1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kälte derzeit und MBP 13,3"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DarkBraveman, 20.12.09.

  1. DarkBraveman

    DarkBraveman Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    128
    Hallo zusammen,

    da es ja zurzeit saukalt ist und ich eigentlich immer unterwegs bin, hab ich mich mal gefragt wie gut das MBP die Kälte wegsteckt, wenn es z.B. mal ne Stunde bei der Kälte im Auto steht. Hat da jemand schon Erfahrungen sammeln können??

    Gruß DB
     
  2. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Ich glaube nicht, dass das groß schadet. Du solltest es bloß erst eine weile in einer normal warmen Umgebung aufwärmen (nicht Backofen/Heizung!), bevor du es an machst.

    mfg thexm
     
    DarkBraveman gefällt das.
  3. airleo

    airleo Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    249
    Bei meinem Macbook Air war das Trackpad nicht mehr funktionsfähig, nachdem das Teil einige Stunden bei Frost im Auto gelegen hat. Ein Neustart behob das Problem.
     
    DarkBraveman gefällt das.
  4. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Als Lagertemperatur gibt Apple bis zu -24°C an. Dabei sollte es aber besser komplett aus sein. Die Betriebstemperatur muss bei mindestens 10°C liegen, also besser aufwärmen lassen.
     
    DarkBraveman gefällt das.
  5. Konsumkind

    Konsumkind Riesenboiken

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    287
    Ich frag mich was bei der Kälte kaputtgehn soll, vll vom Akku mal abgesehn...
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die größte Gefahr ist halt das Kondenswasser, welches sich beim Transport vom Kalten ins Warme im Gerät bildet.
     
  7. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    kaputt nicht, aber es könnte sich flüssigkeit aus der luft ablagern die dann beim auftauen eben wasser wird und dann zu nem kurzschluss führen kann ... wohl in physik nicht aufgepasst? ;)
     
  8. Konsumkind

    Konsumkind Riesenboiken

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    287
    Hm, das ist natürlich ein Einwand. Allerdings muss Kälte ja nicht unbedingt bedeuten dass feuchte Luft vorhanden ist. *haarspalt*
     
  9. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    die kristalle im lcd display könnten wol auch ohne aufwärmen schaden nehmen o_O
     
  10. Burt

    Burt Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.05.09
    Beiträge:
    94
    ich war neulich auch mit meiner freundin unterwegs und wir hatten unsere macbooks die ganze zeit im auto (hier waren es irgendwas minus 4 grad und meine heizung im auto ist kaputt).

    als wir dann wieder zuhause waren, waren die books auch sehr kalt und leicht feucht, ich hab sie dann erstmal beide aufgeklappt und gewartet bis sie zimmertemperatur hatten (natürlich im ausgeschalteten zustand)

    wollte keinen kurzen riskieren...
     
    DarkBraveman gefällt das.
  11. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Du hast fast recht. Das Wasser kondensiert allerdings beim abkühlen, und nicht wie du erwähnt hast beim auftauen;)
    Beispiel: 21° warme Luft mit ca 60% rel.Luftfeuchtigkeit kühlt ab, dabei nimmt die relative Luftfeuchtigkeit zu bis sie 100% erreicht und kondensiert ab dann.
     

Diese Seite empfehlen