1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

itunes und mail werden immer langsamer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tyrra, 15.02.09.

  1. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Hallo, bei mir werden itunes und mail immer langsamer!

    iTunes braucht zum starten jetzt erheblich länger als früher und der Betrieb ist träger geworden. Mail starten verhältnismäßig normal, jedoch im Betrieb etwas träger als früher. Z.b. wenn ich in Mail mit Kontext (rechte Maustaste - Mails endgültig löschen) aus wähle und lösche dauert jetzt das entleeren des Ordners doppelt so lange wie früher.

    Ich kann mir nicht erklären woran das liegen kann. Das System wird regelmäßig aufgeräumt, Benutzerrechte werden regelmäßig geprüft usw.

    Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee woran es liegen kann bzw. wie es zu lösen ist das alles wieder flüssig von statten geht.
     
  2. Ludren

    Ludren Pferdeapfel

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    80
    Probiere einmal dass:

    * Mail beenden
    * Terminal starten
    "sqlite3 ~/Library/Mail/Envelope\ Index vacuum subjects" eingeben (ohne die " ")
    * ENTER drücken
    * Nach kurzer Zeit erscheint der Prompt und Mail kann geöffnet werden
     
  3. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Was genau bewirkt dieser Befehl im Terminal?
     
  4. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Was heißt das?
     
  5. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869

    Z.b.

    Löschen des Boot-Cache, Kernel-Caches, Browser-Cache
    Benutzerrechte reparieren
    usw.
     
  6. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Oder du lädst dir Butler bzw. MainMenü kostenlos, die diese Systemjobs ohne Terminal sehr sicher und zuverlässig erledigen.
     
  7. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    mache das mit Onyx (ist aber mit Vorsicht zu genießen)
     
  8. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    anders gefragt: was macht der Befehl genau?
     
  9. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Und was heißt regelmäßig? Hast du noch genug Platz auf der Platte? Regelmäßiger Reboot?
    Ich würde die Caches nicht so häufig löschen, die machen nämlich i.d.R. genau das, wofür sie gedacht sind - Elemente, die häufig gebraucht werden, an einem Ort zum schnellen Zugriff lagern.

    Der Befehl für Mail entrümpelt die SQlite-Datenbank von Mail. Das mache ich einmal die Woche über launchd. Danach sollte es wieder schneller werden.

    iTunes ist mit der Startzeit erheblich von der Größe der Musik-Library abhängig. Bei mehreren GB dauert das eben ein wenig. Hast du irgendwelche Hilfsprogramme für iTunes installiert (GimmeSomeTune, Cover-Widgets, Scrobbler o.ä.)?
     
  10. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    launchd - ein sehr komplexes Thema! Allerdings irgendwie interessant für mich (trau mich nur noch nicht so richtig rann)
     
  11. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Und meine Fragen? :)
     
  12. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Regelmäßig = ca. einmal Wöchentlich
    Plattenplatz: ausreichend vorhanden
    Reboot: quasi täglich

    Sorry, habs überlesen die Fragen :)
     
  13. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Dazu würde mich interessieren wie genau du diesen Befehlt implementiert hast?
    (Wenns nicht zuviel Mühe macht)
     
  14. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
  15. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869

    D.h. das App "Mail Vacuum" erledigt alles (quasi manuell bei Klick und sollte im Prgramme-Ordner liegen)?
     
  16. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    ich denke dass was "Tyrra" meint ist auf das Problem mit dem Webkit zurückzuführen. Seit 10.5.6 is bei mir alles langsamer geworden was mit internet und apple zu tun hat.

    Firefox läuft perfekt jedoch habe ich auch probleme mit iTunes und Mail was die geschwindigkeit angeht.
    Also ich denk es liegt am Webkit also "internet" und nicht an einem verschmutzten system... hallo? als ob ein Mac so zugemüllt werden kann wie ein Windows rechner. :p:p
     
  17. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Jep.

    Edit: Wie sieht es denn nun mit der Librarygröße iTunes' aus? Was bei Mail auch helfen kann, ist Unterordner zu erstellen für Mails. Dann wird die Anzeige schneller, weil nicht so viel auf einmal geladen werden muss. Wird aber auch erst bei mehreren hundert Mails interessant.

    Ja, der Seitenaufbau langsamer oder das Programm im Handling? Das sind verschiedene Sachen.
     
  18. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Das dachte ich mir. Keine gute Idee. Am besten machst Du gar nichts, dann hast Du keine Probleme.
    http://www.macmark.de/osx_tools.php#onyx
     
  19. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Teils teils, was das reparieren von Benutzerrechten angeht gebe ich dir vollkommen recht!!! Da ist onyx nicht zu empfehlen. (Habe ich auch dazu nicht hergenommen - nur Bordmittel verwendet). Was allerdings das Cache-reinigen angeht finde ich es ganz ok z.b. bei doppelten Kontext-Einträgen um diese zu entfernen oder diverse Speedups (Animationen abschalten etc.)
     
  20. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Onyx greift selbst bei den normalen Routinen tief ins System ein und erstellt völlig willkürlich irgendwelche caches. Das Programm gehört verboten, 99 % aller User, die ich kenne und die neu aufsetzen mussten, haben vorher mit Onyx gearbeitet. Schmeiß das Ding komplett runter, mit AppCleaner, damit du auch die plists wegbekommst.
    Das Ding ist bestimmt in Redmond programmiert, das hat der Teufel gemacht.
     
    j33n5 gefällt das.

Diese Seite empfehlen