1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann Windows nicht installieren weil die Tastatur nicht geht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von cologner1, 13.05.09.

  1. cologner1

    cologner1 Erdapfel

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    3
    Hallo

    habe eben auf meinem MacBook Pro OS X Leopard (10.5.1) installiert.
    Mit dem Bootcamp-Assistant habe ich eine Partition erstellt.
    Doch bei dem Win XP Installer kann ich die Tastatur nicht benutzen!

    Ich klicke beim Boot camp Assistenten auf Installieren, der Rechner startet neu, die Daten werden con der Installations CD geladen und dann werde ich aufgefordert die Eingabetaste für die Installation zu drücken, doch das geht nicht, die Tastatur funktioniert nicht.
    Ich kann die Installation nicht beginnen.

    Was muss ich denn machen?

    Update auf 10.5.7 habe ich auch schon erledigt...

    Danke für Eure Hilfe!

    David
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Apple_rocks

    Apple_rocks Normande

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    584
    Dafür musst du aber nicht die Macuser Buttons zu Apfeltalk kopieren :D
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Passiert automatisch, wenn man besonders faul ist.

    @David: Du hast das Prozedere ja nicht mit einer Bluetooth-Tastatur durchgeführt? Die geht dann nämlich nicht.
     
  4. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    War nicht auch was mit XP SP1 oder SP2, ohne dass es auch nicht geht?!
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Windows XP SP1 oder drunter geht sowieso gar nicht — ein Versuch der Installation ist sogar gefährlich und kann mitunter im Tod des Macs enden. Kein Scherz!
     
  6. cologner1

    cologner1 Erdapfel

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    3
    Es ist Win XP mit SP 2.
    Ich hatte das ganze schon auf dem MacBook und Tiger am laufen.
    Da sich die Festplatte verabschiedet hat habe ich in dem Rahmen auch das OS auf Leopard umgestellt.

    Ich habe auch gelesen, dass es auch an der Größe der FAT32 Partition liegen könnte, also habe ich das Spiel wiederholt und mit 32 GB angelegt - leider immer noch ohne Erfolg...


    @GunBound: ich nenne es eher effektiv als faul, aber gut elegant war es in der Tat nicht. Bei Macuser hatte ich bisher auch keinen Rat gefunden...
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    USB Keyboard verwenden. (Direkt angeschlossen)
    Alle anderen USB Devices trennen.
    Gerät aus- und einschalten statt nur neustarten.
    (Wenns nicht hilft - mal einen anderen USB Port versuchen)
     
  8. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Es gibt Windows Vista DVDs, die multiple Images drauf haben. Der EFI Bootloader kann damit aber nicht umgehen. Da wird dann eine Eingabe angefordert die aber nicht eingebar ist weil das System schon abgestürzt ist. Vielleicht hat MS jetzt auch bei XP solche Datenträger in Umlauf gebracht?

    In dem Falle kann man nur die Images mit einem Programm wie vLite auseinander klauben und ein einzelnes Image brennen. danach geht die Installation dann.

    Andererseits kann ich mir auch vorstellen, dass die XP CD selbst gebrannt ist und einen Fehler hat.
     
  9. cologner1

    cologner1 Erdapfel

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    3
    Die Lösung...

    ...also zumindest in meinem speziellen Fall war Tatsächlich die Windows CD selbst.
    Offensichtlich hatte die einen kleinen Fehler und hat den Tastatur-Treiber nicht geladen.

    Ich habe eine andere (identische, also Win XP SP2) genommen und (Ein Wunder!) es geht!

    Vielen Dank dennoch für Eure Anregungen!

    Grüße

    David
     

Diese Seite empfehlen