1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Java auf dem Mac ;)

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von gateway_2_hell, 06.05.08.

  1. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Hallo, ich komme von der Windows-Welt und versuche mich nun mit Java für den Mac... Habe gerade versucht eine Datei auf meinem Schreibtisch zu erstellen, eben so wie ich es von Windows her kenne. Leider klappt das nicht.

    import java.io.File;
    import java.io.IOException;


    public class test
    {

    public static void main(String[] args)
    {
    File file = new File("\\Macintosh HD\\Benutzer\\Pxxxxxxx\\Schreibtisch\\a.jpg");
    try {
    file.createNewFile();
    } catch (IOException e) {
    // TODO Auto-generated catch block
    e.printStackTrace();
    }

    }

    }


    Allerdings kriege ich auch keine Exception, dass es nicht klappen würde... Komische Sache. Bitte um Hilfe, kann ja nicht schwer sein ;)
     
  2. WuLF

    WuLF Jamba

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    59
    Probier mal die Datei nicht in den Ordner Schreibtisch zu erstellen, sondern im Ordner Desktop, das ist der echte Name des Ordners Schreibtisch, der in Wirklichkeit gar nicht existiert...
     
  3. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Leider auch kein Erfolg... Aber danke. Ich probiere mal weiter rum.
     
  4. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    der richtige pfad zum schreibtisch wäre /volumes/macintosh hd/users/Pxxxxxx/desktop . versuchs mal damit ...
     
  5. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Juhuu das klappt. Dankeeeee :)
     
  6. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    büdde sehr. immer dran denken:
    jeder pfad, der nicht relativ ist und der nicht im userverzeichnis anfängt beginnt in /volumes und viele sachen wie schreibtisch, benutzer, programme etc sind so nur durch ne lokalisierungsdatei benannt. wenn du den richtigen pfad wissen willst solltest du immer das terminal zu rate ziehen.
     
  7. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Okay, danke ich werd mir das Terminal mal genauer anschauen.
     
  8. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    und bei *nixen wie mac os x eines ist kannst dir die \\ (backslashes) sparen -> alle pfade mit einem einfachen slash / angeben genügt..
     
  9. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.252
    Schau Dir einfach mal die POSIX Pfade an. Hilfreich für UNIX Neulinge, die programmieren wollen dürfte auch folgende Website sein: UNIX.org
     
  10. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.252
    "~/Desktop" wäre die richtige Angabe, das System expandiert "~" automatisch zum Heimatverzeichnis des aktuellen Nutzers, egal wo im Filesystem es nun auch immer liegen mag.
     
  11. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    damit wäre ihm aber nur geholfen, wenn er nen link relativ zum benutzervereichnis verfolgen will. bei nem andrem volumen (zweite partition, externes gerät etc) wäre ihm damit nciht weitergeholfen.
     

Diese Seite empfehlen