1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufberatung und Vista on Mac? - Notebook

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von perplexa, 20.09.07.

  1. perplexa

    perplexa Braeburn

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    45
    Hallo apfeltalk Mitglieder,

    ich bin neu hier im Forum und bin auf der Suche nach einem richtig schnellen Notebook. Ich arbeite beruflich mit Adobe Creative Suite CS3, Quark Xpress uvm...

    Ich dachte da an das MacBook Pro 17" mit dem T7700 CPU.

    Betriebssystem muss definitiv Windows sein, da die ganze gekaufte Software für Windows ist.

    Jetzt ist meine Frage an euch:

    1. Kann man Vista nur mit Bootcamp installieren oder kann man irgendwie von der Vista DVD booten?

    2. Hätte ich durch die Vista Installation evtl. Leistungseinbußen im Vergleich zu einem "Windows"-Notebook mit gleicher Hardwareausstattung?

    3. Was sagen eure Erfahrungen zum Thema Vista und MacBook Pro?

    4. Ist das auf Dauer einer Fuschlösung?

    Ich werde hier mal weiter stöbern und freue mich auf eure Antworten. Ich weiß, viele können das hier nicht sehen mit Microsoft und Apple usw usw... aber hätte ich die ganze Software für das osX dann würde ich das auch nutzen.

    Netten Gruß, perplexa
     
  2. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520

    kauf dir einen windows laptop!

    das ist macbook pro quälerei!!!
    was bringt es dir ein macboo pro zu kaufen wenn du einen windows laptop mit gleichen funktionen billiger kriegst!!

    und dann vista auch noch!

    und auf deine frage windows läuft in allen versionen nativ auf dem mac book pro!!

    aber windows am mac -------- höchtens für ein game aber mehr nicht!!

    wie kann man nur?!?
     
  3. perplexa

    perplexa Braeburn

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    45
    Ganz schön religiös für bissl Plastik und Elektronik. Mir gehts auch ums aussehen und das Display hat mich auch überzeugt. Sind soviele Faktoren die dafür sprechen...

    Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass man sich eine boot camp cd mit den Treibern erstellen kann, dann von der Windows CD booten und die ganzen mac partitionen löschen kann. Dann hat man nur ein reines natives WIndows Vista. Ist das so richtig?

    Könnt ihr vielleicht auf meine Frage 2 eingehen, ob es evtl. langsamer wäre als ein Windows-Notebook.

    Gruß, perplexa
     
  4. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Ähm ... Alu und Elektronik.
     
  5. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    was hast du bei nativ nicht verstanden????


    und das mit der partition löschen willst du dir nicht mal osx behalten oder?? grausam???
    das einig sinnvolle ist wenn du 5 gb für windows partitioniert und den rest ann auf einer externen hast!!

    und nur mal so als tipp lass osx drauf und benütz es du kaufst dir alle deine programme noch mal!!

    ansonsten macbook pro quälerei!!!
     
  6. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Ich würd' dir ja gern schon wieder mieses Karma geben, aber ich hab ja erst ...

    Du solltest deine Ergüsse mal ein bisschen zügeln. Wäre Apple der Islam, hättest Du wahrscheinlich schon den Bombenrucksack auf. Und das ist nicht das, was sich Allah dabei gedacht hat.
     
    pumpkin gefällt das.
  7. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #7 pumpkin, 21.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  8. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    aug um aug, zahn um zahn!!

    karma is schon was schönes
     
  9. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Naja, Karma ist das eine, offensichtliche Beknacktheit das andere. Wie das jetzt genau gemeint ist, darf sich jeder selbst denken.
     
  10. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo perplaxa,

    willkommen bei Apfeltalk.

    Warum möchtest du das OsX löschen?

    Meins hat er schon.
     
  11. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    wenn ich die beiträge von praxe so lese schüttelts mich. und ein wenig schämt man sich auch, dass ein mac-user solche sachen von sich gibt.

    zu den fragen:
    man kann windows normal installieren (braucht natürlich bootcamp dazu), und danach kann man auch das OSX löschen und hat dann nur windows auf dem mac.
    ABER:
    die treiber für vista laufen noch nicht so 100%ig. und ich glaube ehrlich gesagt, dass das keine gute lösung ist.
    apple verbaut die gleiche hardware wie andere hersteller. d.h. du wirst auch das display irgendwo wieder finden. beleuchtete hintergrundtastatur hab ich jetzt noch bei keinem sonst gesehen, gibts aber bestimmt auch irgendwo.
    ich glaube, dass ein kauf eines windows laptops besser wäre als ein macbook zweck zu entfremden.
    falls es doch ein mbp wird, lass das OSX doch vielleicht mal drauf und schaus dir an. irgendwann klickst du dann doch auf den "kauf"-button bei der entsprechenden mac-software ;)

    gruß,
    fant
     
    pumpkin gefällt das.
  12. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    was ist an einer persönlichen meinung beknackt!?

    erklär mir das!?
     
  13. perplexa

    perplexa Braeburn

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    45
    man man man, hier ist ja was los :)

    Also Notebook kaufen, Vista-DVD rein und installieren? Hat Vista alle nötigen Treiber?

    Spart euch bitte die posts von wegen, ouh mein Gott, wie kann man nur Vista und MacBook... jesssuuuss... Die überlese ich sowieso. Danke.
     
  14. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #14 pumpkin, 21.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  15. perplexa

    perplexa Braeburn

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    45
    ich glaube das werde ich auch tun. Werde es drauf lassen. Aber da weiß ich leider nicht wie das mit den Partitionen ist, bzw. Dateisystemen. Ich denke NTFS wird Mac ja nicht können, evtl HFS+? Verstehe sowieso die ganze hin und her Partitionierei nicht :)
     
  16. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #16 pumpkin, 21.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  17. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Naja ... eigene Meinung ist ja okay - aber dogmatisches Rumgeblärre nervt doch nur und macht den Fanatiker unglaubhaft und lächerlich.

    Wie war das noch gleich mit den blauen Karmapunkten?
     

    Anhänge:

    philifant gefällt das.
  18. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    ich weiß nicht in wiefern du dich schon damit beschäftigt hast, deshalb hier eine kurze fassung der vorgehensweise:

    1) mac kaufen
    2) mac osx starten und von der apple seite boot camp runterladen
    3) boot camp installieren
    4) den boot camp assistenten benutzen, um eine treiber cd und eine partition zu erstellen
    5) dvd einlegen und neustart (sagt dir boot camp auch alles)
    6) ganz normal installieren
    7) vista starten und ggf. osx löschen (wie auch immer, gibt viele möglichkeiten)
    8) freuen ... oder auch nicht ;)

    gruß,
    fant

    EDIT:

    mac osx kann NTFS nur lesen, nicht schreiben. und windows weiß nichtmal wie man HFS buchstabiert :p
     
  19. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #19 pumpkin, 21.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  20. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    für boot camp nicht. boot camp erstellt dir aber eine partition (NTFS) um windows installieren zu können.
     

Diese Seite empfehlen