/preview]

    Die bisherigen Gesamtkosten für den Rechtsstreit belaufen sich auf 290 Millionen US-Dollar. Sollte sich erneut etwas tun, wird Apfeltalk natürlich berichten.

    Danke an macminiTomy!
     

    Anhänge:

    • word.gif
      word.gif
      Dateigröße:
      32,7 KB
      Aufrufe:
      3.032
  2. jako3xb2

    jako3xb2 Fuji

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    38
    Wow! Unfassbar!

    (erster!)
     
  3. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Wieso zuckt dir Firme jetzt erst?

    PS: Wer nocheinmal "erster" schreibt wird bestraft -.-
     
  4. Dakenkrowe

    Dakenkrowe Starking

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    214
    Das ist wieder ein Schlag für M$ aber die hätten doch früher kommen können oder wurde es jetzt erst implantiert? Dann könnten sie doch ein Update schreiben?
     
  5. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Das ist böse für Microsoft und auch für Apple und iWork, denn Konkurrenz belebt ja das Geschäft;)
     
  6. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Coole Kiste!

    was es nicht alles gibt
     
  7. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Uh Mist, das hört sich gar nicht so gut an ... nur wieso zögerten die so lange?!
     
  8. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    Darf ich auch keine XML-Dateien mehr verwenden? Bzw ein Programm schreiben, das in XML-Dateien schreiben kann?
     
  9. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    ach, die halten sich eh nicht dran, genauso wie sie jetzt doch wieder den IE in Windows Seven integrieren.
     
  10. iUser

    iUser Gala

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    52
    Naja, bleibt alles irgendwie beim alten. Microsoft geht, i4i kommt...
     
  11. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Nein, wehe, ich melde Dich sofort!
     
  12. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    XD

    nein, ich mein grundsätzlich. müsste man, sobald man was macht, das XML schreiben kann, patentgebühren zahlen?
     
  13. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421
    Vl. haben sie nur eine "einzigartige" XML-Struktur übernommen die patentiert wurde
     
  14. Blade

    Blade Meraner

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    230
    So weit ich weis, hat die EU das verboten und in Europa kommt 7 ohne vorinstallierter IE Anbindung.

    Gruß
    Blade
     
  15. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    Langsam brechen die Geschäftsfelder von MS ein... Vista - Fail^2 inkl. Millionenverlust, Office 2007 - nich so beliebt bei Firmen (warum nur? ^^), Windows 7 - naja, viele wollen es sich nich holen wegen der 49 Euro Vera*sch-Aktion...

    Es kann natürlich auch iwie nur Fake sein, wer weiß das heute denn noch so genau :l
     
  16. raffster

    raffster Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    69
    ja die lieben microsoftleute müssen sich jetzt was einfallen lassen sonst sieht ihre zukunft nicht sooo rosig aus.
     
  17. LivingHell

    LivingHell Cox Orange

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    99
    krasse sache! is ja dann doch schon n schöner schlag für MS
     
  18. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    STERN

    KLICK

    KLCIK
     
  19. MrLee

    MrLee Jonagold

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    20
    Jetzt mal ehrlich, so sehr irgendwie keiner M$ mag, wegen dem Datei-Format XML verklagt zu werden ist doch echt die Höhe. Ich dachte immer XML wurde von der W3C entwickelt und die setzten ja auch die Standards fest, wieso kommt plötzlich eine kleine Kandaische Firma, von der noch nie jemand was gehört hat, mit schlechtem Web-Auftritt daher und beansprucht XML für sich?

    DOCX..etc. ist wir wanye. Aber doch nicht XML.

    Das würde ja eigentlich bedeuten, jeder der eine Software schreibt, die XML schreiben und lesen kann, muss Angst haben, wenn er diese in den Staaten verkaufen möchte verklagt zu werden, ich glaub's ja.
     
  20. devilstorm

    devilstorm James Grieve

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    138
    In dem Golem Bericht steht nicht drin, dass es sich um XML allgemein handelt, es geht lediglich darum, dass sich die Dateien mit Word öffnen lassen...

    Demnach darf Microsoft in den USA keine Version von MS Word mehr verkaufen, mit der sich .xml-, .docx- oder DOCM-Dateien öffnen lassen. Um dies umzusetzen, gewährt das Gericht Microsoft eine Frist von 60 Tagen.

    Habt ihr schon mal mit Word eine XML Datei geöffnet? Sieht anders aus als im Notepad, Ultraedit oder XMLSpy. Vielleicht verwendet M$ hier eine Komponente von i4i als "Prettyprinter".

    60 Tagesfrist, hmm ich bin zu der Zeit in den Staaten, das muss ich dann doch gleich mal kontrollieren gehen...armer BestBuy und Co...
     

Diese Seite empfehlen