1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein automatischer Ruhezustand mehr ?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bigsur, 01.08.07.

  1. bigsur

    bigsur Jonagold

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    23
    Ich brauche Eure Hilfe...

    Der Ruhezustand meines Macbooks (1. Generation) aktiviert sich nicht mehr von selbst.

    Ich kann den Rechner zwar noch zuklappen oder über den Power-Knop in den Ruhezustand schicken, doch automatisch funktioniert es nicht mehr. Ich habe testweise in den Systemeinstellungen den Ruhezustand auf 1 min gesetzt, doch nur der Monitor geht aus, die kleine weiße Lampe leuchtet durchgehend. Das ganze ist ziemlich nervig. Wenn man nicht aufpasst, läuft das Macbook solange, bis die Batterie leer ist.

    Hat jemand ein ähnliches Problem? Kann mir jemand einen Tipp geben?
    Vielen, vielen Dank im Voraus!
     
  2. ecotone

    ecotone Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    128
    Dein Mac geht nur in den Ruhezustand wenn er nichts zu tun hat. Wenn irgend ein Programm im Hintergrund läuft wirds nichts mit dem Ruhezustand. Am besten überlegst du dir welche Programme du vor kurzem installiert hast und beendest deren Prozesse der Reihe nach im Aktivitätsmonitor.
    Ich hab bei mir den Last.FM client laufen und musste bei einer neuen Version feststellen, dass der LastFMHelper Prozess im Hintergrund immer läuft und so verhindert hat, dass der Mac in den Ruhezustand geht.

    Wenns nicht an einem Hintergrundprozess liegt, kann man wohl nur die üblichen Verdächtigen bemühen wie PRAM reset und die Energysaving .plists zu löschen und neu zu starten (die werden dann neu angelegt).
     
  3. thumax

    thumax Gast

    Sollte er nicht zumindest beim Zuklappen rücksichtslos einschlafen?

    Mein 2005er Book macht das zumindest – sogar, wenn ich grad den C-Compiler laufen habe (ups… ;) ).
     
  4. GreenmanX

    GreenmanX Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    77
    Bei mir hat sich das Problem auch eingeschlichen, allerdings kann ich nicht genau festlegen wann es zum ersten Mal aufgetreten ist. Am WE habe ich DVDs über das MB geschaut und daher kam natürlich kein Ruhestand, auch das Rippen von DVDs mit MacTheRipper scheint den Ruhezustand nicht zu zulassen oder der Fehler trat da schon auf. Erst durch deinen Beitrag habe ich mein MB nun mal daraufhin beobachtet und habe im Netz noch die Information gefunden, dass auch Schriftenprobleme zu diesem Effekt führen können.

    Schau auch vielleicht mal hier! http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303698-de
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    habt ihr vllt beide eyetv auf dem mac laufen?
    hab festgestellt, dass sich das programm ganz schön viel kontrolle über den mac nimmt, wenn man sein passwort eingibt...
     
  6. GreenmanX

    GreenmanX Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    77
    Ich habe kein EyeTV, ich habe nicht mal nen DVB-T Stick!
     
  7. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    In dem verlinkten Artikel wird ja in der Tat auf mögliche Probleme mit Schriften Bezug genommen. Kann jemand diesen Abschnitt noch einmal etwas anschaulicher erklären? Mir ist nicht klar, was hier gemeint ist.

    kt
     
  8. GreenmanX

    GreenmanX Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    77
    Soo...also ich habe jetzt ziemlich sicher feststellen können, dass es sich um ein Softwareproblem handelt, denn im abgesicherten Modus schläft der Mac vernünftig ein.

    Das beruhigt mich erstmal, denn das MB ist erst wenige Wochen alt und ich habe keine Lust auf nen Garantiefall.

    Nun muss ich nur noch den Übeltäter finden, aber gut zu wissen das die Hardware ok ist.
     
  9. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Hallo GreenmanX.

    Was bedeutet abgesicherter Modus?

    kt
     
  10. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    shift-taste beim starten gedrückt halten - es werden nur die notwendigsten komponenten geladen, damit das betriebssystem läuft (einige sachen, wie z. b. die airportkarte, bleiben abgeschaltet)...
     
  11. marker

    marker Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    141
    na, hallelujah, ich bin nicht der einzige. auch ich plage mich seit einigen tagen mit diesem phänomen. ist übrigens bei meinem ibook nie aufgetreten. bin gespannt auf weitere beiträge, insbesondere zu den schriftarten.
    vllt finde ich ja auch des pudels kern... na gut, eher unwahrscheinlich
    grüße
    marker

    p.s. könnte es fan control sein??
     
  12. bigsur

    bigsur Jonagold

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    23
    Vielen Dank! Genau das war's. Auch bei mir läuft Last.FM und die Deinstallation hat Wunder gewirkt.

     
  13. silom

    silom Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    10
    problem gelöst ?!

    genau das problem hab ich auch... und schon so gut wie alles probiert: energiesparoptionen, pram und smc zurückgesetzt, festplattenzugriffsrechte repariert, alle startobjekte gelöscht und und und (ja, auch sofort last.fm deinstalliert!) aber bisher änderte sich da gar nichts :( ebenso hab ich festgestellt, dass auch bei mir im abgesicherten modus der laptop wieder einschläft...

    zwei dinge noch als anmerkung:

    1. bei mir fehlt aus irgendwelchen gründen die datei com.apple.powermanagement.plist (oder so ähnlich) in der library, von der bei solchen problemen ja immer gesagt wird, man solle sie auf den desktop ziehen, damit der rechner eine neue anlegen kann. und bei mir ist sie aber einfach nicht da o_O gibt es dafür irgendeine erklärung?

    2. es scheint eine lösung für das problem zu geben, allerdings nur indem man im terminal änderungen am system vornimmt. hier der link:

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=1394763&tstart=0
    (bisschen runterscrollen, post von "coopergee")

    was meint ihr dazu? bisher bin ich mir noch unschlüssig, ob das eine gute idee ist, das auszuprobieren. aber langsam gehen mir die alternativen aus!
     
  14. carburetor

    carburetor Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    177
    keine Neuigkeiten mehr zu diesem Problem???
     
  15. carburetor

    carburetor Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    177
    Obwohl ich alle Forenbeiträge und Google Suchen zu diesem Thema gelesen hatte, fand ich keine richtige Lösung für das Problem. Ich hab dann mal die standard Dinge die hier angeführt waren, wie z.B Pram und SMC zurücksetzen, Rechte reparieren und sicherer Systemstart etc. durchgeführt, mit dem Ergebnis das sich nichts ändert!!!
    Danach hab ich selber angefangen zu suchen, weil mich das echt gestört hat und nun, zumindest für meinen Fall, das Problem gelöst.
    Ich hab zuerst mal sämtliche Programme gelöscht die ich eigentlich noch nie benutzt hab, dass brachte jedoch kein Erfolg (aber Speicherplatz =) )
    Dann hab ich alle Programme aus den Starobjekten genommen (ausser zwei die von Anfang an drin waren), hab dann leider nicht ausprobiert ob's daran lag.
    Ich hab zusätzlich noch sämtliche Programme gelöscht die in den Systemeinstellungen zu sehen sind, also z.B Perian, Flip4Mac, Growl, Fancontrol..., und siehe da, es schläft wieder.

    Hab dann nach und nach Perian, Flip4Mac und Growl wieder installiert und nach jeder Installation wieder probiert ob es noch geht. Die anderen Programme die noch drin waren hab ich erst mal weggelassen, wusste nicht mal wozu dir gut waren.

    Also Kurzum, entweder lag es an meinen Starobjekten oder an den Zusatzprogrammen in den Systemeinstellungen. Alles andere hat (zumindest bei mir) nichts gebracht!!!

    Bin auf jeden Fall froh das mein MacBook nun wieder brav einschläft....

    EDIT: Hab noch was vergessen, hatte vorher Apptrapp installiert, damit auch alle Dateien von den Programmen die ich lösche verschwinden.
     
    #15 carburetor, 02.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.08
  16. Eschenborn

    Eschenborn Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.05.05
    Beiträge:
    76
    darf ich Dich um Hilfe bitten

    Hallo Carburetor,
    ich würde das Nicht-mehr-freiwillig-Schlaf-Problem auch gern lösen. Wo genau finde ich die Startobjekte und die anderen möglichen Missetäter?
    Danke
    Eschenborn
     
  17. carburetor

    carburetor Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    177
    Findest du alles in deinen Systemeinstellungen.

    Die Programme dann ganz unten unter "Sonstige" (dann Rechtsklicken und entfernen) und die Startobjekte unter dem Menüpunkt "Benutzer"
     
  18. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Immer wieder mal: iMac & Auto sleep

    Das hatte ich wirklich schon lange nicht mehr:

    Seit gestern versagt mir mein iMac ebenfalls wieder einmal den automatischen Ruhezustand.

    Die laufenden Prozesse sind unauffällig, Startobjekte ebenfalls.
    Geänderte SW? Ja, Smartreporter-Update. Ist aber beim MBP unauffällig.

    Ich probiere jetzt mal erneut das 10.5.6-Combo-Update.


    EDIT:
    Combo-Update war nicht nötig. Offensichtlich war ich zu ungeduldig und der iMac im Hintergund noch zu beschäftigt. Nach längerer Wartezeit trat er jedenfalls bereitwillig den automatischen Ruhezustand an und macht dies nun wieder wie vorgeschrieben.
     
    #18 bruegge, 06.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.09
  19. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Mittlerweile funktioniert der automatische Ruhezustand doch nicht reproduzierbar. :(

    Obwohl laut syslog und console in der eingestellten Wartezeit kein Ereignis stört, tritt der automatische Ruhezustand nicht ein.

    Ich geb's auf.

    EDIT:
    Oder doch nicht.
    Die BT-MightyMouse hat am Scrollball einen Defekt, so dass der Scrollball sporadisch als "gedrückt" interprtiert wird (Federmechanismus ausgeleiert). Das hat beim Bedienen der Maus zur Folge, dass sporadisch das Dashboard aktiviert wurde, was ja noch keinen direkten Einfluss auf den automatischen Ruhezustand
    Nach dem Ersetzen der Maus funktioniert der automatische Ruhezustand bislang ohne Probleme.
     
    #19 bruegge, 06.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.09
  20. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Satz mit "x", war wohl nix.

    Der iMac macht den automatischen Ruhezustand weiter so, wie er anscheinend gerade will. :(

    Ich bin weiterhin auf der Suche...
     

Diese Seite empfehlen