1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung für iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Mazl, 08.10.08.

  1. Mazl

    Mazl Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,

    bin neu hier, stöbere jedoch bereits eine Weile in den einschlägigen Mac-Foren bzw. mache div. Apple-Händler unsicher und löchere sie mit Fragen. Bis vor kurzem wollte ich mir noch ein MacBook zulegen. Nachdem ich mich intensiver mit dem iMac befasst habe, steht nun dieser auf meiner Wunschliste. Hierzu habe ich noch ein/zwei Fragen und hoffe, dass Ihr Euren Erfahrungsschatz mit mir teilt:

    ich möchte von meinem Notebook auf einen Mac umsteigen, da ich mir hiervon effizienteres und angenehmeres Arbeiten erhoffe. Ich nutze mein Notebook zur Zeit primär für die Aufgaben Internet, Mail, Textverarbeitung, semi-professionelle Bildbearbeitung sowie alle gängigen Multimedia-Aufgaben (Film-Trailer, Musik, etc.). Insbesondere da mir die Bildbearbeitung sehr am Herzen liegt, glaube ich, dass ich bei einem Mac besser aufgehoben wäre. Da ich in meiner Freizeit Musik mache (Gitarre und Gesang), möchte ich mich mit dem Thema Recording und eigene Produktion auseinandersetzen. Bei der Recherche ist mir Garageband über den Weg gelaufen. Die Präsentation von Jobs und eine Live-Begutachtung bei einem Kumpel, haben mich von den Socken gehauen. Nun zu den Fragen:

    1. Ein Händler sagte mir heute, dass nicht ausgeschlossen sei, dass die iMacs nä. Dienstag ein Update erfahren. Auch wenn es Spekulation ist: für wie realistisch haltet Ihr das? Mit welchen Änderungen kann man rechnen?

    2. Wie sind Eure Erfahrungen mit Garageband? Taugt das Programm? Meine Eindrücke sind zwar sehr gut, aber natürlich nicht von besonderer Einarbeitungstiefe geprägt.

    Was die Hardware betrifft, so halte ich die 24 Zoll-Version schlichtweg für zu groß. Meine derzeitige Konfiguration schaut in etwa wiefolgt aus:

    • 20 Zoll
    • 2,4 GHz (ich vermute der Leistungszuwachs zum 2,66er ist marginal)
    • 1 GB Ram (möchte selbst auf 4 GB aufrüsten, der Aufpreis bei Apple erscheint mir unverhältnismäßig)
    • 250 GB HDD (möglicherweise zu klein?)
    • 2400 XT (für meine Zwecke ausreichend)
    3. Im Hinblick auf meine oben geschilderten Anwendungsbereiche: würdet Ihr mir bei der Hardware andere Empfehlungen machen?

    4. Ich hatte vor, den kommenden Dienstag in jeden Fall abzuwarten. Stimmt es, dass falls neue Modelle erscheinen sollten, die alten bei den Händlern für kleineres Geld zu haben sein werden? Mit einem Preisverfall in welcher Höhe kann man rechnen?

    5. Wird die Apple-Remote standardmäßig mitgeliefert?

    6. Wie lange kann man von einem neuen iMac bedenkenlos Gebrauch machen? Gerade bei PCs ist der Wertverfall enorm, daher stellt sich mir die Frage, wie lange ich den Mac verwenden kann, bevor eine Neuanschaffung ansteht.


    Für die Beantwortung meiner Fragen im voraus vielen Dank.

    Gruß
    Mazl :)
     
  2. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Zu Garageband: Das Programm taugt einiges, du kannst dort einige Instrumente am Mac simulieren.
    Einzig die Schlagzeugsteuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Aber so wie du das beschreibst brauchst du das das ja nicht.
    Ich vermute du weißt schon, dass du da die einzelnen Soundspuren bearbeiten kannst.
    Mit dem Mikro kannst du auch deine echte Gitarre und deinen Gesang aufnehmen. Das funktioniert prima.
    Ein Bekannter von mir hat damit zum Beispiel ein Musikvideo gemacht.
    Erst den Film genommen, dann in Garageband was gemixt, das in iMovie eingefügt und nur noch ein bisschen die Soundspur verschoben.
    Also das Programm ist so gut wie du gehört hast.
     
  3. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    zu 5.:

    Die Apple Remote ist beim jetzigen iMac standardmäßig dabei, ja. Ein Blick in den Lieferumfang genügt: http://www.apple.com/de/imac/specs/ (unter den Technischen Daten) ;)
     
  4. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Zur Hardware: Die ist in Ordnung, wenn du mehr Speicherplatz brauchst, kannst du dir eine externe Festplatte kaufen, das ist günstiger.
    Beim Prozessor reicht der 2,4er aus.
     
  5. Mazl

    Mazl Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    10
    Danke für die schnellen Antworten. Dann wird es wohl ein iMac werden. Ich kann die nächste Woche kaum erwarten. :)
     
  6. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645

    Also ich denke ich würde folgendes machen:

    Ich kaufe mir mit dem iMac einen Apple Protection Plan über eBay,
    der die Garantie von einem auf drei Jahre anhebt.

    Nach ablauf dieser 3 jahre warte ich, bis was Kaputt geht und falls
    die Reparatur zu teuer wird, verkaufe ich das Gerät bei eBay.

    Dann gibts nen neues Modell, mehr Leistung etc.

    Generell kann man sagen, dass ein Mac weniger von dem Wertverlust
    betroffen ist, als PCs.
     
  7. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Also ich kann dir zu 99,9% versprechen, dass es kein Update für den iMac vor Januar geben wird. Warum? Es gibt schlicht weg keine leistungsfähigeren CPUs im Moment. Wenn überhaupt, dann kommt ne Blue-Ray Option mit rein. Sonst lässt sich da nichts ändern.

    Und zu groß ist einer 24" auf keinen Fall. Ich finde es herrlich und das Display ist um längen besser als das des 20". Die Festplatte würde ich evtl. vergrößern, da man diese nicht selbst wechseln kann UND: externe Speicherlösung hin oder her, aber da hat man nen super leisen iMac und nebendran brummt ne externe 3,5" Platte vor sich hin... das gilt es zu bedenken.
     
  8. ElCheca85

    ElCheca85 Fuji

    Dabei seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    37
    Kommt auf die Externe Festplatte an, ne Western Digital MyBOOK ist leiße wie ein kätzchen ;)
    Und das weiße Modell sieht auch noch richtig schick aus.
     
  9. olihaeg

    olihaeg Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    78
    Hallo,

    mein 24er ist mir schon fast zu klein ;) Ich würde jederzeit wieder den 24er nehmen.
    Mit externem Speicher habe ich es so gelöst, dass in einem anderen Raum (Keller) ein kleines NAS steht. Dank Gigabit Netzwerk im iMac eine superschnelle Sache und am Schreibtisch vom Geräuschpegel nicht mehr zu toppen.

    Grüße

    Oli
     
  10. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    schon mal versucht einen Film über das NAS zu schauen?
     
  11. olihaeg

    olihaeg Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    78
    Hallo,

    DVDs sind kein Problem. Bei 25MB/s Lesen sollte das auch reichen.
    Schreiben wird etwas enger (muss man aber zum schauen ja nicht). 15MB/s.
    Eine Datensicherung von 10 GB mit vielen kleinen Dateien (ca. 14000) ist somit in 15 Minuten durch.
    Schneller geht mit entsprechender NAS Hardware immer. Ich bin damit ganz zufrieden.

    Grüße

    Oli
     
  12. Mazl

    Mazl Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    studiere gerade den Artikel zum Umstieg auf einen Mac in der aktuellen c't. Hier wird auch u.a. der im direkten Vgl. zum 24 Zoll Display mangelhafte 20 Zöller angesprochen. Nur stellt sich mir die Frage, ob ich als Normaluser und nur semi-professioneller Bildbearbeiter, überhaupt einen Unterschied merken werde. Schließlich arbeite ich seit Jahren auf einem spiegelnden 15,4" Notebook-Display. Es kann doch also nur besser werden. ;) Vor allem, da mir dann - wenn ich den 20 Zöller vor mir hätte - der direkte Vergleichswert zum 24er fehlen würde.

    Was meint ihr?

    Danke für Eure Hilfe!

    Gruß
    Marcel :)
     
  13. olihaeg

    olihaeg Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    78
    Hallo,

    der 20er ist sicher nicht schlecht. Als ich aber im Laden den 20er und 24er nebeneinander gesehen habe, war die Entscheidung für mich klar.
    SChau dir den 24er nicht an, dann ist der 20er auch sehr gut ;)

    Grüße

    Oli
     
  14. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    also nach allem was ich hier im Forum gelesen hab sind diese Raten ziemlich utopisch. Ich bitte um genaue Hardware Angaben. Sprich Router, NAS, Platte.. danke

    und @mazl: Den Unterschied merkst du, sobald du dich links, rechts, oben oder unten vom 20" iMac mit deinem Kopf befindest. Blickwinkelunabhängigkeit ist für diesen Monitor nämlich ein Fremdwort.
     
  15. olihaeg

    olihaeg Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    78
    Hallo,

    zur Hardware: Gigabit-Switch von Linksys SD2008
    Server: Synology Cubestation CS407
    iMac: 24er aktuelles Modell 2800er Prozessor 320er Platte

    Die Daten der Synology gibt's auch bei www.synology.com zum Nachlesen. Diese Maximalwerte erreiche ich beim Kopieren großer Dateien. Somit also alles kein Zauber.

    Grüße

    Oli
     
  16. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Naja, nicht schlecht ist imho noch untertrieben. Ich wollte ursprünglich auf keinen Fall einen 24er haben, weil zu groß. Leider stand dann im Laden auch ein 24er neben dem 20er und als ich dann vorm 24 stand und nach rechts auf dem 20er schaute, da war das Bild auf dem einmal grün! Also "mußte" ich doch den 24er kaufen...

    Also falls Du Bildbearbeitung oder ähnliches machst und trotzdem den 20er haben willst, dann kaufe am besten gleich eine Wasserwaage dazu. Die legst Du Dir dann vor den Mac und kannst Dich und Ihn so justieren, daß Du direkt drauf schaust! :p
     
  17. olihaeg

    olihaeg Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    78
    Hallo Digger,

    deine Geschichte ähnelt meiner sehr. Ich bin mit der Absicht auf den 24er in den Laden gegangen und als die beiden nebeneinander standen wurde meine Absicht bestärkt.
    Neben dem 24er sieht der 20er halt etwas dunkler aus und der Blickwinkel ist auch nicht immer optimal. Ich bin von einem 17er LCD mit PC gewechselt und wollte etwas, das mich die nächsten Jahre noch erfreut, darum dachte ich, wenn dann richtig. Der Bildschirm lässt sich am iMac ja relativ schlecht auswechseln.

    Grüße

    Oli
     
  18. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Ich wollte auch anfangs keinen 24er, da zu groß meiner Meinung nach (hatte bis dato einen 15 Zoll TFT).

    Dann habe ich ihn doch genommen und bin sehr zufrieden damit. :)
     
  19. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Ja, ist schonwirklich schade, daß in den 20er so bescheidene Panels verbaut werde. Aber andererseits konnte ich so sogar meiner Frau deutlich zeigen, weshalb wir unbedingt den 24"er brauchen! :-D
     
  20. obmann

    obmann Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    127
    24 Zoll 4ever!

    Also ich verwende seit einem halben Jahr den iMac24 und würde ihn für nicht auf der Welt wieder hergeben! Finde den 24 Zöller einfach nur geil - Platz ohne Ende! ;)
     

Diese Seite empfehlen