1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kampfplan für Windows XP Umsteiger

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MrNase, 27.01.06.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hallo!

    Morgen (sofern Karstadt oder Gravis einen da haben) kommt mein Windows XP Rechner in die Ecke..

    Nun brauche ich nen Kampfplan.. Wie bekomme ich am besten die Daten rüber wie z.B. meine eMails. Verwende momentan Thunderbird, Firefox und Photoshop:CS2.

    Mit dem Core Duo kann ich CS2 für Windows ja installieren und verwenden...? Wie sieht es mit Bookmarks aus, auch kein Problem?

    Ein wirkliches Problem sind dann wohl die eMails. Kann ich die eMails und Einstellungen von Thunderbird zu Mail verschieben?

    Was empfehlt ihr einem Switcher, gibt es fertig ausgearbeitete Kampfpläne oder wenigstens ein paar Tipps damit mein Einstieg nicht zu hart wird? :)
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    NEIN - es sei denn Du bist der erste, der es geschafft hat Windows auf dem neuen iMac zu installieren.
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Du kannst bei Adobe anrufen und dein CS2 für Win gegen eins für Mac OS tauschen lassen.
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Emails: Speicher den Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\<Username>\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\default\<wie auch immer>
    nun kannst du auf dem iMac auf Thunberbird installieren und über Importieren diese Mails importieren, funktioniert absolut Problemlos.
    Wenn Du dann stattdessen Apple Mail nutzen willst (was ich empfehle, ich war früher auf Thunderbird User) mach das o.g. tzotzdem und importiere danach die TB Einstellungen in Mail, geht über der Import Wizard.
    Bookmarks: Kommt auf den Browser an. Speicher einfach den Bookmarks Order des Browsers und importieren diesen über den Jeweiligen Import Wizard von Safari oder Firefox auf dem Mac
    PS CS: Nur weil Apple nun auch Intel Prozessoren nutzt, ist zwar die Hardware PC ähnlicher, trotdem ist das Betriebssystem ein völlig anderes als Windows (zum Glück :) ). Du wirst kein Windows Programm unter OSX zum laufen bekommen.

    Ich kenne keinen Kampfplan, was wohl daran liegt, dass Du Windows verlässt => Der Kampf ist zu Ende, du kannst jetzt anfangen deinen Rechner zu nutzen und Spass damit zu haben.
    Wenn es Probleme mit einzelnen Programmen geben sollte, melde Dich einfach, das meisste ist aber wirklich einfach selbst zu schaffen.
     
  5. cyrus

    cyrus Gloster

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    62
    Ich hoffe, dass du drauf achtest den EDU Store Preis zuzahlen. :)
     
  6. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Neeeiiin, nicht Windows auf dem Mac installieren.. :D

    Läuft CS2 für Win nicht auf dem Mac mithilfe eines Emulators? Ansonsten muss ich echt mal meine Windows-Lizenz eintauschen :(


    Schlingel: Jau danke, wusste nicht dass Mail die eMails direkt importieren kann! :)

    cyrus: Ich kauf bei Gravis. Als Schüler bezahle ich nur 1249 EUR - das ist günstiger als im Edu-Store :)
     
  7. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    du meinst virtualpc? vergiss es einfach. es sei denn du willst während des weichzeichnungsfilters dein autowaschen, oma zum zug bringen, etc
     
  8. macbiber

    macbiber Gast

    Tausch CS2 in die Mac-Version.

    VPC Emulator scheidet aus - gibt es noch nicht für den Intel-Mac. Und selbst dann wär es nicht empfehlenswert.
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
  10. Lars2

    Lars2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    67
    Mein Tipp: lockermachen, zurücklehnen, genießen.
     
  11. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    So, der Mac ist nun online ;)

    Habe den Ordner 'dxjhjv9a.default' nun auf nen USB-Stick gezogen und versucht den in Mail zu importieren aber das geht aus irgendeinem Grunde nicht...
    Hab mir jetzt mal Thunderbird geladen und probiere es weiter.. Zumindest meine eMail-Konten will ich übernehmen... :)
     
  12. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Erstmal den in TB importieren und dann von TB in Mail
     
  13. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich finde bei TB aber nix zum importieren :/

    Hab es über Extras -> Importieren -> Einstellungen versucht aber ich finde in meinem kopierten Ordner keine Datei zum importieren :(

    Hab nun unter TB Mac ein neues Konto erstellt, geguckt wo die Infos gespeichert werden und dann einfach alle Dateien aus dem Ordner gelöscht und die von meinem USB-Stick drübergebügelt.
    Nun scheint TB alle Konten übernommen zu haben allerdings funzt nun die Import-Funktion von Mail nicht, ich finde nix zum Importieren :(
     
  14. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ohohoh....warte noch mit dem kaufen...hast du die keynote nichte gesehen?
    die intelmacs sind adobe nen riesen schritt voraus. PS läuft nur mit rosetta und das elend langsam. selbst steve hat abgeraten.

    warte noch bis PS als universal draussen ist, oder kauf einen G5...
     
  15. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    noja, ich hätte ja auch mal den thread zu ende lesen können....
     
  16. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    hehe zu spät ;)

    So, Thunderbird läuft nun allerdings kann ich die Einstellungen immernoch nicht nach Mail exportieren.. Ausserdem hat Mail wohl ein Problem, dass ich alles über einen Postausgangsserver laufen lassen will.
    Wäre nett wenn mir jemand den Im/Export-Vorgang genauer erläutern könnte da Thunderbird momentan den PowerPC Prozessor beansprucht und kackenlahm ist :(
     
  17. Lars2

    Lars2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    67
    Ich hatte meine Mails damals von Outlook nach Entourage über nen imap-Server gebracht, eröffne dir bei web.de oder gmx (mit 30 Tage kostenlos ProMail testen) nen Account, stell auf imap statt pop und warte geduldig ab bis alles oben ist und lade es dir dann auf den Mac. Ggf ist dann allerdings die Datumsformatierung "empfangen" für die Füße, musst du ausprobieren.

    Und Thunderbird ist Mist :)
     
  18. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Also der obige Beitrag ist eher Mist...
    einfach Ablage -> Postfächer importieren -> Netscape/Mozilla -> Profilordner von TB -> Ordner Mail -> da ist für jedes Postfach ein Unterordner anklicken und los gehts...
     
  19. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Soweit so gut, aber wie sieht es mit den über Thunderbird eingerichteten Accounts aus?

    Können die auch importiert werden? :)

    Meine eMails sind ohne passende Accounts ja recht wertlos ;)
     
  20. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Ich weiß nicht auf welchen Erfahrungen Deine Empfehlung für Ihn von Thunderbird zu Apple Mail zu wechseln basiert...
    Für mehrere Anwendungsfälle sollte man sogar strikt davor warnen bzw. reichlich überlegen, ob ein Umstieg von Thunderbird zu Apple Mail sinnvoll ist:
    1. IMAP, hier macht Apple Mail u.U. große Probs
    2. Bei sehr vielen Konten, geht bei Apple Mail auf Grund der Darstellung schnell der Überblick verloren
    3. Das Arbeiten mit Ordnern ist in Thunderbird sehr viel ausgreifter
    4. Übernahme großer Datenmengen aus Thunderbird nach Apple Mail hat bei mir zwar in großen Teilen funktioniert, aber eben nicht vollständig. Zig Mails wurden von Apple Mail in eine Mail "zusammengefaßt". Der Zugriff auf genau solche Ordner in denen diese Mails enthalten sind, führt dazu, dass sich Apple Mail nicht mehr schließen läßt.
    5. Wenn man auch künftig zwischen den Win- und Mac-Welten beständig wechselt, ist Thunderbird die bessere Empfehlung, da wie hier schon erwähnt, die Daten kompatibel gespeichert werden
     

Diese Seite empfehlen