1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann man zwei Macbooks über den AirPort miteinander verbinden?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JLo23, 17.01.07.

  1. JLo23

    JLo23 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    249
    Hi all,

    hab eine Frage - mein Freund und ich haben jeweils ein MacBook und surfen daheim dratlos via Router im Netz. Jetzt kams schon oft vor das ich ihm gerne Dateien, Musik, Videos hätten zukommen lassen - allerdings hab ich dann entweder mühsam meinen USB Stick raussuchen müssen oder alles über Bluetooth senden.

    Bei kleinen Dateien ging es ja noch gut - aber gibt es nicht irgend eine Möglichkeit, da die ja beide Senden und Empfangen können - da die sich direkt etwas übersenden, wie in einer Art Mini-Netzwerk ohne Server?! Oder sind das jetzt nur utopische Wunschträume von mir? *GG*

    ThX und LG Jay
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Das ultimative Tool dafür: Dropcopy -> http://10base-t.com/dropcopy.html

    Auf beiden Rechner installieren - ihr bekommt eine Art "schwarzes Loch" auf den Bildschirm - Dinge da reinwerfen, schwupps landen sie beim Kollegen.
     
    Phate gefällt das.
  3. JLo23

    JLo23 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    249
    und müsssen wir da nicht etwas einstellen? irgendwelches ip zeugs, ist nämlich leider echt nicht meins *GG* aber ich werde es gleich heute abend ausprobieren. habe einmal versucht ein netzwerk anzulegen, danach ging garnichts mehr, nichtmal inet *G* gott sei dank konnte ich alles wieder rückgängig machen. scheinst ja echt auf alles ne antwort zu haben :p
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

    Nein, ihr braucht da nichts einstellen. Die Rechner finden sich sozusagen "automatisch" über "Bonjour" (Netzwerktechnik von Apple). Das ist ja das tolle an dem Programm. Und gleichzeitig ein bisschen vertrackt, wenn man auf irgendwelchen Kongressen ist und plötzlich mehrere 10 Rechner mit Dropcopy im Saal sind :)

    Alternativ könnt ihr aber auch auf Euren Rechnern in den Systemeisntellungen unter Sharing "personal File Sharing" aktivieren - dann tauchen die Rechner im Finder unter "Netzwerk" auf und ihr könnt auf freigegebene Ordner zugreifen. Doch für den on-the-fly Austausch von Daten finde ich Dropcopy nach wie vor am besten. Nutzen wir hier auf unseren Laptops und den Minis, läuft wunderbar einfach.

    Und:
    Eine Antwort auf alles hab ich auch nicht. Offensichtlich haben wir beide aber die gleichen Probleme. Nur ich hatte die schon VOR Dir ;)
     
  5. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    sieht man den anderen oben rechts bei airport?? müsste man doch einfach auf den anderen zugreifen können...
     
  6. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718

    genauuu das wollte ich auch sagen :p
     
  7. m00gy

    m00gy Gast

    Hab ich Dir ja dann ne Menge Arbeit abgenommen ;)
     
  8. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Danke für den Hinweis auf das Programm! Genau soetwas habe ich gesucht :)
     
  9. Wurde inzwischen das Problem behoben das Dateinamen ab einer bestimmten Laenge gekuerzt werden und z.B. eine Datei mit dem Namen "dasistjetztabereinsehrlangerdateiname.txt" als "dasistj...name.txt" oder so beim Empfaenger gespeichert wird?
     
  10. JLo23

    JLo23 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    249
    werde beide möglichkeiten ausprobieren. muss ich dieses bonjour installieren oder ist es eh automatisch aktiviert?
     
  11. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Alternativ kannst du auch das Widget "Übertragen" von Sebaszian Krauss ausprobieren. Findest du unter www.widgetschmie.de. Da kann man explizit auswählen, wer die Datei bekommen soll.

    Carsten
     
  12. m00gy

    m00gy Gast

    Gekürzte Dateinamen hab ich noch nicht erlebt. Aussuchen, wer im Netzwerk die Dateien bekommt, kann man bei DropCopy natürlich auch. Und Bonjour muss man nicht installieren...
     

Diese Seite empfehlen