1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kamara im iphone 2 megapixel

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von asselkopp, 02.08.08.

  1. asselkopp

    asselkopp Erdapfel

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    3
    was sagt ihr eigentlich zu einer beseren kamara? also ich finde die 2 mp reichen den die fotos die ich mache mit dem iphone sehen klasse aus.ich glaube ne größere passt auch garnicht rein.
     
  2. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
    1. Suchfunktion nutzen!
    2. Auf die Rechtschreibung achten!
     
  3. bene12

    bene12 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    409
    Also eine höhere Auflösung müsste zwar machbar sein, aber meiner Meinung nach sollten Mobiltelefone auch zum telefonieren, da sein...für Fotos gibt es ja immernoch Digitalkameras, die dann auch deutlich bessere Ergebnisse liefern.

    (War fassungslos, als eine Freundin aus dem Urlaub heimkam und alle ihre Urlaubsfotos mit der Handykamera geschossen hatte, Zitat: "Die hat ja 3 Megapixel"...)
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die diskussion scheint immer wieder aufs neue geführt zu werden, so sinnfrei sie ja ist.

    dass selbst eine 100,- teure digicam den kamerachips eines nokia n95 oder der se cybershot-serie hinsichtlich optik (linsen, optisches zoom), einstellungsmöglichkeiten und kameraelektronik haushoch überlegen ist, sich diese handy-cams allenfalls für lowlevel-schnappschüsse eignen und es - aufgrund der überall gleichermassen zugrundeliegenden technik - dann kaum mehr eine unterschied macht, ob 2mp-iphone oder 5mp-n95), scheint selbst vernunftbegabteren menschen nur schwer zu erklären zu sein ...
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich finde sie auch perfekt...:-D

    Hab die Urlaubsfotos jetzt entwickeln lassen...dabei waren Aufnahmen einer guten Digi-Cam und die des iPhones.
    Und bei manchen Fotos hat man auf dem Papier KEINEN Unterschied gesehen von der Quali...ich war erstaunt!
    Bei manchen gab es einen kleinen Unterschied mit Beleuchtung und so, welcher aber maginal ist...
     
  6. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Wenn wir schon dabei sind :p! Aber ja ich denke es reicht vollkommen aus.
     
  7. MaNu20

    MaNu20 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    369
    tagsüber reicht sie aber sobald es dämmert kann man die kamera vergessen, auch fehlt mir die videofunktion
     
  8. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Was für eine "gute Digi-Cam" hast du bitte?:p
     
    bene12 gefällt das.
  9. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Sowas wohl:
    [​IMG]

    Sollte das nicht der Fall sein stellt der Weg zum Optiker noch 'ne weitere Option dar. Also echt: Die Cam im iPhone ist mies. Da muss man nichts schönreden.
     
    bene12 und iPhreaky gefällt das.
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    bildwert ist wohl nicht nur kamera- , sondern auch fotografen-abhängig ;)
     
  11. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    :D

    Oder bei der Entwicklung ist irgendetwas schief gelaufen...:p
     
  12. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Sehe ich auch so. Klar, eine 3 oder gar 5 Megapixel Kamera im iPhone wäre schon fein, aber ich erinnere mich nur allzu gut an die Zeit, als ich mega viel Kohle für ein 3 Megapixel Sony-Ericsson ausgegeben und das Teil dann so gut wie nie in Gebrauch hatte :) Ab und zu mal ein Schnappschuss, den vielleicht noch per Email versenden, dafür reichen 2 MP locker. Für Urlaub oder Familienfeste nimmt man ohnehin eine dementsprechende Digicam.

    Schade, dass es den Wunderwuzzi mit dem man telefonieren, in HighDef Filmen/Knipsen und im Notfall den Gulli auspumpen kann, nicht gibt :)
     
    bene12 gefällt das.
  13. zottel

    zottel James Grieve

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    133
    Das Problem ist ja weniger Chip als die Optik (übrigens auch bei „richtigen“ Digitalkameras). Deswegen sind 8- oder gar 12-MP-Kameras mit kleinem Formfaktor (also nicht spiegelreflexartig) auch nicht mehr als ein Werbegag – die Optik gibt so viel gar nicht her, außer sie ist wirklich sehr teuer.

    Die Winziglinsen in Handys, die ja meist auch aus Plastik sind, nicht aus Glas, dürften viel mehr als 2 MP ohnehin nicht scharf abbilden abbilden können.
     
  14. boe6ie

    boe6ie Querina

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    187
    hauptsache die bilder werden schnell gemacht und gespeichert,so dass man schneller mehrere bilder hitnereinander schiessen kann
    wievielfach kann man mit dem iphone eitgl zoomen, und soll irgendwann mal videoaufnahme gehen? im installer gibts schon so eine videofunktion oder
     
  15. Villanova

    Villanova Carola

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    115
    Man kann gar nicht zoomen.
     
  16. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Ich bin auch ganz zufrieden mit der iPhone Cam. Mehr Cam brauche ich in einem Handy ehrlich gesagt nicht.

    Von daher ist es auch egal ob 2, 5 oder sogar 8 Megapixel. Wenn man anständige Bilder möchte führt kein Weg an einer echten Knipse vorbei.

    Gruß Creativer
     
    DesignerGay gefällt das.
  17. boe6ie

    boe6ie Querina

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    187
    :-[ das hat mich bei meinem jetzigen handy schon aufgeregt... naja hauptsache bilder sehen aufm handy gut aus
     
  18. Kaizy69

    Kaizy69 Gloster

    Dabei seit:
    21.01.08
    Beiträge:
    61
    Das Problem der zwei Megapixelkameras ist in der Pysik der Auflösung begründet. Wenn man einen Ausdruck 10cm x15cm, also Standartfotos, verlustfrei ausdrucken will, reichen die zwei Megapixel NICHT aus.

    Ein Foto 10 x 15 cm (300 dpi), muss folgende Auflösung besitzen: (Für einen Ausdruck am eignen Drucker, oder imLabor
    (15 cm / 2,54) x 300 dpi = 1.772 Pixel
    (l0 cm/ 2,54) x 300 dpi= 1.181 Pixel

    also 1181 x1772 Pixel

    2 MP entsprechen aber nur 1200 x1600 Pixel, daher wird man sich mit einem Ausdruck von 9x13cm begnügen müssen, will man nicht Qualitätseinbußen in Kauf nehmen.



    Gruß Kaizy
     
  19. jack000

    jack000 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    397
    na ja wenn wir bei richtigen fakten bleiben wollen...es ist keramik und kein plastik!:cool:
     
  20. zottel

    zottel James Grieve

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    133
    Richtig – aber die paar Pixel wirst Du mit dem Auge nicht unterscheiden können. Und: Deine Rechnung gilt auch nur, wenn das Bild wirklich belichtet wird, NICHT bei einem eigenen Ausdruck.

    Denn: Ein Drucker, der z.B. 1200 dpi kann, kann zwar 1200 Punkte pro Zoll drucken, aber nur nebeneinander, und er hat nur vier Farben (außer tolle Fotodrucker mit 6, 8 oder gar 12 Farben). Er mischt also die Farben, indem er verschiedenfarbige Punkte nebeneinander druckt, und da die Punkte zu klein sind, als dass das Auge sie erkennen könnte, sieht das Auge die Mischfarbe. Als Faustregel (stimmt so nicht ganz hundertprozentig) kann man sagen, dass farbige Bilder auf Digitaldruckern (nicht Belichtern!) nur ca. ein Viertel der Auflösung des Druckers haben müssen, um ideale Ergebnisse zu erzielen.

    Will sagen: Hast Du ein farbiges Bild mit 300 dpi und einen Drucker mit 1200 dpi, dann nutzt Du in etwa die maximale Auflösung des Druckers aus, wenn Du das Bild in Originalgröße ausdruckst. (Andersrum: Hat das Bild 600 dpi, wird es im Ausdruck nicht besser.)

    Und, ganz allgemein: Für eine optisch ansprechende Abbildung ohne sichtbare Unschärfen oder Pixel reichen 4MP ca. für A4 aus. 2MP reichen damit für A6, das wären 148,5 mm x 105 mm, und damit in etwa 10 x 15.

    Viele Grüße,

    Christian
     

Diese Seite empfehlen