1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

JAP oder Tor?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von img, 24.08.06.

  1. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    Hi Leute

    hat jemand von euch Erfahrungen mit JAP oder TOR? Was würdet ihr empfehlen und warum...


    grüße Jan
     
  2. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Erkläre doch mal für den ambitionierten Laien,was das eigentlich ist ? :eek:

    Ich lerne gern noch dazu ! ;)
     
  3. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Wäre doch schön,wenn man(n) nicht selbst erst suchen müßte,sondern der Fragesteller eine einführende Erklärung parat hält,damit man(n) sich auf das Wesentliche (Antworten) konzentrieren kann. o_O ;)
     
  5. Andy001

    Andy001 Gast

    das sind zwei verschiedenen dinge JAP ist ein Proxy der so deine IP verschlüsselt.
    Tor ist ein netzwerk bei dem die dateien die über das internet geladen werden über verschiedene mitglieder des netzwerkes geladen werden und somit eine rückverfolgung erschwert
     
  6. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.807
    JAP hatte bzw. habe ich stellenweise noch mal auf meinem Windows-Laptop im Einsatz. TOR hatte ich auf meinem iBook installiert. Nach einer Neueinrichtung des Systems habe ich TOR jedoch nicht mehr installiert. Man wird mit der Zeit weniger paranoid und von Verfolgungswahn geplagt ;)
     
  8. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    und ich dachte das wär mein einziger Sinn in diesem Forum…Fehler ausbessern :p :innocent: o_O
     
  9. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Derjenige, der sich damit auskennt, dem sind diese Abkürzungen bekannt. Ansonsten kommen nur Rückmeldungen, die vielleicht nicht im Sinne des Themenstarters sind. ;)
     
  10. Andy001

    Andy001 Gast

    was willst du damit machen wenn man fragen darf?
     
  11. Blingblinx

    Blingblinx Gast

    Tolle Frage. Was will er wohl damit machen? Also ich vermute mal, dass er anonym im Netz surfen will.
    Aber es sei dir gesagt: Zumindest mit JAP wird aus deinem DSL 2000 ein 56k-Modem.
     
  12. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.807
    So extrem ist es nicht bei JAP aber man merkt doch schon deutlich eine Schmälerung der Bandbreite. Fürs Dauersurfen wäre es mir auch zu "zäh".
     
  13. t3ddy

    t3ddy Gast

    Ich war lange Zeit sehr angetan von JAP.
    Habe dann aber nach ein paar Wochen feststellen muessen, dass diese bekannten "ich zeige dir wer du bist und woher du kommst und was fuer ein os du hast" seiten immer noch alles rausgefunden haben. Und wenn das die Seiten rauskriegen dann wohl auch jeder andere, der es darauf anlegt.

    Gruß
     
  14. Blingblinx

    Blingblinx Gast

    Wie hoch die Anonymität ist, hängt aber auch stark von der gegenwärtigen Nutzeranzahl ab. Je mehr Leute online sind destso besser. Zur Not kann man auch den Server wechseln. Und wenn bei mir die Anonymitätsanzeige auf mittel steht kann schon keine der Superseiten mehr rausfinden was ich wirklich benutze. Vorraussetzung sind aber natürlich auch ein richtig konfigurierter Browser und Netzwerkeinstellungen.
    Und wer es genau wissen will: In der jetzigen MacUp steht ein großer Bericht über anonymisierung im Netz drin. Auch Jap wird dort erwähnt. ;)
     
  15. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Halt ich für falsch. Kommt ganze auf den Server und die gegenwärtige Belastung. Habe bis jetzt wenig bis keine Erfahrung in die Richtung gemacht.

    Ich nutze sowohl JAP als auch Tor. JAP zum normalen surfen und downloaden per Browser und Tor mehr als Spielerei für andere Dienste.

    Aber da fällt mir auch noch ein: Kritik an Anonymisierungsdienst
     
  16. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    deswegen frag ich :p
     
  17. wollte auch mal fragen, ob hier jemand vileicht ein gutes annonymisierungstool für mac kennt... sowas wie Distributionstools für windows ...
     
  18. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich nutze für die "einfache" Anonymisierung NetShade von Ty Rayner. Das Tool konnte in einer früheren Version sogar alle 5 Sekunden automatisch den Proxyserer ändern.
     
  19. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    und für die aufwendige? :p
     
  20. manuel

    manuel Meraner

    Dabei seit:
    19.08.04
    Beiträge:
    233
    Also ich nutze Tor, da schwankt die Surfgeschwindigkeit allerdings auch sehr. Manchmal ist es kaum auszuhalten, dann wieder ausreichend.
    JAP kommt mir insgesamt etwas schneller vor (meine subjektive Meinung).
     

Diese Seite empfehlen