1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Java ab Firmware 3.0

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von B4RNY, 08.04.09.

  1. B4RNY

    B4RNY Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    8
    Ich wollte schon lange mal diese Frage stellen, nähmlich ob die Programiersprache Java auch bald auf dem Apple IPhone/IPod touch läuft. Möglich wäre es ja, da die ARM Technologie des Unternehmens ARM Limited über Jazelle DBX eine sehr schnelle ausführung von Java-Bytecode erlaubt und eben diese Technologie steckt in dem Samsung-Prozessor (667 MHz ), der wiederum in Apples IPhone/IPod touch steckt. Das könnte schnellere ausführung von programmen bedeuten und damit auch Spielen, aber auch werden weniger Fehler in Java-Programmen gemacht werden können.

    Was meint ihr?

    Ich hoffe auch das Apple ein SDK (Software Deployement Kit) für windows erstellt, zir programmierung von Programmen für Apples IPhone/IPod touch.
     
  2. CamDam

    CamDam Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    439
    1. Bitte kein Java !

    2. Es gibt keinen Kompiler für Systemübergreifende Programmerstellung (für Systemnahe Programmiersprachen). Ein Linux-Prog. muss unter Linux kompiliert werden, ein Win-Prog. unter Windows und ein OS X-Prog. unter OS X (C/C++, Obj C). Einen Ansatz brachte MS mit .Net, welches sich aber auf anderen Systemen nicht wirklich durchsetzt. Daher wird das mit dem SDK für Win nix werden. Scusi.
     
  3. kameit00

    kameit00 Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    20
    @CamDam: Weshalb kein Java?
     
  4. CamDam

    CamDam Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    439
    @kameit00: Weil dann das OS richtig "speckig" wird. Um Java-Programme laufen lassen zu können, werden Emulator/Bibliotheken/etc. benötigt. Eine abgespeckte Variante Java ME oder FX benötigt wiederum weniger Speicher, dafür ist aber auch der Funktionsumfang geringer.

    Kleine Frage:
    Was denkst du, benötigt weniger Rechenlast?
    iPhone OS X +>> Java Emulator +>> Java Programm
    oder
    iPhone OS X +>> iPhone App

    Weniger Rechenlast, bedeutet ebenfalls einen geringeren Stromverbrauch und schnellere Reaktionszeiten.
     
  5. douya

    douya James Grieve

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    132
    Sollte das durch die DirectBytecodeExecution nicht sehr schnell gehen? Ich dachte darum ginge es in diesem Thread. Das iPhone hat den optimalen Prozessor für Java.
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    warum sollte man Java verwenden, wenn Objective-C viel schöner ist? Apple baut die Cocoa-Java Bridge nicht mehr aus (hat die Entwicklung 2005 eingestellt), warum sollten sie diese fürs iPhone wieder herausholen?
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    was aber wohl nichts am umstand ändert, dass java vorerst (mit 3.0) nicht den weg auf das iphone finden wird …
     
  8. kameit00

    kameit00 Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    20
    Hi CamDam,
    eine Runtime verbraucht nur Rechenzeit, wenn man sie benutzt. Die Vorteile einer weiteren Sprache/Plattform um Programme zu entwickeln finde ich größer:)
    Mehr Auswahl an Programmen da mehr Entwickler,...
    Ich fände es deshalb nicht schlecht, wenn es Java geben würde.
    Viele Grüße
    Kai
     
  9. CamDam

    CamDam Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    439
    Mit der DirectBytecodeExecution wurde die Performanze von Java-Programmen sehr stark verbessert, nahezu identisch zu C/C++. Allerdings wäre das System immernoch "speckig"; und was ich nicht benötige, soll auch bitte keinen Speicherplatz verschwenden.
     
  10. Tick

    Tick Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    94
    Der einzige Grund warum Java nicht offiziell auf das IPhone wandern wird ist weil sie Angst um Ihren Akku haben und weil Sie dann das OS auf dem IPhone öffnen müssten- Java läuft ja schon ewig drauf. Die Frage ist natürlich wirklich was man damit auf einem Iphone will, obwohl- ich könnte mir schon einige kommerzielle Anwendungen vorstellen, integrationstechnisch wäre es jedenfalls ein Benefit.
    Was die Aussage betrifft das ObjC viel schöner oder besser ist- das ist natürlich Bullshit. Eine Compilersprache wird von den Möglichkeiten immer hinter einer Interpretersprache bleiben.
     
  11. B4RNY

    B4RNY Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    8
    Da bin ich mal einbisschen spät dran!
    Ich muss anmerken was Java für Vorteile gegenüber C hat
    1. Es gibt weniger Fehler
    2. Dank Prozessor schnellere Ausführung
    3. Weniger Abstürtze bei Spielen oder Programmen

    Das vonwegen größere Firmware Datei ist richtig, allerdings glaube ich das die Datei sowieso größer wird.
     

Diese Seite empfehlen