1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung macbook pro 15"

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von rosero, 13.12.09.

  1. rosero

    rosero Elstar

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    73
    hi, bin seit heute morgen hier bei euch angemeldet.
    ich habe mich entschlossen mir in der nächsten woche ein macbook pro 15" zu kaufen.
    ich merke schon, dass es bei mir etwas ausartet ;)
    am anfang wollte ich mir die bessere version vom 13" macbook pro kaufen, dann habe ich gesehen, dass es für nur etwas mehr die gleiche hardware mit einem größeren display gibt.
    ich kann mich bei den 15" mbp nicht zwischen der 2,53 und 2,66 ghz variante entscheiden.
    ich denke vom prozessor ist der unterschied kaum spürbar, oder irre ich mich da?
    die größere festplatte ist schon ein pluspunkt, obwohl man die auch in dem anderen gerät erwerben kann.
    bei der grafikkarte bin ich mir unschlüssig ob ich die für meine anwendungen wirklich brauche.
    ich habe vor z.b. photoshop und ein videobearbeitungsprogramm zu nutzen, sonst eher office anwendungen und internetanwendungen.
    eventuell kommen später noch programme im studium dazu, ich habe vor ab dem wintersemester 10/11 fahrzeugtechnik zu studieren, weiss aber nicht ob da überhaupt was dazu kommt und wenn doch, welche anforderungen die anwendungen haben.
    kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen das die anforderungen so imens sind, da viele studenten mit sicherheit kein geld haben 2000 euro oder mehr für ein laptop auszugeben.
    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, vielen dank im vorraus.

    mfg robin:)
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Du irrst nicht... ;)

    Für Videobearbeitung lohnt sich das 15" auf jeden Fall, die bessere Grafikkarte schadet bestimmt auch nicht.

    Wenn du nicht gerade zwei linke Hände hast, empfehle ich die Festplatte selbst aufzurüsten (Wie auch RAM), da Apple da doch astronomische Preisvorstellungen hat.
     
  3. rosero

    rosero Elstar

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    73
    danke für deine schnelle antwort.
    naja, wenn es die bessere grafik bringt, ist das wieder ein argument für das 2,66ghz^^
    das mit der festplatte wäre kein problem, bin technisch schon relativ begabt aus meiner sicht^^
    sind immerhin knappe 200 euro unterschied.
    würde das mbp entweder bei gravis, compustore oder re:store kaufen.
    bei gravis gibt es einen schülerrabatt von 80 euro, aber da ich kein schüler bin kann ich den nicht in anspruch nehmen, aber eventuell meine schwester, die ist allerdings erst 7 jahre alt, meint ihr das akzeptieren die? ;)
    und was muss man mitbringen, damit die sie z.b. als schülerin anerkennen(zeugnis?)?
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Das kleinere hat die NVIDIA Geforce 9400m oder? Die habe ich auch, und hatte bisher noch absolut keine Probleme.

    Von daher wäre meine Empfehlung das kleinere 15" und dann selbst nach Bedarf aufrüsten.
     
  5. rosero

    rosero Elstar

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    73
    ja, hat es und zusätzlich ist bei dem größeren noch eine 9600M verbaut
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die 9400m sollte locker reichen... :)
     
  7. rosero

    rosero Elstar

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    73
    danke, kannst du mir vielleicht auch etwas zu rem schülerrabatt sagen?
    und sind die schnelleren festplatten, die man von aplle einbauen lassen kann gegen aufpreis viel lauter oder ist der unterschied kaum hörbar?
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Dazu kann ich dir leider gar nix sagen. Ausser, dass das irgendwie AOC (Apple On Campus) heisst.

    Zum Thema Festplatten weiss ich nichts, ich habe die normale 5400 RPM Platte drin...
     
  9. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    Apple on Campus sind spezielle Rabatte für Universitäten etc. die da eingetragen sind. Dann gibts halt den Edu-Rabatt für "normale" Schüler etc. , das wäre das dann für dich.
     
  10. rosero

    rosero Elstar

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    73
    ne, bin ja kein schüler mehr ;)
    und gravis bietet was ähnliches an, das hat nichts mit den anderen rabatt aktionen zu tun.
    aber denke das hat sich sowieso erledigt mit dem rabatt, habs bei conrad günstiger gesehen
     
  11. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Hast du drüber nachgedacht das 13" MBP in Verbindung mit einem großen externen Monitor zu nutzen? Da du ja bald studieren willst schadet es sicher nicht wenn du ein schön kompaktes Notebook hast! Ich würde dir zum 13" mit 2,53Ghz raten! Für Videobearbeitung wird der bessere Prozessor sicher nicht schaden. Wenn das mit der Videobearbeitung eher hobbymäßig und nicht regelmäßig ist, würde sicherlich auch der 2,26Ghz Prozessor reichen!
     
  12. rosero

    rosero Elstar

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    73
    ja, videobearbeitung ist nur hobbymäßig, habe ich bis jetzt aber noch nicht gemacht, da mein rechner zu langsam ist, deswegen soll das macbook das ja können.
    mein vater hat ein 13 zoll macbook, allerdings finde ich das zu klein, und das 15 zoll ist an jeder seite nur 2-3cm größer maximal.
    und in einen rucksack passt es ohne probleme denke ich.
    oder ist das für nen normalen eastpack rucksack zu groß?
     
  13. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Das MBP 15'' kriegst du da schon rein.
    Aber zum studieren ist ein kleines meist besser. Weniger Gewicht, weniger Platzverbrauch und der Tipp mit einem extra Monitor ist wirklich nicht verkehrt.

    Ansonsten sei noch gesagt, dass du auch bei unimall.de bestellen kannst.
    Da wirst du dann in einen speziellen Apple Edu Store (von Unimall) weitergeleitet. Kaufst quasi bei Apple und Unimall kriegt Provision. Gibt mehr Rabatt als beim normalen Apple Edu Store.
    Ansonsten ist Cyberport bei den Standardpreisen billiger als Apple.
    Apple hat bei mir damals nicht einmal nach dem Studentenausweis gefragt. Das Gerät ging umgehend raus :)
     
  14. zabel38

    zabel38 Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    94
    Ich habe mir den 15 Zoll mit 2,66 Ghz und der bessere Grafikkarte gekauft und kann aus meiner Erfahrung heraus nur sagen, dass es sich um ein tolles Gerät handelt.

    Wenn man bedenkt das wohl Anfang nächsten Jahres neue MacBook rauskommen, sollte man m. E. nicht auf die größere Festplatte und die bessere Grafikkarte verzichten.

    Gruss

    zabel38
     
  15. markus n.

    markus n. Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.04
    Beiträge:
    127
    Guten Morgen,
    ich hängen mich mal hier an.

    Wir wollen endlich den betagten P4 Fujitsu Siemens T-Bird rausschmeissen und diese (MACBOOK PRO CORE 2 DUO 2530 15" SD DEUTSCH...Variante, Gravis heute noch 1499,00) als Familienrechner zulegen. Das Gravisangebot ist da ja verlockend, da ich über einen meiner Jungs noch zusätzlich einen Edu Gutschein bekomme.

    1. Meine Frage ist nur, sollte es evtl. auf Sicht doch der nächst größere sein (2,66 + bessere Grafik) (15'' Zoll soll es schon sein, als Kompromiss die Rechnerecke aufzulösen) !!????

    Wir nutzen den Rechner für Bildbearbeitung, und den rudimentären Rest (Mail, iPhone, iTunes, Web...)

    2. Frage reicht für ab und zu arbeiten mit Excel-Dateien iWork aus oder sollte man sich dann doch das Office Paket kaufen?

    Lieben Dank im Vorwege!! :)
     
  16. rosero

    rosero Elstar

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    73
    so, nochmal vielen dank für eure vielen beiträge.
    ich habe mich bereits gestern entschieden und zugeschlagen.
    ich habe mich für das 15 zoll macbook pro mit 2,66ghz entschieden und bin super zufrieden damit.

    ich hab das mbp bei compu store gekauft, hab es nirgends günstiger gesehen.
    ich hab einfach nen freund mitgenommen, der macht noch sein abi, und so habe ich den schülerrabatt mitnehmen können.
    war alles garkein problem.
    habe schließlich für das mbp 2,66ghz 15" 1635 euro bezahlt, ein guter preis wie ich finde.
    für zusätzliche 69 euro habe ich die garantie auf 3 jahre verlängern lassen, auch das war aus meiner sicht relativ günstig, da apple care ja einiges mehr kostet.

    @markus
    ich meine gehört zu haben, dass man excel-dateien nicht immer problemlos mit iwork öffnen kann,
    wenn ich falsch liege berichtigt mich bitte.

    mfg robin
     
  17. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    @Rosero: Dass nenn ich mal schlechten Preis :p

    Mactrade:
    - MacBook Pro 15.4" 2.66 GHz
    + 3 Jahre Garantie
    + Parallels 5
    + Office 2008
    + Skull Candy Lowrider Kopfhörer
    = 1611€ (EdU Preis)

    Preis ohne Office: 1572€


    Oder handelt es sich bei deinem Modell nicht um die Grundconfig?

    mfg
     
  18. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Paralells 5 "braucht" man eigentlich nicht es gibt bessere Alternativen wo die Updates nicht so teuer sind :) . Die Skullcandy Kopfhörer sind vllt. was für Skater-Kids aber nichts für Menschen die wenigstens ein bischen guten Klang zu schätzen wissen.
     
  19. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Es gibt im grunde nur eine Alternative (Virtual Box zähle ich mal nicht mit wegen Freeware)... Und die beiden sind im grunde gleich gut!

    Außerdem kann man die Sachen ja auch bei Ebay verticken... hat ja niemand gesagt das man alles behalten muss ;)

    Günstiger ist es in jedem Fall!
     
  20. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Also meine Skull Candy Full Metal Jacket in ears fuer das iPhone klingen verdammt gut - und ich bin eher Anti Skater Oldie....
     

Diese Seite empfehlen