1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kalender in InDesign

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von snow_dive, 08.11.08.

  1. snow_dive

    snow_dive Gala

    Dabei seit:
    16.11.07
    Beiträge:
    48
    Hallo

    Nachdem ich jetzt meinen im Photoshop erstellten Kalender beim Drucker abgegeben habe (er war nicht happy), möchte ich für die Zukunft meine Kalender in Indesign gestalten.

    Wie kann ich den Kalenderteil möglichst effizient bearbeiten dh die Daten nicht mehr von Hand eingeben sondern ich möchte diese generieren Lassen

    hat jemand einen Tipp

    Besten Dank Roland
     
  2. daloisl

    daloisl Braeburn

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    45
    hallo snow,

    hab da mal letztes Jahr was bei
    hilfdirselbst.ch
    gesehen, da findest du die Vollprofis
     
  3. peggmac

    peggmac Erdapfel

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    5
    Längsspalten im Wandkalender

    Hallöchen,

    seit einigen Jahren machen wir Wandplaner in InDesign. Wenn es also ein Ganzjahreskalender sein soll, empfehle ich, die Zahlenkollonnen und Wochentage in vertikale Textrahmen zu schreiben. Z.B. so:

    Mo
    Di
    Mi
    Do
    etc.

    Neuer Rahmen daneben:
    01
    02
    03
    etc.

    Da die Tage der Monate bleiben, braucht man im nächsten Jahr nur die Wochenspalte um einen Tag (in Schaltjahren um 2) verschieben und oben nur einen Tag eintragen und unten einen löschen und schon stimmt es wieder. Z.B. so:

    2008
    Januar
    Mo 01
    Di 02
    Mi 03
    Do 04

    2009 Januar
    01
    Mo 02
    Di 03
    Mi 04
    Do

    Hope that helps. Sry, lässt sich nicht so leicht darstellen hier im Forum.
     
  4. snow_dive

    snow_dive Gala

    Dabei seit:
    16.11.07
    Beiträge:
    48
    Hallo

    besten Dank für Eure Antworten

    habe es mit den Textrahmen versucht
    so wie ich das sehe kann ich den verknüpften Textrahmen keine Formatierung zuweisen
    dh ich muss die Farben für die Sonn und Feiertage nachträglich manuell bearbeiten

    oder gibt es eine andere Möglichkeit?

    gruss aus dem Winter
     
  5. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    Du müßtest für die Sonn- bzw. Feiertage am besten mit Stilvorlagen in Zeichen- oder Absatzformaten arbeiten (je nachdem, was in Deinem Fall geeignet ist
     

Diese Seite empfehlen