1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes startet automatisch mit Apple Remote Play/Pause

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Big_R, 06.09.09.

  1. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Hallo!

    Ich habe Snow Leopard auf meinem System installiert und, seit dem startet iTunes automatisch, wenn ich Play / Pause in VLC, beim abspielen von Videos, drücke.
    Wie kann ich das abstellen? Es ist doch ziemlich störend, dass man nicht play/pause während eines Filmes drücken kann, ohne dass die Musik losgeht.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Danke schon mal.
     
  2. helmi2k

    helmi2k Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    142
    Habe ich das richtig verstanden: iTunes startet automatisch, wenn Du auf der Apple Remote Play / Pause drückst (während VLC läuft)? Falls Du jetzt auch noch Snow Leopard-User bist, dann liegt es definitiv an Snow Leopard. Ist ein Bug, der sich leider in die 10.6 eingeschlichen hat. Hab nämlich dasselbe Problem und es nervt mich gewaltig. Hab leider auch noch keine Lösung gefunden.
     
  3. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Sicher, dass das in Bug und kein Feature ist?
    Wem kann man das melden? Irgendwen muss das ja interessieren, oder? Immerhin sind wir, die User, doch Beta-Tester! ;)
     
  4. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Ja, bei mir ist das LEIDER auch so.
    ich finds super kotzig... man könnte natürlich einfach die ganze zeit itunes anlassen :p
     
  5. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Super... Ein kleiner Wehrmutstropfen ist zumindest, dass man iTunes zumindest stumm schalten kann. Dann läuft halt iTunes ohne Soundausgabe... Aber trotzdem...

    Wem kann man das melden?
    Irgendwen muss das doch interessieren...
     
  6. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    mit Plex hat man das gleiche problem
     
  7. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Hm, ich habe kein Problem wenn iTunes nicht läuft. Ich schalte iTunes prinzipiell immer ab wenn ich es nicht brauche....
     
  8. autoexec.mac

    autoexec.mac Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    261
    Erste Hilfe: Quicktime X starten (nix laden), dann startet iTunes nicht mehr unplanmässig.
    Und auf 10.6.1 (oder10.6.2/3/4) warten ;)
     
  9. Tom Blues

    Tom Blues Braeburn

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    43
    Ich hab ein vergleichbares Problem gehabt. Bei mir startete Front Row oder iTunes einfach mittendrin. Bei Front Row war es besonders Blöd, weil es schon etwas Ladezeit braucht und mit dem Vollbildmodus dann den VLC verdeckt hat. Ich hab mir nach etwas Internetrecherche eine Lizenz von Remote Buddy gekauft und bin Super zufrieden. Zum einen kann ich auch mit dem iPhone jetzt mehr tun, als nur iTunes zu steuern und zum anderen startet beim Gebrauch der Apple Remote nur noch das Programm, welches im Remote Buddy Menü eingestellt ist.
    Ich hab mir noch nicht die Mühe gemacht, eigene Steuerungsfunktionen für unterschiedliche Programme mit dem "Behaviour Construction Kit" festzulegen, aber auch so sind für die meisten meiner Programme bereits die grundlegenden Funktionen mitgeliefert.

    http://www.iospirit.com/products/remotebuddy/
     
  10. TobyZiegler

    TobyZiegler Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.08.09
    Beiträge:
    70
    Super Tip! Vielen Dank!

    Hab mich darüber seit Snow Leopard auch etwas aufgeregt. :mad:
    Hoffe trotzdem da kommt noch ein Fix oder wenigstens eine Möglichkeit es
    einzustellen, mit 10.6.1 ist es jedenfalls noch drin.
     
  11. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Ärgerlich! Hab schon gedacht ... , aber noch nicht getestet. Danke für die Info!
     
  12. bw1faeh0

    bw1faeh0 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    368
    Ich habe genau das gleiche Problem... Sehr nervig... Ich will EyeTV anhalten und fortsetzen und jedesmal startet iTunes... und beginnt zu spielen. Lasse es nun einfach an und gehe vorher in die Programme meines iPods. Da kann er zu mindest keine Musik abspielen...
     
  13. wir43

    wir43 Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.021
    Hier eine kostenlose Lösung, ein alternativer IR-Treiber basierend auf dem Treiber von RemoteBuddy.
    Einfach installieren und es läuft wieder alles wie vor 10.6.
    Und sollte Apple das Problem in einer späteren Version von Snow Leopard lösen lässt sich der Treiber Problemlos wieder deinstallieren.

    http://www.iospirit.com/labs/candelair/
     
  14. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Das Problem besteht aber nicht nur mit der Remote sondern auch, wenn man Play auf der Tastatur klickt...
     
  15. chain86

    chain86 Erdapfel

    Dabei seit:
    09.09.09
    Beiträge:
    2
    Super Sache das mit dem "Candleair"! Vielen Dank!

    Aber eigentlich erwarte ich doch von meinem Mac das ich so etwas im Betriebssystem selbst einstellen kann und dafür nicht andere Treiber installieren muss!

    Außerdem ändert es nichts an der grundsätzlichen Einstellung das Itunes durch drücken der "Play" Taste auf der Tastatur gestartet wird obwohl man nur sein VLC pausieren möchte...

    Gibts denn da keine bessere Lösung? Vll. eine normale Einstellung im Itunes oder sonst wo die wir einfach nur nicht gesehen haben?

    Grüße
     
  16. xxxxunknown

    xxxxunknown Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    9
    Das würde mich auch einmal interessieren!! Kann doch eigentlich nicht sein, das PLAY immer Itunes startet...
    Das muß man bestimmt irgendwo abschalten können!! (Wer weiß wie, bitte hier posten.....!)
     
  17. Alligator Jack

    Alligator Jack Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    7
    Lösung des Problems:

    Hey Leute.
    Ich weiß, veralteter Thread, aber hiermit könnt ihr das Problem beheben:

    Tut folgendes:

    -> iTunes schließen falls geöffnet.
    -> Geht in euren Programme-Ordner und zieht iTunes.app raus auf den Desktop
    -> Öffnet das iTunes.app - Paket (Rechtsklick - Paketinhalt zeigen)
    -> Öffnet Contents/Info.plist mit dem Property List Editor (oder sonstigem Editor)
    -> Neben "bundle identifier" steht "com.apple.iTunes". Ändert dies, indem ihr zB das "s" von "iTunes" löscht.
    Es steht nun also da "com.apple.iTune".
    -> Speichert nun die Geschichte, startet iTunes und schließt es wieder.
    -> Zieht iTunes zurück in den Programm-Ordner.
    -> Feddisch!

    Nebenwirkung: Die Song-back, forward und play taste funktionert jetzt unter iTunes nicht mehr. In allen andren Playern natürlich weiterhin.

    PS: Nach einem iTunes-Update müsst ihr dies nochmal machen, da dabei Info.plist überschrieben wird.


    LG,
    Jack
     

Diese Seite empfehlen