1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes/iPhoto zurücksetzen -> Mediathek löschen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von chris0r, 03.07.09.

  1. chris0r

    chris0r Gala

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    52
    Hallo zusammen,



    Ich hab erst seit ein paar Tagen den Mac und hab jetzt einfach ohne nachzudenken iTunes und iPhoto erlaubt, meine Musik und Fotos in die internen Ordner zu kopieren und dort eine Mediathek anlegen zu lassen. Was ein Fehler war, da ich jetzt Musik und Fotos doppelt auf der Platte hab und ich eigentlich nicht damit einverstanden bin, dass mir iTunes/iPhoto meine Ordnerstruktur kaputt macht und sein eigenes Ding im Programmordner macht.
    Ich hab jetzt die Funktion in den Einstellungen gefunden, dass die Programme das nicht machen, als die Datein da lassen wo sie sind. Ich hoff das stimmt soweit erstmal.

    Jetzt ist die Mediathek leider schon angelegt. Wie kann ich die komplett löschen? Also ich will bei iTunes und iPhoto nochmal komplett neu anfangen. Geht das?



    Schonmal vielen Dank,


    MfG Chris
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Mich würde zu allererst interessieren, warum du unbedingt eine "eigene" Ordnerstruktur haben willst. Am "Finden", "Ordnen" ,"Verwalten", "Abspielen", "Brennen" usw, usw, kann es ja nicht liegen.

    Ein ähnliches Thema:
    http://www.apfeltalk.de/forum/ordnung-i-tunes-t239892.html
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Lass ihn doch, wenn er sich langweilt.
    Einfach den kompletten Inhalt des iTunes-Ordners löschen, und alles ist weg.
    Die Libraries werden beim nächsten iTunes-Start neu angelegt.
    Die Frage ist allerdings, ob du mit einem anderen Programm nicht besser bedient bist.
     
  4. chris0r

    chris0r Gala

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    52
    Ok erstmal Danke für die Antwort. Mit Langeweile hat das nichts zu tun, eher damit, dass ich die Ordner auch auf zwei anderen PCs (Windows) habe, und ich dann "per Hand" die Ordner selber anlege und kopier, dass das überall gleich ist.

    Zerreißt mir dann iTunes/iPhoto auch in den externen Ordnern meine Struktur? Oder wird sie dann so gelassen?
     

Diese Seite empfehlen