• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iTunes Match verfügbar

naich

Pomme d'or
Mitglied seit
22.11.08
Beiträge
3.081
Klar.

Aber die DRM-geschützten Titel waren damals alle nur in 128 kbs Bitrate? Erscheint mir recht wenig...
 

bluejay

Ingol
Mitglied seit
27.12.03
Beiträge
2.096
Soweit ich mich erinnere ja. Und nein, es ist nicht wenig. Du hast ja jetzt noch die Möglichkeit, "höherbitige" ;) Titel auf iOS-Devices in 128 kbs zu konvertieren. Die Qualität ist m. E. für den Alltagsgebrauch und unterwegs vollkommen ausreichend und ein guter Kompromiss zwischen Qualität und Speicherbedarf.
 

naich

Pomme d'or
Mitglied seit
22.11.08
Beiträge
3.081
Natürlich, ich weiß, dass 128 kbs durchauch gute Qualität ist, ich lasse meine Titel ja auch für den iPod hierauf runterrechnen.

Ich meinte nur in Erinnerung zu haben, dass das früher im iTunes Store schon mehr war. Aber egal, danke für die Auskunft.
 

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.876
Ich habe jetzt hin- und hergelesen, aber die Antwort auf eine Frage habe ich nicht gefunden: Woran wird die "Zusammengehörigkeit" der Geräte festgemacht?

* Privatfreigabe?
* primärer iCloud-Account?
* iTunes-Store-Account?

Sprich: Wenn ich einen weitere Rechner zu iTunes Match hinzufügen will, an welcher der drei Schrauben muss ich drehen, damit es erfolgreich ist?

Und wenn es der iTunes-Store-Account ist: Der kann sich vom iTunes Appstore-Account auf iOS-Geräten unterscheiden? Muss ich jedesmal, wenn ich einen Song aus der Cloud laden will, das Passwort eingeben?
 

Genuine-G

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
07.08.09
Beiträge
4.653
Hi quiddjes,

der iTunes-Account ist immer auch für den AppStore, sprich derselbe. Von daher können die sich auch nicht unterscheiden. Der iCloud-Account ist separat davon, kann aber trotzdem denselben Benutzernamen tragen. Das steht jedem frei, wie er sich das einrichtet.

Wer seine gekauften Songs und Apps z.B. mit seinen Familienmitgliedern teilen will, aber seine Mails, Kontakte und Termine für sich allein haben will, nimmt für die Stores und für iCloud halt unterschiedliche Accounts und gibt nur das Passwort für die Stores weiter.

Zum Laden Deiner Songs aus der Cloud musst Du kein Passwort eingeben. Nur wenn Du in einem der Stores etwas kaufen willst ist das erforderlich, um unbeabsichtigte Käufe durch versehentliches Klicken zu verhindern. Das Cloud-Passwort wird einmalig im Gerät hinterlegt und dann war's das.
 
Zuletzt bearbeitet:

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.876
der iTunes-Account ist auch für den AppStore, sprich derselbe. Von daher können die sich auch nicht unterscheiden.
Ich kann durchaus auf meinem iPhone in der App "AppStore" einen anderen Account eintragen als in der App für den iTunes Store. Oder ich muss einem gewaltigen Irrtum unterliegen.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.709
Natürlich kannst du dir mehrere Apple-IDs anlegen, aber den Sinn dahinter würde ich nicht so ganz verstehen. ;)
 

buessel

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
25.04.09
Beiträge
889
Hallo,

ich habe ein Hörbuch von CD importiert, während iTunes Match lief. Während des Imports wurde die CD erstmal als "Musik" deklariert und dummer Weise auch gleich hochgeladen. :(
Nun wollte ich nachträglich die Medienart auf "Hörbuch" ändern. Allerdings ist das nicht mehr möglich. Das Feld ist ausgegraut.
Ich habe mir mal ein paar andere Titel angesehen. Offensichtlich läßt sich bei allen gematchten Titeln die Medienart nicht mehr ändern.

Hat jemand eine Idee, was man da machen kann?
(Ausser löschen und neu importieren! Das ist immerhin ein Hörbuch aus 16 CDs)
 

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.876
Kauf von Apps über den Firmenaccount, Kauf von Unterhaltungsmedien über den eigenen?

Die Frage ist immer noch unbeantwortet - über welches der drei Kriterien bestimmt iTunes Match die Zusammengehörigkeit von Geräten zum Zugriff auf die gematchte Musik?
 

Genuine-G

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
07.08.09
Beiträge
4.653
Ich kann durchaus auf meinem iPhone in der App "AppStore" einen anderen Account eintragen als in der App für den iTunes Store. Oder ich muss einem gewaltigen Irrtum unterliegen.
Theoretisch kannst Du Dir auch für einzelnen jeden Künstler einen separaten Account anlegen, wenn Du das willst.

So hab' ich aber die Frage nicht verstanden. Mit ein- und demselben Account KANNST Du sowohl im iTunes-Store, als auch im AppStore einkaufen, weil er für beide gleichermaßen gültig ist. Dein Store-Account ist aber nicht automatisch auch Dein iCloud-Account.

So war das gemeint.
 

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.876
Der Witz ist ja, dass ich durch die getrennten Apps unter iOS kein "umloggen" brauche, so dass die Trennung nach Apps und iTunes naheliegt.
 

Genuine-G

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
07.08.09
Beiträge
4.653
Was genau ist denn bitte "Umloggen", und wofür ist das gut?
 

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.876
ich habe ein Hörbuch von CD importiert, während iTunes Match lief. Während des Imports wurde die CD erstmal als "Musik" deklariert und dummer Weise auch gleich hochgeladen. :(
Oh, iTunes Match geht also nicht über alle Audio-Medien, sondern nur über Musik? Übelst, wenn man vorrangig Hörbücher nutzt.....

Ansatz zur Problemlösung: Hörbuch auf den Schreibtisch ziehen, in iTunes löschen, Internetverbindung kappen, neu importieren, Medienart ändern, Internetverbindung wieder einschalten.....
 

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.876
Was genau ist denn bitte "Umloggen", und wofür ist das gut?
Normalerweise muss ich mich aus- und einloggen ("umloggen"), um auf eine andere Apple-ID zuzugreifen. Bei der Unterscheidung AppStore / iTunes Store muss ich das eben genau nicht, weil ich eh unterschiedliche Apps dafür verwende (auf iOS-Geräten).

Weiß denn keiner, welches Kriterium denn nun zieht beim Matchen?
 

Genuine-G

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
07.08.09
Beiträge
4.653
Weiß denn keiner, welches Kriterium denn nun zieht beim Matchen?
Siehe Post #211.

Normalerweise muss ich mich aus- und einloggen ("umloggen"), um auf eine andere Apple-ID zuzugreifen. Bei der Unterscheidung AppStore / iTunes Store muss ich das eben genau nicht, weil ich eh unterschiedliche Apps dafür verwende (auf iOS-Geräten).
Auf iOS-Geräten hast Du zwar vordergründig zwei separate Apps für iTunes-Store und AppStore, die Accountdaten dafür werden aber in den Einstellungen an nur einer zentralen Stelle eingegeben. Von daher wird Dir das "Umloggen" auch mit zwei getrennten Accounts für Musik und Apps wohl nicht erspart bleiben.
 

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.876
SAuf iOS-Geräten hast Du zwar vordergründig zwei separate Apps für iTunes-Store und AppStore, die Accountdaten dafür werden aber in den Einstellungen an nur einer zentralen Stelle eingegeben. Von daher wird Dir das "Umloggen" auch mit zwei getrennten Accounts für Musik und Apps wohl nicht erspart bleiben.
Oh, tatsächlich. Ich war davon überzeugt, dass das voneinander unabhängig ist..... So kann man sich irren.
 

buessel

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
25.04.09
Beiträge
889
Tja,

mehr fällt mir dazu momentan auch nicht ein.
Schon interessant, daß sich die Medianart nach dem matchen nicht mehr ändern läßt. Geht auch bei allen anderen "gematchten" Titeln nicht.
Wer also etwas importiert und dann die Medianart ändern möchte, sollte dies zügig tun, bevor iTunes Match dazwischen funkt. ;)