1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist ein Ipod für meinen Dad geeignet?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von AnZaMa, 18.04.07.

  1. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Hallo zusammen.
    Mein Dad hat mich gerade angerufen, mit der Bitte, dass ich mich mal nach einem MP3-Player für ihn umschauen soll.
    Nun stellt sich für mich die Frage, ob ein Ipod Nano was für ihn wäre.
    Großes technisches Verständnis ist nicht vorhanden, so dass ich nicht weiß, ob er mit einem Ipod zurecht kommen würde.
    Was meint Ihr denn dazu?
    Kommt ein Mann in den 60-igern mit so einem Player zurecht?

    Welche Alternativen wären denn noch vorhanden?

    Grüße
    AnZaMa
     
  2. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hmm!

    Also ich würde mal behaupten das der iPod DER MP3 Player für ihn wäre. Wenn selbst meine Mum mit dem iPod Video zurecht kommt, dann wird dein vater das auch mit dem nano schaffen.

    Vanilla-Gorilla
     
  3. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Hallo und willkommen im Forum!:)

    Zu deiner Frage:
    Ja, ich glaube schon, dass auch technisch weniger versierte Menschen mit dem iPod klarkommen, da er wirklich einfach zu bedienen ist.

    Alternativen wären z.B. die iRiver-, Creative- oder Samsung-Player oder der Zune:p

    Aber ich glaube, dass der iPod die beste Wahl wäre!
     
  4. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Ich würde dir eher vom iPod abraten, da ein 60-jähriger sicherlich Probleme mit der Handhabung des Clickwheels haben wird.
    Als geeigneter sehe ich hier jeden einfachen MP3-USB-Stick mit einem Playknopf, Lauter & Leiser sowie 2 Tasten für vor und zurück. So etwas ist einfach zu handhaben und innerhalb von 5 minuten auch für die ältere Generation zu begreifen.

    Man sollte bedenken, dass Apple auch nicht immer nur die einzige Lösung sein sollte.
     
  5. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich selber besitze den Nano. Da das Display relativ klein ist, würde ich dir auch zu einem eher billigen MP3-Player in Stick-Bauform raten.
    Kommt aber auch darauf an, wie viel Musik ein Dad hat/auf dem Player haben wird.
    Es gibt teilweise bei ebay schon günstige MP3-Player mit 512MB für 20€.
    Ein Nano oder generell ein Ipod ist zu teuer... bringts nicht...
     
  6. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Mit so MP3-Playern bei ebay haben wir auch schon unsere Erfahrungen gesammelt und das werde ich sicherlich nicht mehr machen. Lieber ein wenig mehr Geld ausgeben und dann auf der sicheren Seite sein.
    Im Refurb Store kostet ein 2GB Nano 99€. Das ist ok finde ich.
    Könnt ihr mir vielleicht kurz mal sagen, wie viel eine AudioCD (70 Min. Musik) auf dem Ipod belegen würde? Habe noch nie mit ITunes gearbeitet.

    Grüße
    AnZaMa
     
  7. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hey Leute,ihr macht ja tolle Werbung für Apple hier!o_O
    Wieso hast du denn einen Nano,wenn er nichts bringt?
    Der iPod ist das beste,da er einfach zu bedienen ist,alles geordnet ist,viele Funktionen hat,lange hält,einen guten Klang hat,schick aussieht,usw.... - und,habe ich dich überzeugt?:-D
     
  8. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    bekommt ja auch keiner hier geld für, gell?;)
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    das wäre mal eine tolle idee,apple kunden werben neue kunden und dann damit geld verdienen!:-$
     
  10. Jenso

    Jenso Gast

    Bin zwar selbst erst in den Fünfzigern, kann mir ein Musikleben ohne iPod aber gar nicht mehr vorstellen; selbst ein größerer Teil meiner LP-Sammlung ist inzwischen umgewandelt.
    Allein die Möglichkeit der Textanzeige ist großartig; von den netten Video-Spielereien ganz abgesehen: ich rate also mindestens zu 30 GB.

    Das Clickwheel (oder die Bedienung insgesamt) als Problem für einen älteren Menschen zu betrachten, ist ja schon fast diskriminierend…
     
  11. ipod shuffle

    da kann man nichts falsch machen ;)

    unleserliches display gibts net
    ein empfindliches wheel auch nicht

    :D
     
  12. larkmiller

    larkmiller Gast

    Ich bin 47 und ohne Lesebrille absolut hilflos beim Nahsehen.
    Ich habe einen Nano 4GB neueste Generation und das Schöne ist: ich brauche die Lesebrille nur zum Albumwechseln, alles andere geht auch so über das Klickwheel.
    Wer hier behauptet, dass der Nano nix für alte Typen ist, kann maximal 22 sein. In dem Alter habe ich das auch behauptet.

    Larkmiller
     
  13. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Guten Morgen!
    Ich hatte gehofft, dass sich hier einige melden, die vielleicht keine 20 mehr sind und einen Ipod besitzen. ;) Das hört sich doch alles schon mal gut an. Ich denke, ich werde ihm einen Nano 4GB schenken. Das ist erst mal ein guter Einstieg in die MP3-Player Welt und wenn er mehr braucht, dann kann man ja immer noch mal weiter sehen.
    Ich danke Euch allen für die Infos. Hat mir wirklich geholfen.
    Ach ja, noch eine Frage. Ipod Nano 4GB weiß oder schwarz, eingeschweißt wie neu, ohne Kopfhörer für 115€, ist das ein annehmbarer Preis?

    Grüße
    AnZaMa
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.472
    Apple bietet einen 4 GB iPod nano im Refurbished Shop für 129 Euro an - komplett, mit Garantie, Kopfhörern.

    Mein iPod habe ich auch daher - die Teile sind neu.
     
  15. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Hey, danke für den Tipp. Den habe ich ja komplett übersehen ;)
    Genau das wird es werden.
    Sag mal, wie kommt denn Apple eigentlich auf den Preis? Die schreiben, dass de original Preis 258€ wäre, doch im normales Applestore kosten die Nanos 4GB 199€. Nun ja, egal.
     
  16. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.472
    Es sieht aus, als ob das iPods der ersten Generation sind, so einen habe ich.
    Den finde ich auch schöner als die neuen im Alu-Gehäuse. Na gut, bis auf den knallroten, der ist schick.
     
  17. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    unser babysitter (60) hat seit gut 8 monaten einen ipod mini aus dem refurb store. sie hat keinerlei probleme bei der bedieung des gerätes als auch bei itunes. allerdings ist das auch abhängig inwieweit die jeweilige person sich auf ein lernen einlässt bzw wie technikerfahren sie ist.
     
  18. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Ist es denn ein Nachteil, wenn man sich einen Ipod der 1. Generation zulegt? Denke ich mal nicht oder?
     
  19. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich würde auch zu einem Nano raten.

    Gut wäre es, wenn Du Dich kurz mit dem iPod und iTunes (und weiterführend mit der einfachsten "Beladung") auseinandersetzen würdest, damit Du Deinem Vater eine genaue, verständliche und vor allem kurze (ältere Menschen verlieren bei technischen Geräten schneller die Geduld) Instruktion bzw. eine Einschulung "mitschenken" würdest.

    Damit schenkst Du ihm zugleich ein bisschen Zeit mit seinem Sohn/seiner Tochter (geht aus dem Nickname nicht hervor). ;) Da freuen sich "die Alten" immer.

    Gemeinsame Zeit ist doch noch das schönste Geschenk

    Liebe Grüße
    und alles Gute an Deinen Vater
    Daniel

    PS: Ich würde einen neueren schenken. Die Kompatibilität ist hier einfach sicherer. Ausserdem werden hier noch eher wichtige Software-Updates geliefert und es gibt weniger Probleme mit diversen Systemsoftware-Erneuerungen.
     
  20. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Hi Dante,
    danke für Deine Ausführungen. Tja, was soll ich sagen. Mehr als 100€ wollte ich eigentlich nicht ausgeben, so dass ich eine neuere Generation nicht bekomme. Und 169€ für einen 4GB der 2. Generation ist mir einfach zu viel.
    Eine Einführung in itunes werde ich sicherlich mitgeben, allerdings wird das mein Bruder übernehmen, da dieser noch zu Hause wohnt und dann das Überspielen der CDs übernehmen wird (hoffe ich ;)).
    Ich werde noch mal suchen und mich dann entscheiden.
    Grüße
    AnZaMa
     

Diese Seite empfehlen