1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Flash???

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von hackbard, 28.01.10.

  1. hackbard

    hackbard Meraner

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    227
    Okay also ich find das Teil ja ganz witzig werds mir sicher auch bestellen sobald das im Apple.de Store moeglich ist aber mir graut jetzt schon vor dem Safari browser.

    wenn das eine adaption vom iphone ist dann wird das ein grosser schwachpunkt werden.

    Allenvoran wie schon erwaehnt das es nicht moeglich ist im Moment flash damit abzuspielen was seit dem iphone 2g schon bemaengelt wird.
    Wenn dann noch so kleinigkeiten wie das man seine passwoerter nicht speichern kann hinzukommen wird fast schon laestig.

    Da wurde viel wert darauf gelegt das neue sachen wie ibook etc gut praesentiert werden aber an den basics wurde etwas gespart...

    Und viele Sachen sind seit dem iphone 2g bekannt die einen da nicht so gestoert haben aber auf nem couch laptop ersatz doch mehr zum tragen kommen wuerden.

    Find ich bisserl schade haette mir sowieso lieber n vollstaendiges Betriebsystem gewuenscht aber nunja. Hoffe auf jeden Fall das man das Ding jailbreaken kann, wovon man ja ausgehen kann eigentlich.
     
  2. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Warum sollte dies nicht möglich sein?
    funktioniert mit der aktuellen iPhone OS doch auch!
     
  3. hackbard

    hackbard Meraner

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    227
    ja ueber den password safer aber als z.B. einfache cookie funktion das er sich benutzer merkt oder irgendwelche settings die halt in cookies abgelegt werden.
    Hab die befuerchtung das es einfach ein leicht angepasstet 3.2 fuers speziell fuers ipad ist wo die sorgen von frueher alle noch dabei sind die mich beim iphone nicht storen wiegesagt aber an dem teil waers schon aergerlich dann
     
  4. flysurfer

    flysurfer Gloster

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    64
    Ich hab mir gerade die Keynote von gestern angesehen und fast auf jeder präsentierten Website einen "blauen Würfel" entdeckt.
    Auch den Steve Jobs war es offensichtlich peinlich, wie oft Flash verwendet wird. Da kommt ja so richtig die "Web-Experience" auf, oder?
    Wenn der iPad schon die beste Internetdevice werden will, dann nur mit Flash liebe Apple-Leute.

    Peinlich auch aber offtopic: Die Typen verdienen Milliarden an Dollar und laufen bei jeder Keynote mit den selben Klamotten rum.
     
  5. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    und hier nochmal: Flash ist unnütz, auf kurz oder lang. WebGL kommt und schöne Animationen geht locker über CSS oder JS, warum also Flash?
     
  6. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Wenn dem so ist, ist Apple wieder mal seiner Zeit voraus. Dummerweise sind nur die User, auf die Apple mit seinen Produkten abzielt, das nicht ;)
     
    saw gefällt das.
  7. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Flash sux. Das WWW war besser ohne.
     
  8. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Naja, ich weigere mich auch permanent in der Webprogrammierung Flash oder Java zu verwenden. Und nein ich habe kein iPhone oder iPod Touch. Und nur die Benutzer, die auf super Specialeffect und mega geile super animation abgehen, sind für flash. Aber Inhalt, Funktionalität und Performance ist auch bei weitem unwichtiger wie Aussehen.

    EDIT: Danke MacMark für die direkten Worte
     
  9. GinPery

    GinPery Boskoop

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    39
    Also so wie ich das sehe sind zwar Desktoprechner und Note/Netbooks in der überzahl, aber viele Seiten berichten das sehr sehr viele iPhone/iPodtouch besitzer online sind und beschweren sich darüber das sie sogar hin und wieder die Netze auslasten :)

    Aber zu dem wichtigen: Grad um diese User nicht zu verschrecken werden über kurz oder lang diese Internetseiten so geschrieben das auch auf diesen Geräten alles angezeigt werden kann.

    Ausserdem hat doch google mit HTML5 und so schon angefangen. Deswegen mache ich mir dahingehend keine Sorgen. Wenn schon die Pornoindustrie (welches eh nur die einzig wichtigsten sind) das potenzial erkannt und reagiert haben; gehts nur noch voran.
     
  10. vandread

    vandread Starking

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    222
    ich glaube nicht das es apple um unnütz oder nützlich geht...
    sollte WebGL (kenne mich nicht gut aus) das gleiche wie flash können also auch interaktive steuerungen usw... unterstüzen dann wird apple das sicher irgendwie zu verhindern versuchen...

    warum?

    weil dann wäre einhaufen apps die es im store gibt ganz einfach über diesen flash ersatz zu programmieren und dan einfach online zu stellen...
    dh entwickler müssten kein geld an apple zahlen damit user auf ihre "apps" zugreifen können...
     
  11. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ich hasse Flash, ich brauche kein flash und ich benutze click2flash. Wenn ich dann eine Seite mit lauter grauen Fenstern sehe, dann gehe ich einfach wieder.
     
  12. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Flash ist proprietärer Mist. WebGL ein Standard. Und Safari kann WebGL seit 04.10.2009.
    http://webkit.org/blog/603/webgl-now-available-in-webkit-nightlies
     
  13. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    ACK, mein reden
     
  14. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Jetzt nimm dir mal deine (richtige) Aussage und guck' dir den durchschnittlichen Apple-Benutzer an. Daraus folgt: Apple wird da nachbessern muessen. Das iPad ist bei weitem nicht so revolutionaer wie das iPhone bzw. der iPod touch (eben Internet in de Hosentasche). Diejenigen, die Wert auf Effekte, Optik usw. legen - und wie gesagt: Ich wuerde mal vermuten, dass es da unter Applebenutzern ueberproportional viele gibt - werden vielleicht mit den Kompromissen beim iPhone/iPod leben koennen, aber beim iPad dann doch eher zum Air oder kleinen MB greifen.

    Naja, 3G-Netzauslastung ist eine Sache, insbesondere vor dem Hintergrund wie Mobilfunknetze dimensioniert werden, die Zugriffe auf eine Webseite eine ganz andere. Soll heissen: Nur weil iPhone & Co. massiven Anteil an der 3G-Datenkommunikation in manchen Mobilfunknetzen haben, heisst das nicht, dass sie auch einen signifikanten Anteil an den Seitenzugriffen haben.

    Die Frage ist, wie das die Mehrzahl der Kundschaft sieht. Derzeit kommen Flash & Co. bei der breiten Masse ganz offensichtlich an. Und man sollte nicht vergessen, dass der Wechsel von Flash & Co. auf WebGL & Co. ordentlich Investitionen bedeutet (neue tools, Kompetenzaufbau/Training usw.). Warum sollte das ein Seitenbetreiber ohne Not tun?

    Gruss,
    Dirk
     
  15. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Bitte gib dir beim Verfassen deiner Beiträge auf Apfetalk mehr Mühe. Dein Satzbau ist extrem anstrengend zu lesen.
     
  16. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Tja, da Flash noch nicht mal auf einem Apple Desktop vernünftig läuft, kann man wohl beruhigt alle Hoffnung fahren lassen, was die mobilen Geräte angeht.

    Es ist ja schön, dass Alternativen verfügbar sind – aber ich möchte mir trotzdem alle Web Sites vernünftig ansehen können, ohne Parallels anwerfen zu müssen.
     
  17. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Ist ja lustig, da möchte ich Flash nutzen, weil bestimmte Seiten, die ansurfe ebend auf Flash basieren und schon bin ich ein User, der auf super Specialeffect und mega geile super animation "abgeht" und mir ist Funkionalität nicht wichtig. Wow...ich dachte, dass ich Flash brauche, ebend UM Funkionalität aufrecht zu erhalten. Aber da hab ich mich wohl getäuscht. Was manche doch für eine egonzentrische Einstellung haben - unglaublich o_O
     
  18. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    ich wüsste keine Funktion von Flash, die nicht über JS oder CSS realisierbar wäre. Hinzu kommt, dass WebGL seinen Durchbruch bekommen wird und ich glaube, dass Animationen, die die GPU berechnet bei weitem weniger Leistung fressen wie solche, die die CPU mühsam berechnet.
     
  19. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Ja, WÄRE. IST sie aber nicht überall. Ich brauche nicht von den Möglichkeiten ausgehen, wenn die Realität anders aussieht. Ist ja schön, wenn in 5 Jahren fast alles ohne Flash läuft, aber das bringt mir doch im Moment rein gar nichts.
     
  20. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Dann kauf' dir halt ein iPad erst in fuenf Jahren. Dann kann es auch Flash, wenn es noch verfuegbar ist ;)

    SCNR,
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen