1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWork-Update?

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von gruener_igel, 21.11.08.

  1. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    Hallo,

    eine Frage an die iWork '08-Nutzer: Wann gab's hier das letzte Mal ein Update? Und welche Version habt Ihr jetzt laufen? Suche vergeblich nach einem Button "Updates"! Auch im Apple-Store und hier in AT bin ich nicht schlauer geworden. Und gibt's das Update nur, wenn man iWork registriert? Oder kommt das, einmal installiert, automatisch mit den Apple-Aktualisierungen mit?

    Danke fürs Antworten;).
     
  2. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    ? was registriert?
     
  3. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    ...na, iWork natürlich!
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Pages: 3.0.2 (30.01.08)
    Keynote: 4.0.3 (04.04.08)
    Numbers: 1.0.2 (30.01.08)

    Datum anhand der Receipts - kann offiziell anders sein.

    *J*

    EDIT: Auf den einzelnen Produktseiten kann man die Updates auch manuell herunterladen.
     
  5. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    Vielen Dank. Dann hat Apple also jetzt zu seinem MS-Office-Konkurrenzprodukt seit nem Dreivierteljahr kein Update mehr rausgebracht...
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Fehlt Dir irgendeine Funktion? Geht was nicht?
     
  7. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Mit einer einzigen Ausnahme (iMovie 08) wüßte ich nicht, dass Apple jemals fehlende Funktionalität bei seinen Programmen mittels Updates nachgereicht hat.

    Oder hast Du Gegenbeispiele?

    *J*
     
  8. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Da würde ich doch mal glatt behaupten das das iWork vom Start ab schon bedeutend ausgereifter war als MS Office.
     
  9. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    Jo, z.B. ist bei mir jedesmal nach dem Öffnen von Pages meine mühsam erstellte eigene Formatvorlage/Stil verschwunden.
     
  10. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    Ohneinneinnein - jetzt bitte nicht wieder Grundsatzdiskussionen "iWork vs. MS Office"! Ich bin von MS Office geheilt...
     
  11. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Das sollte keine Grundsatzdiskussinon anwerfen. Ich benutze beides, und bin mit beidem zufrieden.
     
  12. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    Und - funktionieren bei dir eigene Absatzstile?
     
  13. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    Hallo, hallo,

    ich gebe die Frage in die Runde weiter. Auch würde mich interessieren, ob es ein "Tutorial für Switcher" (MS Office - iWork) gibt; habe im Netz nirgendwo etwas derartiges gefunden. Und wenn man jahrelang mit Word gearbeitet hat, ist manches bei Pages doch etwas ungewohnt.
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Über die Pages-Hilfe kommt man z. B. zu Einführungsvideos für diese Software.


    Ich glaube, was Du vermißt, ist das, was unter Word die Dokumentenvorlage ist.

    In Pages gibt es das im engeren Sinne nicht. Dafür hast Du die Auswahl an Vorlagen, die beim Programmstart angeboten werden.

    Wenn Du eine Vorlage haben willst, die Deinen ganz persönlichen Vorstellungen entspricht, erstellst Du Dir einfach eine eigene Vorlage mit den Schriften, Formaten, Bldern usw. Wie das geht und wie Du die Vorlagen in das Startnemüü bekommst, findest Du ebenfalls in der Hilfe.

    Frag ruhig, wenn es mal hakt.
     
  15. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ich denke auch, das Igel seine Formatvorlage nicht als "eigene Vorlage" gespeichert hat. Das geht einfach über das Menü und wird dann bei Öffnen weit unten oder den Absatz "eigene Vorlagen" angezeigt.
    Habe ich mit Briefpapier, Rundschreiben und was weiß ich noch gemacht und geht tadellos.-
     
  16. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Bezüglich Topic:
    Ich hab irgendwo noch die Trial von iWork auf dem Rechner, könnte ich bei Gelegenheit mal deinstallieren ;)
    Daher auch keine Ahnung, wann es hier das letzte Update gabe...

    Auf dem Mac habe ich erst mit NeoOffice gearbeitet, inzwischen mit OpenOffice seitdem es ohne X11 auskommt (ab 3.0 aufwärts). Damit kann ich alles für mich relevante erledigen. Ausnahme ist eine Excel-Datei die ich bisher nur mit MS Excel richtig ans Laufen bekommen habe. Sowohl iWork als auch OpenOffice schwächeln da... da ich die aber nur auf der Arbeit wirklich brauche halb so wild - da stehen genug Dosen rum. Und inzwischen hab ich auch wieder eine zu Hause ;)
     

Diese Seite empfehlen