1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWeb - Wo finde ich die .htaccess-Datei?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von dorschfaenger, 16.06.08.

  1. dorschfaenger

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    37
    Hallo
    Ich möchte meine Website auf einen Nicht-Dotmac-Server hochladen.
    Allerdings habe ich einige Probleme mit der Textkodierung (UTF-8 bzw. ISO-8859-1)
    Um dieses Problem zu beheben, soll ich in einer ".htaccess"-Datei diese Zeilen löschen:

    AddDefaultCharset iso-8859-1
    AddCharset iso-8859-1 .php .html .xhtml


    Wo finde ich diese Datei?
    Habe da krudeste Sachen gehört- kann es sein, dass sie versteckt ist, und wie mach ich sie dann sichtbar?
    Oder falls sie nicht vorhanden ist - wie, wo und mit was lege ich sie an?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Hier und hier gibt's eine Menge Infos dazu.
     
  3. dorschfaenger

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    37
    Jaja, Neulinge fertigmachen macht Spaß, was?:innocent:
    Google & Wikipedia, besten Dank für diese einmaligen Tips, auf die ich natürlich nie im Leben gekommen wäre.

    Ich bin wie gesagt Anfänger und wüsste nur gerne wo (=in welchem Ordner) ich diese Datei finde oder ob es sie überhaupt gibt, denn ich finde sie bei mir nicht!
    Was ich mit der machen muss, weiß ich ja...
     
  4. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Deine .htaccess Datei liegt (falls vorhanden, diese Datei muss es nicht zwangsläufig geben) im Root Verzeichnis (oberste Ebene) auf dem Server.

    Du kannst dich beispielsweise auch mit einem Programm wie CyberDuck auf deinem Server anmelden. Dort ist die .htaccess auf jeden Fall nicht unsichtbar.
     
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Wenn dann wohl im obersten Verzeichnis, aber normalerweise wird die angelegt wenn man was geändert haben will.. Du kannst aber eine anlegen und sagen
    Code:
    AddDefaultCharset utf-8
    AddCharset utf-8 .php .html .xhtml
    Wichtig ist deinem (S)FTP Programm zu sagen das es versteckte Dateien anzeigen soll..
     
  6. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Wenn sie nicht vorhanden ist, kannst du deine .htaccess Datei im TextEdit erstellen. Den Punkt am Anfang nicht vergessen und das Programm zuvor auf reinen Text einstellen. Aber dann ohne die Suffix *.txt abspeichern.
     
  7. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Die beiden Links waren durchaus nicht als Vera... gemeint. o_O Bei Wikipedia steht gleich im ersten Absatz wo die . htaccess zu finden ist. Und die weiteren Links helfen gerade Neulinge ganz gut weiter. Ich bin dabei natürlich von mir ausgegangen - und ich möchte bei mir unbekannten Dingen gerne immer etwas mehr wissen.
    Entschuldigung. :)
     
  8. dorschfaenger

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    37
    Besten Dank - hilft mir aber leider nicht wirklich weiter:

    Mein eiegntliches Problem ist derzeit, dass die veröffentlichte Website Buchstaben falsch darstellt, also z.B."ü" als "ü" usw. Das liegt wohl an einer falschen Textkodierung.
    Meine Datei ist in UTF-8 kodiert, mein Server verwendet auch UTF-8. Nur der Browser stellt es in "ISO-8859-1" dar.
    Um das Problem zu lösen, soll ich in dieser sagenumwobenen "htaccess-Datei" eben diese bzw. ähnliche 2 Zeilen einfach löschen, die oben vorgeschlagen wurden.
    Das macht natürlich wenig Sinn, wenn ich diese Datei erst einmal neu erstelle, diese 2 Zeilen reinkopiere und dann wieder lösche. (?)
    Als 2. Möglichkeit wird angegeben, meine Dateien auf folgende Zeile zu überprüfen:

    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />

    und durch diese zu ersetzen:

    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />

    Tja, und dafür bin ich jetzt wieder zu blöd. Ich habe nämlich keinen Schimmer, wo diese Zeilen stehen sollen.


    Also, ich wär für jedwede Hilfe sehr dankbar - aber bitte einfach und verständlich, ich muss jedes "Fremdwort" erst nachschlagen... ;)
     
  9. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Diese Zeilen findest du in der index.html
    Die kannst du z.B. sehr gut mit smultron bearbeiten.
     
  10. dorschfaenger

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    37
    Also, ich habe jetzt wirklich in allen html-Dateien das "Utf-8" durch "iso-8859-1" ersetzt.
    Leider zeigt meine Website immer noch falsche Buchstaben an - hier mal ein Link..
    Achso - Leerzeilen werden auch mit einer Art "A" falsch angezeigt:hier gucken

    Jemand eine Idee, was ich noch machen kann?
     
  11. dorschfaenger

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    37
    Niemand eine Idee?
     
  12. dorschfaenger

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    37
    Ok, vielen Dank für eure Hilfe.
    Habe jetzt Macbay entdeckt, dort tritt das Problem nicht auf. Und für weniger Geld eine schnellere Ladezeit als .mac - warum nicht?

    M.E. dringend als .mac/mobileme-Alternative zu empfehlen, wenn man nur auf die Website aus ist.
     

Diese Seite empfehlen