1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabelloses Kabelfernsehen für's Macbook?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Asyan, 24.01.07.

  1. Asyan

    Asyan Erdapfel

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Richtig einordnen konnte ich die Frage nicht, also hoffe ich hier richtig zu sein...
    Bisher hat es mich kaum gestört, dass ich, um Fernsehen zu schauen, ein Kabel brauchte. Da nun allerdings ein MacBook kommt würde ich mich gerne mit meinem "Fernseher" frei im Haus bewegen - gibt es da was?
    Sprich Fernseh-Antennenkabel in Airport stecken und überall im Haus via WLan TV gucken können?

    Gruß,
    Eike
     
  2. kinglui

    kinglui Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    140
    Hallo.

    Es gibt leider keinen vernünftigen Lösungen um ein Videosignal, geschweige denn mehrere Programme gleichzeitig, drahtlos zu übermitteln. Schon mal an einen DVB-T Empfänger für dein Macbook gedacht?

    Gruß Marcus
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    DVB-T ist einerseits nicht überall mit einer kleinen Antenne empfangbar und das Programmbouquet, zumindest in Südneufünfland, ist sehr übersichtlich, da kein einziger privater Sender eingespeist wird.

    Vielleicht auf Apple TV Pro 2.0 warten. ;)
     
  4. kinglui

    kinglui Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    140
    Hehe. Stimmt in den vom Schneefall heimgesuchten Regionen im Süden ist die Auswahl sehr Übersichtlich :)

    Bleibt noch diese StreamingTV Nummer von 1&1 bzw. Telekom. Oder geht das denn mit OSX, wegen des DRM?!
     
  5. Fastjack

    Fastjack Gast

    Hi!

    Oder mit einem stationaeren Rechner (Server), an dem eine TV Karte haengt und VLC, ueber das dann gestreamt wird. Dabei sollte man je nach Qualitaet 1 - 10 Mbit/s einplanen. Mit WLan also machbar.

    http://www.videolan.org/vlc/streaming.html

    cu FJ
     
  6. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Einfacher geht's mit EyeTv (nur die Elgato Geräte, nicht der Terratec-Kram) und CyTV , brauchst aber halt einen 2. Rechner, von dem (auch kabellos) gestreamt wird.
     
  7. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ich mag den Thread- Titel!

    "Kabelloses Kabelfernsehen..." :) :) :)

     
  8. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534

Diese Seite empfehlen