1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann man die Festplattenzuordnung festschreiben?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von drebaboe, 08.12.09.

  1. drebaboe

    drebaboe Boskoop

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    40
    Mein Problem ist wohl nur nachvollziehbar von Usern mit Macs, die mehrere interne Festplatten aufnehmen; aber vielleicht haben auch andere User passende Ideen.
    Ich nutze einen MacPro Early 2009 mit ursprünglich 2 jetzt 3 internen Festplatten.
    Ich habe mich schon unter Parallels 4 (bei Version 5 das gleiche Problem) gewundert, dass Parallels immer wieder die Festplatte "vergisst", auf der Bootcamp partitioniert ist.
    Inzwischen habe ich aber herausgefunden, dass Parallels hieran weitgehend unschuldig ist. Im Festplattendienstprogramm ist unter Info leicht festzustellen, dass mein Mac offensichtlich willkürlich ständig die Festplattenzuordnung wechselt. Die Medienidentifikation meiner 3 Festplatten haben intern die Bezeichnung disk0, disk1 oder disk2. Da der Mac selbst ausschließlich (wie es mir scheint) mit den Namen der Volumes arbeitet,ist dieser Wechsel für die eigene Arbeitsweise kein Problem. Parallels hingegen verbindet die Bootcamp-Zuordnung mit der Medienidentifikation wie z.B. "disk0" und offensichtlich nicht mit den Namen der Volumes. Durch den ständigen Austausch dieser Zuordnung, die mein Mac vornimmt, muss ich immer wieder in der Parallels-Konfiguration die Bootcamp-Festplattenzuordnung neu bestimmen.
    Weiß jemand, wie ich dem Mac dieses Ringelrein abgewöhnen kann (ein Austausch innerhalb der Trays bringt nichts).
    Fotos von der Festplatteninfo sowie aus der Parallels-Konfi füge ich bei.
    Schon mal herzlichen Dank fürs Nachdenken.
     

    Anhänge:

  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.904
    Gar nicht. Soweit es die internen Platten betrifft, sollte sich die Zuweisung aber nur ändern sobald du das eingestellte Startvolume änderst.
     
  3. Helmut_1

    Helmut_1 Erdapfel

    Dabei seit:
    21.02.10
    Beiträge:
    4
    Fast bei jedem Start von Windows 7 mittels Parallels 5.0 auf meine Bootcamp Partition habe ich das gleiche Problem.
    Die Partitionen des MAC ändern sich nach fast jedem Neustart (heute nicht..) Ohne Paralells würde diese Änderung eigentlich nie auffallen.

    Gibt es hierzu vielleicht schon eine Lösung?
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.904
    Nein. Auch die aktuelle Parallels version 5 beherrscht die Plattenidentifikation mittels eindeutiger Seriennummer noch nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden...
     
  5. drebaboe

    drebaboe Boskoop

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    40
  6. Helmut_1

    Helmut_1 Erdapfel

    Dabei seit:
    21.02.10
    Beiträge:
    4
    Danke für die Antworten! Habe selbst überall gesucht, doch diesen Beitrag habe ich nicht gefunden! Offenbar bin ich mit dem Problem nicht allein, werde(n) halt abwarten müssen, ob Parallels eine Lösung findet.
     
  7. apfeltatze

    apfeltatze Cox Orange

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    101
    Das Phänomen tritt nur bei Platten gleichen Typs auf (WD6400AAKS-41H2B0).
    Legt man die Windowspartition auf eine Platte, die im System nur einmal vorkommt (hier die WD5000…), tritt das Problem nicht mehr auf.
     
  8. Helmut_1

    Helmut_1 Erdapfel

    Dabei seit:
    21.02.10
    Beiträge:
    4
    Ist bei mir nicht der Fall.

    Habe folgende Festplatten:

    1 TB Samsung HD103UJ Media = Daten
    1 TB Samsung HD103UJ Media = Sicherung
    320 GB WDC WD3200AAJS-41VWA0 Media = BOOTCAMP
    1.5 TB ST31500341AS Media = Macintosh HD

    Meine Bootcamppartition liegt also auf einer Festplatte, welche kein zweites Mal im System vorkommt.
    Trotzdem erkennt Parallels die
    WDC WD3200AAJS-41VWA0 (disk2) Bootcamp. - falsch
    und die weitere Auswahl in der Konfiguration ist dann
    WDC WD3200AAJS-41VWA0 (disk0) Boot Camp, 297,9 GB - richtig

    Es liegt offenbar nicht ganz an der unterschiedlichen Zuweisung des MAC.
     

Diese Seite empfehlen