• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

[8] Kann "fremdes" iPhone mit Touch-ID entsperren.

adomuc

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
25.04.16
Beiträge
779
Ich kann das iPhone 8 meiner Cousine mit Touch ID entsperren.

Nicht jedes, aber jedes 2-3 mal. Das ist reproduzierbar. Kann also bewiesen werden.

Ich muss dazu sagen, es war mein iPhone, ich hab es ihr vermacht. Wir haben es natürlich komplett zurück gesetzt usw.

Ich sollte ihr nun eine Panzerglasfolie anbringen, da habe ich es das erste mal gemerkt, dass das funktioniert.
Danach haben wir es noch ein paar mal getestet. Es ist auch kein Bug, so das es jeder könnte. Denn ich kann es
nur mit den Entsperrfingern. Die ich damals selber genutzt habe. Andere Finger erkennt es nicht.

Wie ist das erklärbar? Die Touch-ID Daten sind ja IM Gerät hinterlegt. kann es sein das dieser Speicher nicht richtig mit formatiert wird?
 

froyo52

Linsenhofener Sämling
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.554
Dann hast Du es nicht korrekt zurückgesetzt.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Bob___

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
18.04.17
Beiträge
462
Ich kann das iPhone 8 meiner Cousine mit Touch ID entsperren.

Nicht jedes, aber jedes 2-3 mal. Das ist reproduzierbar. Kann also bewiesen werden.

Ich muss dazu sagen, es war mein iPhone, ich hab es ihr vermacht. Wir haben es natürlich komplett zurück gesetzt usw.

Ich sollte ihr nun eine Panzerglasfolie anbringen, da habe ich es das erste mal gemerkt, dass das funktioniert.
Danach haben wir es noch ein paar mal getestet. Es ist auch kein Bug, so das es jeder könnte. Denn ich kann es
nur mit den Entsperrfingern. Die ich damals selber genutzt habe. Andere Finger erkennt es nicht.

Wie ist das erklärbar? Die Touch-ID Daten sind ja IM Gerät hinterlegt. kann es sein das dieser Speicher nicht richtig mit formatiert wird?
1. Nicht der Fingerabdruck wird auf dem iPhone gespeichert, sondern dessen Hash-Wert
2. Touch-ID ist nicht perfekt. Apple hat selber berichtet, dass im fall von 1:10.000 (oder waren es 1:50.000?) eine versehenliche Erkennung eines "fremden" Fingers passieren kann
3. Ihr seid verwandt, folglich könnte es sein, dass ein Teilabdruck eurer Finger übereinstimmen
4. Es könnte auch der Fall sein, dass Ihr das Anlernen des Fingerabdrucks mehr schlecht als Recht vorgenommen habt
5. Ein Zurücksetzen des iPhones auf Werkseinstellungen geht nur wenn man alle Inhalte & Einstellungen löscht!
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf und orcymmot

adomuc

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
25.04.16
Beiträge
779
Zurück gesetzt habe ich stets so wie Apple es vorschreibt.

und ist es egal. wir setzen das Handy jetzt nicht zurück. Bin ja nur ich der es entsperren kann, und es gibt spannendederes als der Inhalt eines Handys.

mir sind ihre Fotos oder ihr Browserverlauf ziemlich egal.

mich hat es nur interessiert.

selbst wenn das Handy von mir verkauft worden wäre ist es ja egal. Da es unwahrscheinlich ist, dass ich der Person jemals wieder begegne. Also ist das auch keine große Sicherheitslücke.
 
Zuletzt bearbeitet:

dtp

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.560
Habt ihr denn mal ihre gespeicherten Fingerabdrücke gelöscht, um zu sehen, ob es dann auch noch geht? Wenn es dann nicht mehr geht, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass ihr zumindest einen sehr ähnlichen Fingerabdruck habt.
 

AJM

Jamba
Mitglied seit
13.01.21
Beiträge
59
Ob richtig oder "falsch" zurückgesetzt (was immer das ein soll) muss ja ohnehin egal sein.
In den Einstellungen können 2 Fingerabdrücke gespeichert werden. Wenn Dein alter Fingerabdruck dort nicht mehr eingetragen ist, darf er auch nicht mehr herangezogen werden.
Also entweder hat iOS einen Fehler (was viele Forumsmitglieder immer reflexartig "Blasphemie" schreien lässt) oder Dein Fingerabdruck ist dem Deiner Cousine wirklich recht ähnlich. Aber das lässt sich ja ganz einfach prüfen, indem Deine Cousine mal ihren Fingerabdruck löscht und einen anderen Finger anlernt. Ich würde mal schätzen, dass Du dann nicht mehr entsperren kannst.
 
  • Like
Wertungen: m4d-maNu

m4d-maNu

Fauliger Sekai Ichi
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
18.347
In den Einstellungen können 2 Fingerabdrücke gespeichert werden.
Ich glaube es waren 10, bin mir aber da gerade nicht sicher bzgl. der maximal Anzahl. Es waren aber mehr wie 2, dass weiß ich da ich selbst mehr wie 2 eingespeichert hatte.
 

mainzer999

Langelandapfel
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.679
Ob richtig oder "falsch" zurückgesetzt (was immer das ein soll) muss ja ohnehin egal sein.
In den Einstellungen können 2 Fingerabdrücke gespeichert werden.
Falsch! Wenn man richtig zurücksetzt SIND KEINE Daten mehr auf dem iPhone. Ist also nicht egal...
Noch mal FALSCH! Es können mehr als 2 Fingerabdrücke gespeichert werden.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

dtp

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.560
Also bei mir hat Touch ID immer super funktioniert. So super, dass es selbst meine eigenen Fingerabdrücke nach einer gewissen Zeit nicht mehr richtig erkennen wollte. ;)

Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich mit Fingerabdruck-Scannern irgendwie auf Kriegsfuß stehe? Egal wo, sie haben bei mir noch nie zuverlässig funktioniert. Ich bin so froh, dass Apple damals Face ID eingeführt hat.
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
10.807
Ob richtig oder "falsch" zurückgesetzt (was immer das ein soll) muss ja ohnehin egal sein.
In den Einstellungen können 2 Fingerabdrücke gespeichert werden. Wenn Dein alter Fingerabdruck dort nicht mehr eingetragen ist, darf er auch nicht mehr herangezogen werden.
Also entweder hat iOS einen Fehler (was viele Forumsmitglieder immer reflexartig "Blasphemie" schreien lässt) oder Dein Fingerabdruck ist dem Deiner Cousine wirklich recht ähnlich. Aber das lässt sich ja ganz einfach prüfen, indem Deine Cousine mal ihren Fingerabdruck löscht und einen anderen Finger anlernt. Ich würde mal schätzen, dass Du dann nicht mehr entsperren kannst.
Nein. Man kann eben „falsch“ zurücksetzen.
Und zwar, in dem man „Alle Einstellungen Zurücksetzen“ wählt, anstelle von „Alle Inhalte & Einstellungen“.
 

smoe

Virginischer Rosenapfel
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
11.487
Trotzdem gilt, wenn da nur ein Fingerabdruck in den Einstellungen hinterlegt ist, ist es egal wie es nun zuvor zurückgesetzt wurde. Dann darf auch nur der eine erkannt werden.

Außer ihr seid halt wirklich die zwei aus 10.000 wo es zufällig ausreichend übereinstimmt.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Montfort

Wagnerapfel
Mitglied seit
01.05.16
Beiträge
1.575
Es ist möglich, dass eine so große Ähnlichkeit der Fingerabdrücke besteht, es ist auch durchaus möglich, dass ein Softwarefehler vorliegt, am wahrscheinlichsten ist es, dass das iPhone nicht korrekt zurückgesetzt wurde.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

paul.mbp

Vollbrechts Borsdorfer
Mitglied seit
20.06.09
Beiträge
4.477
Jetzt ist es aufgeflogen: Es ist nicht Deine Cousine, sondern Deine Zwillingsschwester. Die Fingerabdrücke eineiiger Zwillinge können sich manchmal ähneln (sind aber nicht gleich)
Na das gibt jetzt familiäre Verwicklungen…
Nicht das die Mama und die Tante die beiden Zwillinge sind und der Papa die Zwillingsschwestern spät am Abend mal verwechselt hat… ui ui ui 😉😅