1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes - Musik auf 2 Rechnern gleichzeitig

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von joern, 05.09.07.

  1. joern

    joern Querina

    Dabei seit:
    06.08.04
    Beiträge:
    180
    Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit unter itunes (Verbindung per WLAN 2 x iMac) ein file abzuspielen, daß parallel auf dem anderen Rechner zu hören ist?

    Es soll dazu dienen, daß man sich z.B. ein Hörspiel auf beiden Rechnern anhören kann.
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    iTunes-Library sharen? Dann kan der andere Rechner auf die Bibliothek des einen zugreifen.
     
  3. LiviaCH

    LiviaCH Riesenboiken

    Dabei seit:
    25.08.04
    Beiträge:
    284
    Ich glaube, das ist nicht ganz, was joern meint ;)

    Du meinst bestimmt, dass die Datei auf einem Rechner gestartet wird und dann parallel auf beiden aus dem Lautsprecher klingt, oder?

    Müsste sowas mit Airport-Express nicht möglich sein?
     
  4. joern

    joern Querina

    Dabei seit:
    06.08.04
    Beiträge:
    180
    Danke Livia.....genau das meinte ich......Es geht quasi um Klang-Sharing :p:-D
     
  5. joern

    joern Querina

    Dabei seit:
    06.08.04
    Beiträge:
    180
    Ist das Problem nicht lösbar? Auf 2 Rechnern soll die gleiche Musik laufen
     
  6. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Ich würde mal das Stichwort VLC Streaming in die Runde werfen ... und mich dann schnell wieder verziehen, weil ichs gerade nicht hinbekomme :D Hätte aber gesagt das sollte mit HTTP-Streaming und "lokale Wiedergabe" funktionien - will es aber nicht, zumindest weiss ich nicht wie ich das testen sollte (Quicktime sagt mir "ungültige URL", wenn ich 127.0.0.1:8080 angebe; Safari fängt allerdings an etwas runterzuladen; Der Stream fließt also).
     
  7. joern

    joern Querina

    Dabei seit:
    06.08.04
    Beiträge:
    180
    hm... und wäre airport express ne möglichkiet? wie gesagt es geht darum ein file gleichzeitig auf beiden rechner...synchron also...abzuspielen
     
  8. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Ich denke nicht, dass das dir bei deinem Problem helfen wird. Ausser natürlich, wenn man bei Airport Express noch auswählen könnte, dass iTunes auch lokal abspielt - sonst hast du dein Hörspiel in dem anderen Raum in dem die AE-Station steht, aber nicht bei deinem Rechner ;) Sind natürlich auch zusätzliche Kosten ...

    Ich werde mich morgen nochmal mit VLC-Streaming auseinandersetzen - wollte das schon lange mal hinbekommen!
     
  9. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Joa, VLC ist die Lösung würde ich auch mal sagen. Wie syncron sollen die Rechner denn abspielen?
    Oder wers bunter mag, kann auch mal nen Blick auf Nicecast werfen.
     
  10. joern

    joern Querina

    Dabei seit:
    06.08.04
    Beiträge:
    180
    hi, der stream oder die files sollten schon synchron sein....
     
  11. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Airport Express

    Das funktioniert IMHO nur mittels Airport Express und auch nicht mit einem zweiten Rechner sondern einer Stereoanlage bzw. Aktiv-Lautsprechern.

    Wenn Du also an einem Rechner Musik abspielst, schickt dieser Rechner die Musik synchron zum Airport Express. An diesem lässt sich allerdings kein weiterer Rechner anschließen sondern nur siehe oben
     
  12. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Dann auf dem Rechner der den Stream anbietet auf jedenfall auch den Stream hören und nicht direkt die Quelle, das sollte die beiden Rechner dann näher zusammenrücken im Abspielunterschied.
     
  13. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Also das mit dem dem Streamen hat schonmal auf einen anderen Rechner geklappt (hab nen HTTP-Stream mit VLC erstellt und dann mit Media Player Classic (Win) drauf verbunden. Allerdings hatte ich dann keine Ahnung wie ich mit dem Mac selbst auf den Stream verbinden könnte - Quicktime meinte die URL wäre ungültig ...

    Und direkt die Quelle hören funktioniert nicht, wie zeno oben schon geschrieben hat. Ca 5-10s Versatz drin. Media Playxer Classic hat auch schon relativ lange gebraucht um den Stream zu laden :/
     
  14. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Mach ne neue VLC Instanz auf und hör mit der. Und bei VLC kann man nen Versatz irgendwo einstellen afaik.

    Edit: Einstellungen, Häckchen bei Erweitert setzen, Streamausgabe, Sout-Stream, Anzeige. Das könnts sein
     

Diese Seite empfehlen