1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist es legal......

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von $oscar$, 08.08.09.

  1. $oscar$

    $oscar$ Gloster

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    65
    Ich würde gerne wissen ob es legal ist auf meiner eigenen Web Seite (mit iWeb erstellt),
    Musikvideos aus Youtube zu zeigen, also nicht meine eigenen sondern welche von bekannten Künstlern MGMT zum Beispiel. Oder muss ich da vorher iwo nachfragen. Ich würde jetzt mal so aus dem Bauch heraus sagen, "ja natürlich ist das legal", aber mann weiß ja nie.
    Also lieber 2 mal nachgefragt, als nacher irgent welchen Ärger am Hals.

    Danke schonmal im Voraus für eure Antworten
     
  2. bloodpanic

    bloodpanic Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    78
    wenn du die persönlich kennst, und die dir also ihr persönliches einverständnis geben, ist es natürlich kein problem. wirklich zum problem kanns für dich nur werden wenn der künstler/dessen label zum anwalt rennen. aber das kann dir ja nicht passiern, wenn das freunde von dir sind.
     
  3. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Im Prinzip ist YouTube nichts anderes als ein Host für Videos. Es ist egal wie du die Filme hostest, solange du keine Rechte hast um den Film auf deiner Webseite der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, darfst du es auch nicht...das ist es auch irrelevant wer das Video hochgeladen hast. Du zeigst es an...

    P.S: Alle Angaben wie immer ohne Gewehr.

    LG,
    Max
     
  4. $oscar$

    $oscar$ Gloster

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    65
    Das heisst ich sollte besser die Finger davon lassen ?
     
  5. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Du stellst ja nicht das Video selbst zur Verfügung sondern gibst nur den Link zu einem Youtube-Video weiter.
    Ich glaube nicht, dass dies irgendwem stören könnte. Wenn dann müsste sich der Künstler an Youtube wenden!

    Was wäre dann eigentlich mit den Videos die auf Facebook und Co. von den Usern angezeigt werden? Das sind doch alles nur Links!
     
  6. CharlesRobotnik

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    52
    Der Unterschied zu Facebook wäre aber, dass es eine geschlossene Community ist und man das Video in dem Sinne nicht der "Öffentlichkeit" zur Verfügung stellt sondern "Freunden".
    Aber genaues kann ich auch nicht sagen
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    An sich stimmt das schon, aber für mein Rechtsverständnis ist das alles noch Grauzone. Ich wäre auf jeden Fall sehr vorsichtig, auch wenn du die Videodatei nicht selbst hostest.
     
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Falsch, selbst Künstler dürfen auf ihrer Seite nur Videos und Audiotracks anbieten, für die sie selber GEMA Gebühren gezahlt haben (wenn die Rechte an den Stücken durch die Gema verwertet werden). Bekloppt, aber so ist es.
     
  9. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Ich kann mir das aber in der Praxis nicht so recht vorstellen!
    Da müssten Horden von Anwälten das Internet pausenlos durchforsten und verlinkte youtube-videos aufspüren.

    Haben nicht auch die Künstler ein Interesse, dass ihr Video möglichst oft verlinkt wird? Jeder "Idiot" weiß doch, dass (fast) alle Musikvideos auf Youtube verfügbar sind, deshalb sind zusätzliche Links doch bestens dazu geeignet die Popularität zu steigern.
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die Intentionen der Künstler decken sich leider nicht immer mit geltendem Recht...
     
  11. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Ich denke, dass man die Videos verlinken darf ( wie so oft auch bei AT),
    aber man darf sie nicht selber anbieten.
     
  12. bloodpanic

    bloodpanic Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    78

    Ich zahle als Künstler für meine eigenen Sachen gema? :oops:
    Wusst ich nicht, Sorry :innocent:
     
  13. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Wärste mal lieber Bildhauer geworden! ;)
     
  14. $oscar$

    $oscar$ Gloster

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    65
    Ich verstehs immer noch nicht so recht. Auf jeden fall würd ichs nur machen wenn die Sache wasserdicht ist
    bzw meinet wegen auch zu 99,9%.
    Sollte es illegal sein dann muss ich mich aber auch wundern wieso iWeb dann das als Funktion anbietet, das mann Videos aus Youtube auf die eigene Seite verlinkt. Schließlich hat ja immer irgent wer die Rechte an diesem Material oder ?
     
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    ohne jetzt auf die Problematik eingehen zu wollen, aber wenn du in einem Laden ein Cuttermesser kaufst, dann geht der Verkäufer ja auch nicht davon aus, das du damit Unfug treiben kannst und wenn es in iWeb diese Funktion gibt, kann es ja auch sein, das sie dafür gedacht ist auf eigene Filme zu verweisen.
     
  16. $oscar$

    $oscar$ Gloster

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    65
    Das mag durch aus sein aber dann wär die Funktion rellativ sinnlos.
    Und ich halte Apple doch durchaus für etwas seriöser, als den Laden an der Ecke der "Cuttermesser"
    verkauft.
     
  17. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Es gibt doch viele Funktionen die relativ sinnlos sind, wenn man nur deren "legale" Wege nutzen will.
    Nehmen wir ein anderes Beispiel, du hast z.B. auch die Möglichkeit nicht nur in iWeb, sondern auch in anderen Anwendungen z.B. Dateien zum sharing freizugeben, auch da kann man schnell den Pfad der Tugend verlassen.
    Nebenbei gibt es durchaus Unternehmen, die Cuttermesser verkaufen, und die Apples Jahresumsatz als Portokasse missverstehen könnten;)
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Mein letzter Wissensstand ist, dass YouTube einen Generalvertrag mit der GEMA hat.
     
  19. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Es ist definitiv nicht legal, Probleme solltest du aber nicht bekommen (deine Webseite hat großzügig Geschätzt vielleicht 50 visits am tag, sagen wir eher 10)...

    Verlinken ist kein Problem. Einbinden schon...

    LG,
    Max
     
  20. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764

Diese Seite empfehlen