1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufentscheidung Macbook Pro 15'' vs Air / special price

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von marvelousmo, 17.01.09.

  1. marvelousmo

    marvelousmo Braeburn

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    42
    Moin leude,

    Ich habe die Möglichkeit folgende Laptops zu beziehen:

    MacBook Pro



    • 2,4 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, 3 MB L2 Cache, gemeinsam genutzt

    • 2 GB (zwei SO-DIMM) DDR2 SDRAM mit 1066 MHz, Zwei SO-DIMMs Steckplätze erweiterbar auf bis zu 4 GB

    • 15": NVIDIA GeForce 9600M GT-Grafikprozessor mit 512 MB GDDR3-Speicher und NVIDIA GeForce 9400M-Grafikprozessor mit 256 MB DDR3-SDRAM gemeinsam mit dem Hauptspeicher

    • Mini DisplayPort Ausgang mit Dual-Link-DVI-Unterstützung zum Anschluss eines externen Monitors mit bis zu 30"

    • 15": 250 GB (5.400 U/min) Serial ATA Festplatte

    • 8-fach Double Layer SuperDrive Laufwerk (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) mit Einzug

    • 50 Wh Lithium-Polymer-Akku, bis zu 4,5 Stunden Laufzeit "Wireless Productivity"

    • 85 W MagSafe Netzteil mit Kabelhalterung

    • MagSafe Anschluss am Gerät

    • Gigabit-Ethernet-Anschluss

    • 1 x FireWire 800 Anschluss
      2 x USB 2.0 Anschlüsse
      1 x ExpressCard/34 Steckplatz Audioeingang/Audioausgang

    • 36,4 x 2,59 x 24,9 cm BxHxT Gewicht: 2,49 kg

    für 1325 €


    oder das:


    MacBook Air


    • Intel Core 2 Duo 1,6, 6 MB gemeinsamer On-Chip L2 Cache, 1066 MHz Frontside-Bus

    • 2 GB 1066 MHz DDR2 Arbeitsspeicher auf der Hauptplatine (nicht erweiterbar)

    • NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor mit 256 MB DDR3 SDRAM Shared Memory

    • Voll digitaler Mini DisplayPort. Modi "Erweiterter Schreibtisch" und "Bildschirme synchronisieren": gleichzeitige Unterstützung der vollen nativen Auflösung auf dem integrierten Bildschirm und bis zu 1920 x 1200 Pixeln auf einem externen Monitor, beide mit Millionen von Farben.

    • 120 GB Parallel ATA Festplattenlaufwerk mit 4.200 U/Min.

    • 37 Wh Lithium-Polymer-Batterie, bis zu 5 Stunden Laufzeit

    • 45 W MagSafe Power Adapter (Netzteil) mit Kabelaufwicklung

    • 1 x USB 2.0, 3,5 mm Kopfhöreranschluss

    • 0,4 bis 1,94 x 32,5 x 22,7 cm BxHxT

    • Gewicht: 1,36 kg
    für 1280 €


    Sind jeweils die aktuellen Modelle,
    Ich brauche es als Student hauptsächlich in der Uni bzw Bibliothek für Textverarbeitung, Internet, Videos, ab und zu nen Vortrag mit Keynote. Stimmt ihr mir zu dass ich mich in diesem Fall für das Air entscheiden sollte oder gibt es gravierende Mängel?? Warten auf den neuen Akku im MBA ist wahrscheinlich (leider) nicht sinnvoll, oder?
    Oder soll ich 1kg mehr rumtragen und dafür mehr leistung und ein größeres Display bekommen? Rational kann man die Frage wahrscheinlich sowieso nicht beantworten, aber was ist eure Meinung.



    Achja, zu Hause habe ich einen Imac 20'' mit genug Power für Spässe wie PS oder Spiele. Soll also in der Tat nur ein mobil-rechner werden.
    Danke für eure Hilfe /Tipps



    marvelousmo
     
    #1 marvelousmo, 17.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.09
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    1. Verwende bitte die normale Schrift
    2. Du hast dir die Frage meiner Meinung nach mit deinem letzten Absatz selber beantwortet.

    Wenn du die Leistung nicht benötigst und nur einen extrem mobilen Rechner suchst (bevor Laufwerksdiskussion od. Anschlussdiskussion losgehen: mobil!) dann ist das Air deine Wahl.

    Das einzige was beim Air stören kann, ist der fehlende FW Anschluss für Backups, ansonsten ist es ein perfektes mobiles Gerät für Office-Tätigkeiten!

    EDIT

    Habe gerade gelesen, dass du dir auch Videos ansehen willst. Eigentlich kein Problem, nur kann es sein, dass dein Air bei Youtube Videos aussteigt. (suche nach core shutdowns)
    Das war ein Problem d. 1. Gen Airs, einige User habe überschüssige Hitzepaste entfernt, andere vorsorglich die Lüfter voll aufgedreht.
     
  3. 123Buchta

    123Buchta Jonagold

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    23
    Ich hatte mir die selbe Frage vor ein paar Wochen auch gestellt.

    Habe mich dann aber aus Kostengründen für einen ASUS EeePC entschieden und bereue den Kauf überhaupt nicht.

    Von dem gesparten Geld kann ich mir lieber noch einen feinen Urlaub gönnen ;)
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Die Geräte sind nur nicht vergleichbar.
    Du wolltest anscheinend ein Sub-Notebook und hättest als Kompromiss ein Air genommen. In die andere Richtung wäre das sinnfrei. (13" Monitor, Tastaur, Speicher, Performance, OS,...)
     
  5. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Geh doch einfach einen Kompromiss ein und entscheide dich für das "normale" MacBook ;)
    Dann kannst du in deiner Situation gar nichts falsch machen. Denn es bietet mehr Power als das MacBook Air ist aber trotzdem genauso oder fast so mobil wie ein solches.
     
  6. marvelousmo

    marvelousmo Braeburn

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    42
    das steht insofern nicht zur debatte da ich nur mbp 15'' oder Air für diesen günstigen Preis bekomme. das MB würde ich dann normal im store kaufen, ca 1000 EUR. da zahl ich lieber knapp 300 eur drauf. deswegen kein MB.
     
  7. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    nimm beide und verkauf das pro? (ich hätte da eventuell interesse)

    generell: ich würd an deiner stelle das air nehmen, allerdings nur weil du den imac hast.
     
  8. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Also ich würde auch sagen das Air, da du das ganze leicht in einen Rucksack oder so hineinbekommts...für das Pro brauchst du dann wieder einen extra Rucksack, da es doch um ein Trum größer ist...Und für das von dir beschriebe dürfte es wohl ausreichen...
     
  9. marvelousmo

    marvelousmo Braeburn

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    42
    danke folks für die antworten! tendiere auch eher zum MBA und das hat mich doch zienmlich bestärkt. und das es schon ein mobilitätsuntersachied ist zw MBP 15 und MBA hatte ich mir bis jetzt auch noch nicht sooo klar gemacht. denke ich nehm beide mal in die Hand und bestell dann das MBA. Danke!
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Du solltest vorher hier noch einmal nach den Fehler des alten Airs suchen, nur damit du weisst was u.U. auf dich zukommt.
     
  11. marvelousmo

    marvelousmo Braeburn

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    42
    @awk: cool, danke für den thread hier, dem geht es fast genauso wie mir:
     
  12. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Darf man fragen, wie du an die günstigen Preise kommst?

    mfg thexm
     
  13. ElFloerno

    ElFloerno Carola

    Dabei seit:
    13.03.07
    Beiträge:
    112
    Also bei dem Preis würde ich definitiv das MBP nehmen!
    Auch wenn das Air leichter ist, aber mir wären das zu viele Kompromisse (kein Laufwerk, wenig Anschlüsse, weniger Leistung, fester RAM, kleines Display...).
    Und das MBP ist auch immer noch super-portabel! Es ist immer noch kleiner und leichter als die meisten 15" Windows-Laptops.

    Gruß ElFloerno
     
  14. M@th3w

    M@th3w Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    309
    Ich würde zum Air greifen. Da du zu Hause ja einen Rechner hast mit dem du noch klarkommst, würde ich definitiv der Mobilität den Vorzug geben!
     
  15. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Ich würde dir auch raten das MacBook Air zu nehmen.
    Gründe hierfür wurden schon genannt. :innocent:
     
  16. machinehead

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    36
    hallo, ich hätte mal ne frage an den ersteller: wo bekommst du denn das MBP so günsitg her?
    es ist ja sogar das "große" Modell mit 512 MB Grafik RAM, aber das müsste doch dann eigentlich die 320 GB Platte drinhaben?

    ja, würde mich interessiern wie man an so nen guten preis kommt

    p.s. zur 9600 M GT oder wie die heisst, wieviel langsamer in spielen ist denn die Version im 1799er MBP mit 256 mb ram? ist da der ram eigener von der graka oder wird der vom Hauptspeicher mitbenützt? kann mich entsinnen da mal shaded memory gelesen zu haben aber das dürfte doch eigenlich bei der Klasse eigener RAM sein, oder nicht? :oops:
     
  17. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Die Grafikkarten aller MacBook Pros haben "eigenen" RAM.
     
  18. machinehead

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    36
    ja stimmt da hab ich mich geirrt. aber machen die zusätlichen 256mb viel aus, beispielsweise in Call of duty ?

    wo wir grade dabei sind, CoD5 wirds wohl garnicht fürn mac geben, weiß da jmd vllt was genaueres?


    und noch eine frage zur Macbook Pro Festplatte, wie ist das wenn man die tauschen will mit dem Bestriebsystem, das bekommt man dann ja mit der Installations DVD wieder drauf, tschuldigung für die Anfängerfrage aber da bin ich mir nicht sicher :-[
     
  19. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Auch wenn keine Frage gestellt wurde: Ja.
    Dvd hinein, von DVD booten, Schritte ausführen (eventuelles TM-Backup einspielen).
    Ansonsten 1:1 Klon der alten HD mittels SuperDuper! oder CCC machen und auf die neue HD überspielen.
     
  20. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Kann sich der TS mal zur Preisfrage äußern? Wo bekommst du das MBP so günstig her? Fände ich recht fair, es den anderen mitzuteilen.

    mfg thexm
     

Diese Seite empfehlen