1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

itunes 7.5/statt 320kbit/s nur noch 319kbit/s

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von TexanSteak, 06.11.07.

  1. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    Hallo

    ich bin gerade dabei, meine alten Schallplatten in itunes einzuspielen, als ich gemerkt hab,
    daß beim Wandeln der aif-Dateien in aac itunes nach dem Update 7.5 nur noch in 319kbit/s statt 320kbit/s wandelt. Und das, obwohl meine Einstellungen nach wie vor auf 320kbit/s stehen.
    Nunja, wird man kaum hören. Trotzdem mag die Frage gestattet sein: Was soll das denn bitteschön???? o_O
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Kosmetisches Problem -> Rundungsfehler?
    319kbps gibts gar nicht.
     
  3. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    So, hab eben die Windows Version am PC upgedated. Dort wandelt itunes 7.5 nun die aif's mal in 323kbit, mal in 324 und mal in 325.... ?!? Vielleicht nur ein kosmetisches Problem, aber trotzdem seltsam...
     
  4. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    hab das auch auf einem frischen Leo-System. Bug?
     
  5. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    Update: Habe das Problem nun auf 3 Rechnern!
    1. MacBook (Tiger)
    2. MacPro (Tiger)
    3. PC (Win XP)

    Bitte testet das doch mal bei Euch:
    Irgendein Aif file per rechter Maustaste in aac konvertieren. Itunes 7.5

    Aktuell bekam ich eben ein file mit 308 kBit/s
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ich erkennt irgendwie das problem nicht. was soll daran so schlimm sein?
     
  7. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    VBR aktiviert?
     
  8. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    Update:
    Noch etwas rumgetestet... ich kann in itunes 7.5 anscheinend unter "Einstellungen"/"Erweitert"/"Importieren" angeben, was ich will - itunes importiert auf meinen beiden Macs (Tiger) nur noch ansatzweise laut diesen Vorgaben. Bei Vorgabe 320kBit/s importiert er manchmal mit 285kBit/s, dann wieder mit 325kBit/s.
    Bei anderen Vorgaben genauso: statt wie eingetragen mit 256kBit/s macht er mal 260 drauf, dann wieder 225... so sind gleiche Stücke dann halt auch unterschiedlich groß...
    Gottseidank hab ich vor ein paar Tagen erst all meine CDs komplett übertragen (knapp 400). Wer weiss, was itunes 7.5 damit noch angestellt hätte.

    zu dewey:
    Problem - naja, ich denk mir halt, es kann nicht ganz richtig sein, wenn itunes mal so und mal so importiert/konvertiert und sich nicht an die Einstellungen hält. Bei sowas frag ich mich immer, ob da nicht noch mehr "im Busche" ist...
     
  9. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    hbex:

    vbr war ein guter Hinweis. Leider auch nicht. Ist nicht eingestellt. Ich hab das Update gemacht
    und eigentlich gar nix verstellt, seitdem ich meine ganzen CDs übertragen hatte...

    Siehe auch Screenshots.
     

    Anhänge:

  10. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich würde meine CDs sowieso nicht mit iTunes importieren.. zumindest nicht, wenn das Zielformat MP3 ist, und nun wohl auch nicht mehr bei AAC ;)
     
  11. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    Warum net? Ich muss sagen, ich mag es zwar auch lieber, eine CD im Original zu hören und selbst mit 320kBit/s und AAC (was ja schon als sehr, sehr gut gilt) merke ich bei bestimmten Klassikstücken noch Unterschiede zur CD. Aber andrerseits sind die schon sehr minimal und kann dafür aber bequem sofort auf alle meine CDs hier am Mac zuhause und vor allem auch im Büro zugreifen (mach dort viel mit Grafik und da ist das schon was feines :) und höre seitdem viel, viel mehr davon, als ich es früher tat. Auch ist es einfach geil, ab und zu so in der Sammlung rumzustöbern. Und für's "richtige" hören hab ich ja noch die CDs (und meine Anlage) und werde die auch keinesfalls "entsorgen". Wie gesagt, itunes find ich halt klasse, wenn ich eh am Mac oder PC sitze und irgendwas arbeite bzw. arbeiten "muss" und mir entsprechend der Stimmung sofort was "geeignetes" zusammenstellen kann.
     
  12. juba

    juba Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    266
    Wo bitte ist des Problem wegen 40 kbit/s? Falls die Quali trotzdem noch zu schlecht sein sollte dann eben in Apple Losless importieren, sind halt die Dateien rießig
     
  13. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    Hm, anscheinend halten hier manche diese itunes-Sache für völlig harmlos.
    Es ist also nicht so schlimm, wenn sich die Software nicht mehr an die Voreinstellungen hält?
    Hallo ?!? :oops: Warum kann man denn dann überhaupt noch auswählen, ob man mit 256kBit/s oder mit 320kBit/s importiert, wenn der Unterschied ja anscheinend so gut wie gar nicht besteht?!
    Itunes hält sich anscheinend eh nicht mehr daran... Jedenfalls höre ICH einen Unterschied zwischen 256kBit/s und 320kBit/s wenns um klassische Musik geht und darum hab ich alles in 320 eingespielt (was ja momentan nicht mehr so leicht geht...) o_O

    update:
    Hab mich eben im US-Apple-Forum umgesehen. Das "Encoding Problem" ist dort auch bekannt, scheint also an itunes 7.5 zu liegen, das u.U. nur noch in VBR kodiert.
     
    #13 TexanSteak, 06.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.07
  14. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hi rainer,

    nicht weil ich ein "Nur Original-CDs bieten Klang, der meinen Ohren gerecht wird"-Verfechter wäre, sondern nur deshalb, weil iTunes einen absolut hundsmiserablen MP3-Encoder eingebaut hat. Daher verwende ich zum Encoden nicht iTunes, sondern andere Programme, das meinte ich oben :)
     
  15. KayHH

    KayHH Gast

    VBR funktioniert bei 320 kBit/s. nicht. Man konnte es, wenn man die Einstellungen in der richtigen Reihenfolge anklickt zwar einstellen, aber es wurde immer auf 320 kBit/s „gedrosselt“, denn mehr gibt MP3 gar nicht her. Weniger wurden es allerdings auch nie.


    KayHH
     
  16. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    Verstehe :) Aber gilt aac nicht eh als "besser" - bei vergleichbarer Bitrate zu MP3?
     
  17. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, gilt es - ich sehe das auch so, keine Frage. Aber da AAC im Vergleich zu MP3 so wenig verbreitet ist und sich (noch) nicht weit genug als Format durchgesetzt hat, setze ich für mich persönlich auf MP3. Lieber bisschen mehr Platz brauchen, dafür aber nie irgendwelche Probleme mit der Kompatibilität haben. :)
     
  18. KayHH

    KayHH Gast

    Wozu, ziehst Du den Kauf einen NICHT-iPod oder eines NICHT-Macs in Erwägung? Ich nicht, daher codiere ich sogar komplett in Apple Lossless, was garantiert nur zu Apple kompatibel ist. Geräte die mit AAC was anfangen können gibt es dagegen wie Sand am Meer.


    KayHH
     
  19. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Was allerdings auch logisch ist, sonst könnte man ja keinen 320er-Schnitt halten.

    Gruß, MasterDomino
     
  20. KayHH

    KayHH Gast

    Na dann stell mal 160 kBit/s (VBR) ein. Wenn du Glück/Pech hast kommt nur 155 dabei raus. KaHH
     

Diese Seite empfehlen