1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes startet nicht automatisch

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von insomnia, 24.09.09.

  1. insomnia

    insomnia Elstar

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    72
    Hallo.

    Bisher war's immer so, dass wenn ich das iPhone (3G) an den iMac angeschlossen habe, iTunes automatisch startet (die autom. Synchronisation war allerdings deaktiviert).
    Letztens habe ich iTunes beendet und den iMac ausgeschaltet ohne vorher das iPhone ausgeworfen zu haben.
    Seitdem startet das iTunes nicht mehr automatisch wenn ich das iPhone mit dem Mac verbinde.
    Es ist nicht weiter schlimm ... aber kann mir trotzdem jemand verraten woran's liegen könnte?

    Gruß, insomnia
     
  2. bennyhel

    bennyhel Granny Smith

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    12
    Hallo insomnia,
    da dein Post schon einige Zeit zurückliegt denke ich nicht dass das Problem für dich noch aktuell ist, dennoch möchte ich an dieser Stelle meine Erfahrungen zu diesem Sachverhalt beitragen um gegebenenfalls anderen zu helfen die dieses Problem haben. Ich hatte im Prinzip das selbe Problem wie du, ich hab mein Iphone ( iPad ) angeschlossen und iTunes hat nicht automatisch gestartet obwohl dies in der entsprechenden Option, in der Spalte " Übersicht" wenn man auf das entsprechenden Gerät klickt, per Häkchen ausgewählt war. Ich habe einfach die entsprechende Option abgewählt (Häkchen "rausgenommen" ), iTunes beendet nochmals geöffnet das Häkchen wieder gesetzt. Danach hat bei mir wieder alles wie immer funktioniert, was jedoch die Ursache war entzieht sich meiner Kenntnis.


    MfG
    bennyhel
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das Rezept "gewünschtes Verhalten abschalten und wieder einschalten" funktioniert erstaunlich oft bei Problemen, bekannt ist die Lösung (na ja, eher Notlösung) auch bei Problemen mit Spotlight und TimeMachine.
    Ich erkläre mir das (ist Spekulation) so, daß das System dadurch gezwungen wird, irgendeine Datei neu und damit korrekt einzulesen, und vorher wurde vielleicht auf einen Eintrag in einem Cache zugegriffen. Oder irgendwie so ähnlich.
     
  4. hdako

    hdako Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    11
    Leider funktioniert bei mir diese Methode nicht.

    Ich habe die Funktion in iTunes deaktiviert, das iPhone entfernt, iTunes beendet, das iPhone erneut angeschlossen, iTunes manuell gestartet, die Funktion für automatisches Starten aktiviert, das iPhone entfernt und iTunes wieder beendet.

    Leider hat dies nichts genützt. Gibt es vielleicht noch eine andere Idee?

    Gruß aus Berlin
    Helmut
     

Diese Seite empfehlen