1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist .Mac langsam?

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von pätschi, 23.10.07.

  1. pätschi

    pätschi James Grieve

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    139
    Hi,

    ich teste gerade .mac und mir ist aufgefallen das der upload extrem langsam ist. Ist das allgemein so oder nur gerade zufälligerweise?
    Habe für 4 kleine word dokumente fast eine minute gebraucht!
     
  2. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Bei mir ist .mac auch langsam.. ich nutz es als Datensicherung und Filetransfer für grössere Dateien.

    Aber da ich .mac immer nebenher bediene, lass ichs halt laufen und arbeite weiter... macht mir nicht viel aus....
     
  3. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Ja bei mir ist es auch relativ langsam.
     
  4. pätschi

    pätschi James Grieve

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    139
    Also die ganzen 10Gb wird man dann nur schwer nutzen können :) Aber als Backup ist es bestimmt gut.
     
  5. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Die WebDAV-Implementierung von OSX ist schlecht, denn mit Transmit z.B. kann ich meinen Upstream voll ausnutzen und mit 250 kB/s uploaden. Hoffentlich hat sich das mit Leopard auch gebessert.
     
  6. zerschmetterling

    zerschmetterling Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    143
    Ich danke mal die Geschwindigkeit hängt mit dem Finder zusammen, Uploads per Transmit gehn ruckzuck

    edit: ein tick zu langsam...
     
    #6 zerschmetterling, 23.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.07
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
  8. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    WebDAV ist irgendwie generell schlecht. Auch unter Win und Linux. Apple sollte den Finder lieber voll FTP-tauglich machen.
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Bezüglich WebDAV kann ich dust123 nur zustimmen, zumindest für Windows. Unter Linux hab ichs nie probiert, unter OSX auch (noch) nicht, wobei ich da imho schonmal gelesen hatte, dass die Implemntierung ziemlich gut sein soll, gemessen an dem, was mit WebDAV überhaupt zu erreichen ist.
     

Diese Seite empfehlen