1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jede Musikdatei, die ich abspiele, wird in iTunes hinzugefügt -> ändern?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Sequoia, 13.03.09.

  1. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Hallo,

    ich habe iTunes als Standard Player für Audioformate.
    Nun lade ich z.B. eine Audio Datei runter, will sie kurz anhören, und schon ist sie in meiner iTunes Mediathek.

    Kann ich irgendwie einstellen, dass ich sie einfach nur anhören will, ohne, dass sie gleich meine geordnete Musiksammlung zumüllt?

    Danke
     
  2. Deftknot

    Deftknot Ontario

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    351

    Ich bin mir nicht ganz sicher was du meinst.

    Entweder du meinst, dass die Datei in deinem iTunes angezeigt wird und einfach in der Mediathek ist oder, dass iTunes jedes gehörte Lied automatisch in einen bestimmten Ordner in deiner Festplatte kopiert.

    Falls das Erste zutrifft gibt es eigentlich keine Möglichkeit, abzustellen, das die Dateien in die Mediathek eingebunden werden. Ich empfehle einfach diese Lieder mit einem anderen Player abzuspielen (ich benutze immer VLC, geht am schnellsten und da brauche ich kein extra musikprogramm).

    Falls iTunes die Lieder automatisch auf deine Festplatte kopiert, schau mal unter den Einstellungen von iTunes, da kann das eingestellt werden.

    So, such dir eine Antwort aus :)
    Hoffe ich konnte helfen.

    Gruß
     
  3. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Da du, wie ich sehe, Leopard einsetzt, sollte sich doch Quicklook für solche Dinge anbieten, wahlweise geht das auch mit Quicktime sehr gut.
     
  4. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Ich nutze iTunes ja schon ausgiebig.

    Klar, kann ich auch VLC für die Musikwiedergabe nutzen, aber ich finde es ziemlich praktisch, dass iTunes sich so verkleinern, und neben das Dock legen lässt.

    Also scheint es nicht zu gehen, wie ich mir das wünsche (Defkonts erster Fall war der Richtige).

    Muss ich die Musiks, die ich temporär höre, dann halt immer manuell wieder aus iTunes löschen.

    Danke & Grüße
     
  5. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Ich empfehle dir den kleinen Audioplayer 'Cog'. Dann musst du nur in den Dateiinformationen (Apfel+I) für alle Audioformate, die du damit öffnen willst das entsprechende Programm auswählen und 'Für alle übernehmen' anklicken und schon hast du das Standart-Programm für das entsprechende Format geändert.
     
  6. Shlomo Stern

    Shlomo Stern Empire

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    87
    einfach datei anwählen und die leertaste drücken. so kannst du in die datei reinhören ohne sie in itunes laden zu müssen. :)
     
  7. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Genial! Danke!

    Genau sowas ist perfekt. Ich fange an, OS X zu lieben ;)
     
  8. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    MasterOfDistres hatte doch genau das gleiche vorgeschlagen ;)
     
    MasterofDistres gefällt das.
  9. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Ich dachte, Quicklook sei ein Programm... ;)
     
  10. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Evtl. verwechselst du das mit Quicktime - aber auch das war in seinem Post drin :D
     
  11. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Nein, tue, bzw. tat ich nicht. Ich dachte, Quicklook sei ein Programm. Deswegen bin ich nicht weiter darauf eingegangen, weil ich kein zweites Programm haben wollte ;)
     

Diese Seite empfehlen