1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

itunes podcasts auslagern

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von elephant, 28.09.08.

  1. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    ich habe meine itunes bibliothek auf meiner internen imac-hd, möchte nun die podcasts und die filme in itunes auf meine externe hd auslagern, ist das irgendwie möglich?
     
  2. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Ja, indem du alles auslagerst:
    iTunes -> Einstellungen -> Erweitert -> Speicherort -> Ändern
     
  4. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    ja, aber ich wollte nur die filme und podcasts auslagern, die musik sollte auf der internen HD bleiben...
     
  5. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Also ohne Fremdanwendungen (die mir nicht bekannt wären) sehe ich da keine Möglichkeit.
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Bei den Podcasts könnte es gehen, indem du den Ordner /Podcasts im iTunes-Musik-Ordner manuell verschiebst und dann an der alten Stelle ein Alias oder einen Symbolischen Link anlegst. Wurde jedenfalls mal in einem Thread vorgeschlagen - ob's funktioniert und iTunes das schluckt, müsste man testen.
    Bei den Videos sehe ich nur die Chance, das für bereits vorhandene Videos zu machen, da diese ja nicht in einem Extraverzeichnis abgelegt werden, sondern unter dem Namen des Interpreten.
    Da müsste es auch durch einfaches Verschieben gehen (auf Finderebene), dann das Original löschen, in den Einstellungen angeben, daß Dateien zur Bibliothek hinzugefügt werden, und dann die Videos neu importieren. Hinterher den Haken wieder setzen. Zumindest in früheren Versionen wurden dann die bereits vorhandenen Titel nicht mehr neu in die Bibliothek kopiert.
    Müsstes du halt mal ausprobieren.
     
  7. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    scheint mit itunes8 nicht mehr zu funktionieren...
     
  8. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Du musst die Filme einfach von der externen Platte mit gedrückter alt-Taste in die Mediathek schieben, denn dann wird der Film nur verlinkt und man kann in iTunes alles Mögliche damit anstellen. ;)
     
  9. sab25

    sab25 Allington Pepping

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    191
    Die Podcasts werden aber automatisch geladen. Bei denen funktioniert das also leider nicht. :(
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Theoretisch kannst du vor jeder Podcastaktualisierung, vor jedem Film-Importieren den Speicherort ändern (der gilt ja nur für neu hinzugefügte Dateien) und nach dem Aktualisieren wieder zurück auf die interne.
    Vielleicht könnte man das sogar skripten. Ansonsten ein unsinniger Aufwand.
    Alternativ kannst du natürlich zwei (oder mehr) Mediatheken anlegen und dort nach Filmen/Podcasts/Musik trennen. Musst halt beim Start von iTunes ALT drücken zur Auswahl und kannst nicht schnell mal zwischen den Medien wechseln.
    Für Filme kann man natürlich auch andere Programme benutzen, bei Podcasts scheint es nichts wirklich Vernünftiges außer iTunes zu geben (jedenfalls wenn man die Podcasts nicht bald anhört und schnell wieder löscht).
     

Diese Seite empfehlen