1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes kann nicht beendet werden.

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von ImperatoR, 18.12.07.

  1. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Ich habe jetzt schon länger das Problem, dass wenn ich iTunes beenden will, es sich einfach von selbst gleich wieder neustartet! Das ist sehr störend, vor allem wenn ich den Mac herunterfahren will und iTunes den Hernunterfahrprozess verhindert.

    Dies kommt erst seit Leopard vor und auch erst, seitdem ich das neue iTunes 7.5 eingeflößt hatte. Auf meinem MacBook läuft alles wunderbar, aber mein Alu-iMac mag wohl iTunes 7.5 nicht. Versucht hatte ich schon eine Neuinstallation von iTunes, Löschung der .plisten und ausschalten der iTunes Helper.app. Erfolglos.

    Jemand eine Idee?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    hast du vielleicht das iTunes Widget aktiv, das war früher mal ein Grund des neustartens.
     
    ImperatoR gefällt das.
  3. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Nope. Leider nicht.
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Greift irgendwelche Hardware auf den Mac zu? Zum Beispiel ein iPod oder ein "iTunes-Handy" per Bluetooth?
     
    ImperatoR gefällt das.
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Auch einige Versionen von Last.fm hatten die Angewohnheit iTunes zum arbeiten zu zwingen.
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Du könntest dir auch das log anschauen, eventl. ist da verzeichnet, was da auf iTunes zugreift:
    Programme-Dienstprogramme-Konsole und dort die Protokolle. Vielleicht auch überprüfen, ob bei einem anderen Benutzer das Problem auch auftritt.
     
  7. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Das ich darauf nicht früher gekommen bin. Dummheit!

    iMote war es. Damit wäre es von der Festplatte verschwunden. Danke für eure Hilfe. :)
     
  8. kamekazegoldi

    kamekazegoldi Boskop

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    209
    Hallo,
    ich habe nun das gleiche Problem mit iTunes und das schon seit 4 Monaten. Eigentlich störte es mich nicht wirklich, das ich mein MBP eh immer nur zugeklappt habe, aber ich will den Fehler trotzdem endlich wegkriegen. Wie das in der Konsole wie oben beschrieben gehn soll versteh ich (noch) nicht und wäre für jede Hilfe dankbar. Vielen dank liebe Apfelgemeinde.

    Goldi
     
  9. kamekazegoldi

    kamekazegoldi Boskop

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    209
    Kann mir denn keiner helfen...
     

Diese Seite empfehlen