Kabel Deutschland: Internet-Zugang

CheatSheep

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
24.09.15
Beiträge
389
Alternativ wenn es möglich ist und Geld keine Rolle spielt, Teste KD einfach Parallel. Funktioniert es gut, kannst du ja bei der Telekom innerhalb der Kündigungsfrist Kündigen, funktioniert es nicht gut, so kannst du ja innerhalb der ersten 14 Tage normal vom Vertrag zurücktreten (wenn ich mich nicht Täusche).
Bei Dienstleistungsverträgen beginnt die Frist ab der Unterschrift, nicht ab Freischaltung zu laufen. Deshalb brauchen die immer mindestens 2 Wochen.

Eventuell kann man per LTE eine Notfallleitung vorhalten? Da wird aber vermutlich das Datenvolumen der Flaschenhals beim remote arbeiten sein? Und gibt es überhaupt prepaid LTE?
Ich selbst habe bei fehlenden Internet das Handy mit LTE abgeklemmt und via speedon bei Bedarf das Volumen hinzugefügt.
 

Insulaner

Süsser Pfaffenapfel
Mitglied seit
06.01.12
Beiträge
661
ok, habe mich unglücklich ausgedrückt: ich brauche eine feste IP4 – und die gibt es bei Vodafone/KD nicht (https://kabel.vodafone.de/csc/faq/a...dressen-fuer-kabel-internet-an?interstitial=1)
Ahem, eine feste IP-Adresse benötigst Du?
Die wirst Du niemals im Billig-Segment bekommen.

Zudem: Ich kann mir keinen Fall vorstellen, bei dem man heutzutage noch eine feste IP-Adresse benötigt.
Wäre mal gespannt auf den Use-Case. Würde mich wirklich interessieren.
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Wäre mal gespannt auf den Use-Case. Würde mich wirklich interessieren.
- Inhouse-Mailserver
- Datenbank
- Collaborations- Server
.
.
.

Alles halt, was man ohne Umschweife und ohne rissigen DynDNS Dienst erreichen will.
Den "ich will einfach"-Faktor mal aussen vor.
 

Mocsew

Clairgeau
Mitglied seit
28.01.07
Beiträge
3.715
Klingt dann aber eher weniger nach einem 08/15-Consumer-Tarif. Im Business-Bereich hingegen gibts durchaus statische IP
 
  • Like
Wertungen: Farafan

Mocsew

Clairgeau
Mitglied seit
28.01.07
Beiträge
3.715
Internet Business Pro 100 beinhaltet z.b. eine statische IP. Laut Vodafone Webseite. Dort auch online bestellbar.

 

Green Apple

Querina
Mitglied seit
21.09.15
Beiträge
181
Also meine Frau und ich sind jetzt schon 16 Monate Kunde bei KD/Vodafone.
Wir haben 100mbit Kabelleitung und bisher wurden wir nur 3 mal in der Anfangszeit um genau 0 Uhr nachts getrennt aber danach ist uns das nie wieder passiert.
Wir schauen fast ausschließlich TV über Livestreams, Apple TV und Netflix und selbst HD Filme laden so schnell vor das wir noch nie einen Ruckler während des Schauens hatten ;)
Wir sind dementsprechend zufrieden und werden vorerst dort bleiben wollen.
 

Green Apple

Querina
Mitglied seit
21.09.15
Beiträge
181
Bei Dienstleistungsverträgen beginnt die Frist ab der Unterschrift, nicht ab Freischaltung zu laufen. Deshalb brauchen die immer mindestens 2 Wochen.

Eventuell kann man per LTE eine Notfallleitung vorhalten? Da wird aber vermutlich das Datenvolumen der Flaschenhals beim remote arbeiten sein? Und gibt es überhaupt prepaid LTE?
Ich selbst habe bei fehlenden Internet das Handy mit LTE abgeklemmt und via speedon bei Bedarf das Volumen hinzugefügt.
Ja ich nutze LTE im Eplus Netz (Aldi Talk, Medion Mobile Prepaid) jetzt schon 2,5 Jahre.