1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes vs. macamp - programmierer gesucht

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Desiato, 22.07.07.

  1. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    als ex-dosianer, wenn es auch schon verflucht lange her ist, vermisse ich irgendwie doch das nette, kleine winamp. nun habe ich macamp gefunden, welches sehr wahrscheinlich nur noch als lite-version im netz existiert - und schlimmer noch, eingestampft ist.
    nun weiß ich nicht, wie es mit euch ist, bzw. was ihr bevorzugt; aber gibt es jemanden unter euch, der a) winamp und seine funktionen auch vermißt und b) programmieren kann? unter cocoa müßte es doch möglich sein? wenn das ganze als open-source-projekt laufen könnte - ich würde mich als koordinator und alpha-tester zur verfügung stellen.... ;)


    jemand interesse? meldet euch zahlreich!
    aber bitte keine antworten wie: "was soll das" oder "itunes ist gut genug"....

    danke,

    .des
     
  2. Mirlith

    Mirlith Gast

    Was sind denn die Dinge, die du an iTunes vermisst, die winamp aber hat? Was findest du denn an iTunes nicht fein? Nur aus reiner Neugier.
     
  3. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
    kennst du den toolplayer? netter winamp-ersatz.
    hatte auch dein problem, dass es keinen kleinen schlanken mp3-player gab.
     
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Nimm doch Cog. In der aktuellen Version hat der einen eingebauten Dateibrowser -- sehr bequem.

    [​IMG]
     
    Desiato gefällt das.
  5. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    na, itunes ist kein echter "fenster-player". die playlist kann ich nicht einzeln verschieben und den player einzeln bedienen. itunes ist zu groß, mit store, flipchart.....
    winamp ist schlank, schnell und einfach(er).
     
  6. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    nee, den kannte ich noch nicht, aber der könnte zu meinem lieblingsplayer avancieren. ;)
    leider fehlt dem er shuffle-mode (wie macamp) und ne ordentliche playlistverwaltung.
    thx

    .des
     
  7. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    hach, zettt, wenn mal dein rechner defekt ist, werde ich spenden.....
    danke! haste schon genug karma, oder willste noch einen von mir? DAS ist DIE antwort gewesen.
    thread kann geschlossen werden!
     
  8. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Gar kein Thema. Den benutze ich ja auch, weil mir iTunes manchmal echt einfach wirklich zu gross ist, wenn ich einfach nur ein paar Dateien in einem Verzeichnis anhoeren moechte. Fuer alles was noch kleiner ist nehm ich QuickTime. Standardmaessig ist das bei mir auch so eingestellt, dass MP3, AAC, AIFF usw mit QuickTime und nicht iTunes geoeffnet werden.

    Fand das irgendwann seltsamerweise irgendwie laestig wenn mir die Titel automatisch zur Bibliothek hinzu gefuegt werden. :p
    Zumal ich auf das "automatisch Ordnung halten"-Feature von iTunes komplett stehe :-D
    Aber ich leg sogar noch einen drauf. Wie man ganz einfach solche Mehrfachquotes erzeugt?

    [​IMG]

    Auch geil oder ? :-D
     

Diese Seite empfehlen