iTunes startet überhaupt nicht auf dem Mac

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von hubutz, 28.03.18.

  1. hubutz

    hubutz Stechapfel

    Dabei seit:
    16.04.12
    Beiträge:
    159
    Hi,

    ich habe heute mal Apple Music aktiviert - weil ich mir ein iPhone erstanden habe - und wollte dann auch mal iTunes auf dem Mac starten. Keine Ahnung wann und ob ich das schon einmal benutzt habe. Allerdings öffnet es sich nicht. Es zeigt kurz das iTunes Logo im Dock - das verschwindet dann aber so gleich wieder und... das wars.
    Ich habe iTunes dann mal gelöscht und neuinstalliert (Download von Apple): dasselbe Ergebnis.

    Hat einer von Euch ne Idee was ich tun könnte? Unter meinem Benutzer habe ich auch die Musik Library gelöscht (da war zwar nix drin, aber sicher ist sicher).

    Danke & Gruß
    hubutz
     
  2. doc_holleday

    doc_holleday Roter Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.610
    Versuche mal das Programm mit gleichzeitig gerdückter ALT-Taste zu starten.
     
  3. hubutz

    hubutz Stechapfel

    Dabei seit:
    16.04.12
    Beiträge:
    159
    Keine Änderung - leider.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.320
    Startet iTunes denn unter einem nur zum testen neuangelegten Benutzer?
     
  5. hubutz

    hubutz Stechapfel

    Dabei seit:
    16.04.12
    Beiträge:
    159
    Hi,

    habe eben zwei Sachen getestet:
    - neuen User angelegt (Danke für die Anregung): iTunes startet beim User test. Bei meinem Hauptnutzer danach wieder nicht.
    - Mac im abgesicherten Modus gestartet: iTunes startet unter meinem User, im normalen Modus aber wieder nicht.

    Das heißt, dass an meinem Profil was im Argen liegt, richtig? Was muss ich denn löschen, um iTunes vorzugaukeln ich hätte es noch nie gestartet?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.320
    Wenn iTunes im abgesicherten Modus startet und auch unter einem neuen Benutzer, würde ich zuerst überprüfen, ob Plugins für iTunes unter dem zickigen Benutzer installiert sind, also zum Beispiel Plugins für Coversuche oder für Radiostationen oder was es sonst noch gibt.
     
  7. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.141
    Du musst iTunes nichts vorgaukeln. ;) Und wenn hätte es keine Auswirkungen, ob es glaubt zum ersten Mal gestartet zu werden, oder nicht. Zunächst muss es nur starten.

    Hast Du irgendwelche Cleaner-Software oder Antivirensoftware installiert?

    Führe doch mal EtreCheck aus und poste hier (in Code-Tags) das Ergebnis. Vielleicht lässt sich da was finden.


    Was bedeutet? Startet gar nicht, oder gibt Dir eine Auswahl die Mediathek zu wählen.
     
  8. staettler

    staettler Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.997
    Ist es die aktuelle Version?
    Alternativ iTunes nochmal neu installieren.
     
  9. hubutz

    hubutz Stechapfel

    Dabei seit:
    16.04.12
    Beiträge:
    159
    Servus, also: ich habe die aktuelle Version und beim Starten mit gedrückter ALT-Taste passiert gar nichts.

    Da das mit dem neuen Profil klappt lege ich mir mal ein neues an. Schadet bestimmt nichts, das habe ich hier auf dem zweiten Mac seit 6 Jahren am Laufen. Wird zwar etwas "Aufwand" sein, aber... da bald eine neue Kiste kommt, ist wenigstens das Profil sauber. Danke :)
     
  10. hubutz

    hubutz Stechapfel

    Dabei seit:
    16.04.12
    Beiträge:
    159
    So, ich habe das Problem gefunden. Ich hatte irgendwann mal Overkill installiert, weil es mich genervt hat, dass iTunes ständig gestartet hat. Das hat iTunes bei jedem Start direkt wieder beendet. Overkill aus -> alles geht. :(
     
    doc_holleday und Macbeatnik gefällt das.