Kalendersynchronisation - Account gesperrt

maczip

Golden Delicious
Mitglied seit
20.08.13
Beiträge
8
Hi folks,
sehr merkwürdiges Problem, bei dem mir auch der Apple-Telefon-Support nicht helfen konnte. Seit wenigen Tagen wird isoliert der Kalender (auf den ich mit 4 iMacs, einem iPhone und einem iPad bisher ohne Probleme zugreifen konnte) nicht synchronisiert. (Notizen geht.) Wenn ich versuche über Safari Kalender in icloud zu öffnen, kommt die Meldung Account wegen Account-Wartung gesperrt. Das Netz gibt hierzu keine Informationen, bei Apple weiß man nicht weiter. Ht jemand von Euch eine Idee oder von diesem Problem gehört? Ohne einen Kausalzusammenhang herzustellen: Am Wochenende habe ich auf 10.11.1 und auf IOS 9.1 aktualisiert
Gruß und Danke
maczip
 

heli22

Golden Delicious
Mitglied seit
27.10.15
Beiträge
7
Hallo maczip,

ich habe das gleich Problem. Auf dem iPhone funktioniert es, aber am Mac nicht mehr. 1,5 Stunden in der Apple Hotline konnten trotz Fernwartung nicht helfen-
Hat jemand eine Idee, was das ein kann?
Bin für jede Hilfe dankbar
Heli
 

paesc

Golden Delicious
Mitglied seit
28.10.15
Beiträge
6
Hallo zusmmen
Ich habe seit letztem Donnerstag (also knapp einer Woche ;)) das gleiche Problem! Da eine Drittapp meine Termine zerschossen hatte, wollte ich über die Funktion "Kalender wiederherstellen" via iCloud-Einstellungen im Browser eine Wiederherstellung vom letzten Tag durchführen. Nach einem Klick auf den Button steht "Wiederherstellung läuft" und dies nun seit 6 Tagen...
Der Apple-Support meinte, ich müsse bis zu 72 h warten, im System sei nämlich keine Fehlermedlung hinterlegt und die Wiederherstellung sei offenbar immer noch nicht abgeschlossen.
Mittlerweile musste ich mich entschliessen, auf welchem meiner Geräte ich lokal die Termine verwalte. Die andern Kalender sind komplett gelöscht und nun warte ich ab.
Falls jemand etwas in Erfahrung bringt bin ich interessiert...
Danke und Gruss
Päsc
 

heli22

Golden Delicious
Mitglied seit
27.10.15
Beiträge
7
Gibt es denn eine Kalender-App, die das auch leisten kann und evtl. mit iCloud kompatibel ist oder muss ich lokal synchronisieren?
 

ottomane

Charlamowsky
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.757
Nutze doch einfach Google als Backend und irgendeine App oder die normale Apple-App.
 

paesc

Golden Delicious
Mitglied seit
28.10.15
Beiträge
6
Hallo heli22
Ich denke, das wird uns nichts nützen, denn solange der iCloud-Kalender Dienst seinen Dienst versagt, kann auch eine andere Kalender-App nichts daran ändern (zumindest der WeekCalendar, welchen ich benutze...).
Du denkst vermutlich an eine App, welche nur in iDrive sichert und so synchronisiert?!
Ich warte auf jeden Fall noch zwei Tage ab; habe am Freitag wieder ein "Date" mit dem Apple-Telefonsupport...
Gruss Päsc
 

heli22

Golden Delicious
Mitglied seit
27.10.15
Beiträge
7
Wenn er sein Date einhält.... ich warte seit zwei Tagen auf den Rückruf. Extrem ärgerlich, ich nutze den Kalender beruflich.
Danke für deine Antwort.
Gruß Heli
 

heli22

Golden Delicious
Mitglied seit
27.10.15
Beiträge
7
Nutze doch einfach Google als Backend und irgendeine App oder die normale Apple-App.
Das geht ja leider nicht, wenn ich mich über den Browser bei iCloud anmelde steht dort: Kalender wegen einer Account-Wartung gesperrt. Die Sync. funktioniert nicht mehr, ich kann den Kalender nur noch auf dem Iphone sehen. Kontakte und Mail sind Gott sei Dank nicht betroffen. Wenn ich auf den Systemeinstellungen iCloud aufrufe, springt der blaue Haken beim Kalender und bei den Erinnerungen immer wieder raus. Das gleiche passiert bei den Einstellungen im Kalender, der blaue Haken "diesen Account in iCloud aktivieren" springt ständig weg.
 

Anhänge:

ottomane

Charlamowsky
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.757
Und warum kannst du kein Google-Konto anlegen und aktivieren? Ich verstehe da den Zusammenhang noch nicht wirklich. Alle Kalender-Apps von Apple funktionieren völlig ohne iCloud - z.B. nur mit Google.
 

heli22

Golden Delicious
Mitglied seit
27.10.15
Beiträge
7
Wie kann ich denn die ganzen Termine von der iCloud in den Google Kalender exportieren und wie sehe ich meine Termine dann auf dem Iphone?
 

ottomane

Charlamowsky
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.757
Ah, OK Export wird so natürlich nicht gehen. Der iPhone-Kalender kann auch Google. Aber das nützt ja alles nichts, wenn dir der Export wichtig ist. Sorry, hatte ich so nicht vestanden.
 

heli22

Golden Delicious
Mitglied seit
27.10.15
Beiträge
7
Danke dennoch für deine Hilfe. Wie kann ich den Google Kalender auf dem Iphone aktivieren?
 

Terra2

Golden Delicious
Mitglied seit
29.10.15
Beiträge
6
... und ich dachte ich würde spinnen und was falsch machen. same here :( Kalender syncen nicht mehr und bei Login auf iCloud Meldung "Account wegen Account-Wartung gesperrt". Wenn ich über meinen Mac in iCloud-Einstellungen den Kalender deaktiviere und wieder aktivere erhalte ich in der Kalender-App die Meldung "Ihre Kalender konnten aufgrund eines Fehlers nicht in iCloud bewegt werden". Was mir auch noch aufgefallen ist, ist der Punkt, dass bei Deaktivierung und Aktivierung von Kalender auf dem iPhone nicht mehr die Meldung "Kalender wird aktiviert" angezeigt wird... Wenn hier jmd. ne Lösung hat, bitte posten...
 

Terra2

Golden Delicious
Mitglied seit
29.10.15
Beiträge
6
habe bei google noch folgendes gefunden: http://www.macfix.de/entries/view/802491
aber auch hier keine Lösung :/

ABER auch ich habe soeben bei apple angerufen. fehler ist bekannt und hat mit iOS 9.1 zu tun. betroffene sollen lokales backup vom iPhone machen, iPhone über Wartungszustand zurücksetzen (https://support.apple.com/de-de/ht201263) und wieder mit "betroffener" AppleID starten und iCloud aktivieren. Daraufhin testen und erst dann das iPhone aus dem Backup wiederherstellen... ich berichte mal ob das klappt o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

paesc

Golden Delicious
Mitglied seit
28.10.15
Beiträge
6
Das kann nicht wirklich an iOS 9.1 liegen...?Bei mir war der Auslöser ein Klick auf die Wiederherstellungsfunktion im Browser.
Speziell finde ich, dass Apple den Kalenderdienst auf der Statusseite auf "grün" stellt, in der Hotline aber von "bekannten Problemen" und "die Techniker arbeiten dran" gesprochen wird.
Morgen sollte mein Telefondate stattfinden. Ich berichte...
 

Terra2

Golden Delicious
Mitglied seit
29.10.15
Beiträge
6
also ich habe nun 2mal mein iPhone zurückgesetzt und selbst im jungfräulichen Zustand kann ich mich zwar mit meinem iCloud-Account einloggen, Emails, Kontakte, etc. sind auch vorhanden, aber der Kalender zeigt mir keine iCloud-Kalender an :( Ich kann auch keinen neuen Termin erstellen, das "+" oben rechts ist ausgegraut. Sobald ich den iCloud-Kalender deaktiviere kann ich den Kalender lokal nutzen und das "+" ist wieder anwählbar. Weiterhin ist online auf iCloud.com die selbe Fehlermeldung vorhanden... Nach dem Einspielen des Backups bekomme ich die iCloud-Kalender auf dem iPhone wieder angezeigt, kann auch Termine erstellen, aber gesync wird hier weiterhin nix, also selber Fehler wie bisher...

Bei mir würde das Problem mit iOS.9.1 passen, denn seit gut 1er Woche kann ich das Problem nachvollziehen. Den Punkt mit dem "bekannten Problem" habe ich im Telefonat auch angesprochen... Da nur wenige Leute betroffen sind, ist auf der Statusseite alles grün, die Leute an der Hotline hat man aber instruiert... Ma schauen ob sich das Problem von alleine löst, oder ich nochmal dort anrufen muss :(
 

paesc

Golden Delicious
Mitglied seit
28.10.15
Beiträge
6
Heute Nachmittag habe ich versucht, den Apple-Support zu kontaktieren, wurde aber immer auf den Telefonbeantworter geschaltet. So habe ich dann eine Mail mit meiner Fallnummer hinterlegt.
Zur Antwort bekam ich, dass ich erneut die Wiederherstellungsoption angeklickt hätte. Dies stimmt gar nicht, da ich wie vereinbart über 72 h gewartet hatte und sich am Brwoser immer noch nichts geändert hatte. Jetzt müsse ich eben erneut 72 h abwarten... (mit dem leisen Unterton: selbst schuld...).
So langsam reisst mir der Geduldsfaden! Wenn ich wenigstens eine ehrliche Antwort erhalten würde im Sinne von: wir wissen zur Zeit nicht, wo der Fehler liegt aber wir kümmern uns drum.
Lasst von euch hören, wenn ihr mehr Erfolg als ich habt!
Liebe Grüsse
Päsc
 

Terra2

Golden Delicious
Mitglied seit
29.10.15
Beiträge
6
ich habe noch einen Link gefunden... https://discussions.apple.com/message/28795265#28795265 . Hier ist das Problem schon was länger im Gange und bei den Icloud-Ingenieuren in Arbeit :( (Aussage Apple-Hotline anhand der Fall-IDs).
Mein erneuter Anruf eben bei Apple (59min) ist so geendet, dass ich dem Apple-MA Screenshots des Problems gesendet habe und er das Ganze auch weiterleiten wird... Derzeit noch keine Lösung in Sicht:rolleyes: