1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kein internet weil passwort angeblich falsch

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von lauri-lo, 04.01.08.

  1. lauri-lo

    lauri-lo Granny Smith

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    15
    hallo!
    bin seit heute stolze besitzerin eines macbooks. habe gedacht, mal eben passwort eingeben und ab ins internet, aber nix da. netzwerk gefunden (wlan) aber passwort falsch, sagt er, stimmt aber nicht! habs 1.000 mal probiert, mindestens :)
    mit meinem zukünftiger ex laptop läuft´s internet bestens.
    was mach ich denn jetzt?
    vielleicht zur info: ist nen siemens gigaset router (glaub ich) und dsl über t-online. das kennwort ist so nen verschlüsseltes ding und besteht aus 13 paaren (13x2=26 :) buchstaben und zahlen).
    ich hab absolut null ahnung von pc´s und von mac´s schon mal gar nicht, bin daher für jede antwort auf kindergartenniveau sehr dankbar!!!!
     
  2. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    genau das gleiche problem habe ich auch..
    aber genau das gleiche:)
     
  3. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    und wenn ich das passwort wegmache.. also dass ich direkt verbunden bin dann kommt folgende meldung:

    beim anmelden beim air port netzwerk alice dsl ist ein fehler aufgetreten...
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Idee Nr.1:
    Vielleicht das Alice-Login-Kennwort mit dem Kennwort der WLAN-Verschlüsselung verwechselt?

    Idee Nr.2:
    Probiert mal verschiedene Verschlüsselungs-Typen im Eingabefeld für das Kennwort durch. Ich habe bei einem Bekannten mal erlebt, dass man trotz WPA2-Verschlüsselung nur ins Netzwerk kam, wenn man als Verschlüsselungs-Typ WEP gewählt hatte. Eigenartig...............

    Idee Nr.3:
    Wenn beim Verbinden ein Fehler gemeldet wird, dann liegt das häufig an der leider viel zu schwachen Empfangsleistung der neuen mobilen Macs. Hier kann es helfen, verschiedene Kanäle durchzuprobieren!
     
  5. lauri-lo

    lauri-lo Granny Smith

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    15
    @ zaphod: habe in deinem thema schon gelesen, das, was ich davon verstanden hab, hat mir nicht weitergeholfen 8war aber auch nicht viel =) und der rest, na ja...
    @ thrillseeker: idee nr. 2 schon versucht,klappt aber auch nicht. wären diese 13 paare denn WEP? und wo kann ich noch mal zw. den verschiedenen verschlüsselungstypen wählen? find ich nicht mehr :(
     
  6. lauri-lo

    lauri-lo Granny Smith

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    15
    empfang wäre sicher ok, aber er sagt ja ausdrücklich, kennwort ist falsch...
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Leider hab ich grade keinen Mac zum Ausprobieren hier (mein PowerBook ist immernoch kaputt) :(

    13 Paare (durch Doppelpunkte getrennt?) klingt nach HEX-Kennwort *spekulier*. Die Doppelpunkte darf man jedenfalls nicht mit eingeben!

    Die Auswahl der Verschlüsselung erfolgte zumindest unter OS X "Tiger" (10.4) immer dann, wenn man auf "weitere" Netwerke klickte und dann Netzwerknamen und Kennwort manuell eingab.

    PS: HERZLICH WILLKOMMEN BEI APFELTALK!
     
  8. lauri-lo

    lauri-lo Granny Smith

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    15
    herzlichen dank für das herzliche willkommen =)
    doppelpunkte stehen nicht dazwischen, aber die hat derjenige, der das passwort damals aufgeschrieben hat, wohl in weiser voraussicht weggelassen...
    sonst vielleicht noch eine idee?
    und mal so nebenbei... wenn das macbook grad erst ausgepackt ist, soll man das erst komplett aufladen, bis ich das anschmeiß? hab ich mal so gehört... aber jetzt ist eigentlich eh schon zu spät...
     
  9. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das macht nix - denn das sog. Kalibrieren des Akkus kann man auch nachholen. Ansonsten gibt es bei Apple ein paar gute Tipps zum Thema "Batterien":

    http://www.apple.com/de/batteries/notebooks.html
     
  10. smett

    smett Gala

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    48
    hm. das gleiche problem hab ich mit dem w-lan in der uni auch. es kommt immer dass das passwort falsch wäre, oder zeitlimit überschritten. und dann mach ich abbrechen und wenn ich glück hab klappts dann auf ein mal nach kurzer zeit von alleine.
     
  11. lauri-lo

    lauri-lo Granny Smith

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    15
    danke für den tipp, werd ich mir zu herzen nehmen!
     

Diese Seite empfehlen