1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Mediathek vervollständigen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Limex, 19.10.08.

  1. Limex

    Limex Fuji

    Dabei seit:
    02.02.05
    Beiträge:
    38
    Hallo liebe apfeltalk User,

    Kurz und knapp.

    Ich suche ein Programm welches mir in den Infos die "Albumbezeichnung" sagt.

    I eat Brainz bzw Tune•Instructor funktionieren nicht !
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    In den Infos? von was?
    Kurz und zu knapp?
     
  3. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Meinst du mit Albumbezeichnung den Name des Albums? Also den sieht man auch, ohne die Infos zu öffnen... im Notfall benennst du dein Album einfach selbst, wenn iTunes die Infos nicht findet... du wirst ja wohl wissen wie deine Alben heißen ;)

    Und um die Infos automatisch zu laden brauchst du einen aktiven Account im iTunes Store...
     
  4. Nik

    Nik Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.07.10
    Beiträge:
    256
    Ich habe da so eine ähnliche Frage:

    Meine Mediathek hat über 1500 Lieder
    zum Großen Teil steht dort aber noch nicht welches Album es ist. Da ich die meisten Lieder von Mix-Cd´s (wie "BravoHits", "The Dome" usw.) Das ist aber nicht sehr schön.

    1. Ich würde da sehr gerne das eigentliche Album stehen haben. Bei so vielen Liedern wäre es ziemlich aufwändig, das alles zu ergooglen und manuell einzutragen. (wenn ich die Album Informationen habe kann ich ja auch die Covers laden)

    2. Ich hatte in letzter Zeit meine Lieder im iTunes Store bearbeitet, nach richtigen Namen, und Interpreten (nicht korrekt/unterschiedlich geschrieben). Gibt es eine Möglichkeit das ich das jetzt mit den Dateien im Explorer (Eigene Dateien) synchronsiere? Also das das jetzt im Explorer auch geändert werden.

    Das wäre mir eine sehr große Hilfe wenn ihr mir dort Tools oder ähnliches empfehlen könntet!

    Achso ich nutze iTunes 9 und Windows 7 als BS.

    Danke schon mal im Vorraus!

    Gruß Nik
     
  5. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    1. Ist es etwas merkwürdig in einem Mac Forum nach Tools für Windows zu fragen. Hier kennen sich doch die wenigsten damit aus.

    2. Stehen hier schon 3 Möglichkeiten im Thread. (2 für Mac :p)

    3. Wirst du imho an etwas "Handarbeit" wohl nicht vorbeikommen, es sei denn du verwendest die eine übrigbleibende Möglichkeit, oder du suchst dir in einem Win Forum oder womöglich sogar selbst (google) ein Tool, das das macht.

    Viel Spaß!
     
  6. Nik

    Nik Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.07.10
    Beiträge:
    256
    danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Ja ich weiß das es ziemlich merkwürdig ist. Aber es ist eine Apple Software, und wenn ich in Windows Foren nachfrage kenne die sich auch relativ wenig mit aus weil die meisten "Windows Media Player" benutzen. Oder solche Kommentare wie "Sch**ß Apple" usw.

    von 2. ist doch bisher gar keine Rede gewesen, oder??

    ja ein wenig Handarbeit ist ja auch in Ordnung. So lange es nicht zu viel ist.
    Über Google habe ich schon sehr viel gesucht und sehr wenig brauchbares gefunden, da das meiste für Mac war )= (*heul* ich will auch einen Mac)

    nochmals danke

    Gruß Nik
     
  7. Udo2009

    Udo2009 Gast

    Na ja, auch wenn iTunes Apple Software ist, benötigst Du Zusatzprogramme (so es sie gibt) für Windows. Damit kennen sich Mac-Nutzer nun nicht wirklich aus...

    Aber mal unabhängig davon. Ich habe auch meine iTunes Mediathek (10.000 Titel) auf aktuellen Stand gebracht, Informationen überarbeitet, etc. - mehr als 50 % davon musste ich per Hand machen, weil es einfach keine Programme dafür gibt, die das von Dir gewünschte leisten. Oder es wird vollmundig versprochen und in der Praxis kacken die Dinger ab...

    Also, Handarbeit ist angesagt...

    Udo
     
  8. Nik

    Nik Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.07.10
    Beiträge:
    256
    Also ich habe eben etwas gefunden! "Magic MP3 Tagger"
    auf englisch gegooglet. und ein Produkt gefunden das auch für Deutsch ist *happy*.
    Dieses Programm ist kostenlos. Man kann da festlegen was für Infos man haben möchte. In welchen Ordner und in welcher Ordnerstruktur man es gespeichert haben möchte.
    Dann zieht man einfach alle Lieder rein, und er fragt alles von der Eigenen Datenbank ab, falls er dort nichts findet, sucht er im Internet.
    Dann wird alles aufgelistet und man kann entweder alle Dateien traggen oder ausgewählte.

    Auf dem ersten Blick erscheint das Programm unübersichtlich, doch wenn man sich näher damit beschäftigt ist es echt gut.


    Ein großes Minus: wenn man taggen will, kann er bei der Version nur 5 Lieder gleichzeitig Taggen, außer man holt sich eine Lizens für knapp 20 Euro.
    Aber es ist immer noch besser als ALLES von Hand eintippen ;)
    7

    das Problem 2. hat sich damit auch erledigt ;)

    ob es auch auf Apple funktioniert weiß ich nicht, aber könnt ihr ja Probieren

    Gruß Nik
     
  9. Udo2009

    Udo2009 Gast

    Ich würde mal sagen, das sind gut angelegte 20 Euro...
    Wenn mir das Programm die arbeit dermaßen erleichtern würde, würde ich sogar das Doppelte dafür ausgeben. Alles eine Frage, was dir deine Zeit wert ist...

    Udo
     
  10. Nik

    Nik Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.07.10
    Beiträge:
    256
    also ich saß jetzt 2-3 Stunden dran und ich finde es hat sich gelohnt ;)
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Nach meinen Erfahrungen kommt man bei all diesen Programmen nicht um eine Menge Nacharbeit herum.
    Bei neuerem amerikanischen Pop klappt's noch einigermaßen.
     

Diese Seite empfehlen